Ressortarchiv: Landkreis Verden

Nur geringe Steigerung

Nur geringe Steigerung

Verden - Seit dem 1. Januar gilt für die Stadt Verden und deren Umlandgemeinden ein neuer Mietspiegel. Am Dienstag unterzeichneten Jette Plenge, erste Vorsitzende des Mietervereins Verden und Umgebung, und Hans Otto Hoffmeyer, Präsident des Vereins der Haus- und Wohnungseigentümer, die Originaldokumente im Niedersachsenhof.
Nur geringe Steigerung
Winter-Auktion zum Jahresauftakt

Winter-Auktion zum Jahresauftakt

Verden - Das Auktionsjahr 2013 des Hannoveraner Verbandes beginnt in der Verdener Niedersachsenhalle am 18. und 19. Januar mit der Winter-Auktion. Knapp eine Woche vor der VER-Dinale kommen über 90 ausgewählte Reitpferde zur Versteigerung. Die talentierten Dressur-, Spring- und Freizeitpferde haben inzwischen alle ihre Boxen bei der Niedersachsenhalle bezogen und werden bis zum Auktionstag vom bewährten Team intensiv vorbereitet.
Winter-Auktion zum Jahresauftakt
Neue Mitglieder stehen ganz oben auf der Wunschliste

Neue Mitglieder stehen ganz oben auf der Wunschliste

Hohenaverbergen - · Über das hohe Niveau der Ausbildung der Aktiven freute sich bei der Jahreshauptversammlung der Ortsbrandmeister der Ortsfeuerwehr Hohenaverbergen, Olaf Zitelmann.
Neue Mitglieder stehen ganz oben auf der Wunschliste
Direkte Demokratie ist sein großes Thema

Direkte Demokratie ist sein großes Thema

Ottersberg / Oyten - Von Petra Holthusen · Für die Piratenpartei will Tim Weber den Landtag entern. Der Ottersberger Kommunalpolitiker ist 41 Jahre alt, studierter Politikwissenschaftler und arbeitet beim Verein „Mehr Demokratie“ in Bremen.
Direkte Demokratie ist sein großes Thema
„Demografische Rendite für mehr Förderung nutzen“

„Demografische Rendite für mehr Förderung nutzen“

Oyten - Gymnasium Ottersberg, Integrierte Gesamtschule (IGS) Oyten, Krippenplätze allerorten – bildungspolitisch sei in der Region in den vergangenen Jahren mit Unterstützung der CDU/FDP-Landesregierung viel geschaffen worden, stellte CDU-Landtagsabgeordneter und -kandidat Axel Miesner fest.
„Demografische Rendite für mehr Förderung nutzen“
Fotografin mit Blick für die Schönheit der Region

Fotografin mit Blick für die Schönheit der Region

Brunsbrock - Die Kühe sind nur als schwarze Umrisse zu erkennen. Hinter ihnen geht in leuchtenden Farben die Sonne unter. „Das Bild könnte auch in der afrikanischen Savanne aufgenommen worden sein“, sagte eine Ausstellungsbesucherin zu ihrem Mann. Sieht man genau hin, erkennt man am Horizont Windräder. Das Motiv stammt aber nicht aus Afrika, sondern, wie fast alle Fotos von Janna Grotum, aus der näheren Umgebung. Es ist der Blick für das Besondere, der ihre Bilder so faszinierend macht.
Fotografin mit Blick für die Schönheit der Region
Stadt Verden und Gasthäuser als Übeltäter ausgemacht

Stadt Verden und Gasthäuser als Übeltäter ausgemacht

Langwedel - Abwasserbeseitigung ist aufwendig und teuer. Wenn es ums Geld geht, taugt sie sogar zum Aufregerthema. Im Flecken Langwedel, der einen Teil seines Schmutzwassers der Kläranlage in Achim zuführt und den anderen Teil dem Werk in Verden, wird die Angelegenheit immer mehr zum Politikum.
Stadt Verden und Gasthäuser als Übeltäter ausgemacht
Freude über neues Mischpult

Freude über neues Mischpult

Thedinghausen - Die Thedinghauser Gudewill-Schule hat einmal mehr technisch „aufgerüstet“. Mit Unterstützung des Schulfördervereins und des „Gesunden Schulfrühstücks“ wurde jetzt ein neues Mischpult angeschafft – das immerhin stolze 4500 Euro gekostet hat.
Freude über neues Mischpult
Drei Flugzeuge sind schon fit

Drei Flugzeuge sind schon fit

Verden - Von Heinrich Kracke. Lackschäden beseitigt, mechanische Steuerungs-Verbindungen gereinigt und neu gefettet, die Tragflächen dauerhaft imprägniert: Ein Haufen Arbeit türmt sich dieser Tage vor den Segelfliegern des Verdener Luftfahrt-Vereins auf.
Drei Flugzeuge sind schon fit
Absage an Markt auf dem Gelände der Brotfabrik

Absage an Markt auf dem Gelände der Brotfabrik

Achim - Von Manfred Brodt. Eine große zentrale Fläche mitten in Achim und zudem noch am Bahnhof und in Autobahnnähe wird frei: das Gelände der traditionsreichen Achimer Lieken-Brotfabrik, deren Produktion hier längst eingestellt worden ist.
Absage an Markt auf dem Gelände der Brotfabrik
Sigmar Gabriel: Lebensalltag ist unsere Hauptaufgabe

Sigmar Gabriel: Lebensalltag ist unsere Hauptaufgabe

Achim - „Am liebsten würde ich mich jetzt mit Christoph Ripich weiter über alte Zeiten unterhalten und andere die Rede halten lassen“, frotzelte SPD-Chef Sigmar Gabriel.
Sigmar Gabriel: Lebensalltag ist unsere Hauptaufgabe
Veränderungssperre gegen Schweinemaststall unzulässig

Veränderungssperre gegen Schweinemaststall unzulässig

Achim - Von Manfred Brodt. Das niedersächsische Oberverwaltungsgericht in Lüneburg hat in einem Normenkontrollverfahren die vom Rat der Stadt Achim im September 2011 verhängte Veränderungssperre gegen die Erweiterung eines Schweinemaststalls auf dem Verdener Berg in Baden für unzulässig erklärt.
Veränderungssperre gegen Schweinemaststall unzulässig
Die „Neue“ kann sogar Plattdeutsch verstehen

Die „Neue“ kann sogar Plattdeutsch verstehen

Riede - Kann sich die Kirchengemeinde Riede bald glücklich schätzen, in absehbarer Zeit mit einer neuen Pastorin die vakante halbe Stelle im Pfarramt zu besetzen?
Die „Neue“ kann sogar Plattdeutsch verstehen
Eine Menge gemeinsame Probleme im Grenzgebiet

Eine Menge gemeinsame Probleme im Grenzgebiet

Verden - Von Erika WennholdUm die Verdener Sozialdemokraten muss sich Bremens Bürgermeister Jens Böhrnsen keine Sorgen machen. Schließlich durfte er zwei Neuen bei seinem Wahlkampfbesuch im Verdener Hof das Parteibuch überreichen. „Die Krise“ bekommt er stattdessen, wenn er im reichen Deutschland Leiharbeit, befristete Arbeitsverträge und Niedriglöhne hinnehmen muss. Was er zusammen mit Niedersachsen ändern möchte, wenn die SPD die Wahl gewinnt, dass ließ rein hypothetisch schon mal viel Freude im Gesicht des Gastes aufleuchten.
Eine Menge gemeinsame Probleme im Grenzgebiet
Wenn vier Männer die Hüllen fallen lassen...

Wenn vier Männer die Hüllen fallen lassen...

Völkersen - „Hier sind Sie richtig“, begrüßte Regisseur Jörg Meyer die etwa 100 Besucher bei der Premierenvorstellung. Und die kamen dann auch im Laufe des Abends aus dem Lachen nicht mehr heraus. Der Theaterverein „Völk'ser Platt“ spielte die herrliche Verwechslungskomödie „Hier sünd Se richtig“.
Wenn vier Männer die Hüllen fallen lassen...
„Stopp der Reform-Pläne“

„Stopp der Reform-Pläne“

Verden - „Die Politik muss gestoppt werden“, zeigte sich Uwe Beckmeyer als entschiedener Gegner der von Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer geplanten Reform der Wasser- und Schifffahrtsverwaltung.
„Stopp der Reform-Pläne“
Grabhügel in Baden bleibt unversehrt und ungeöffnet

Grabhügel in Baden bleibt unversehrt und ungeöffnet

Baden - Grabhügel sind keine archäologische Seltenheit. Im Landkreis Verden gibt es bis zur 800 solcher Kulturdenkmäler. Häufig sind sie in Waldgebieten zu finden und deswegen nicht immer leicht zugänglich. Anders in Baden.
Grabhügel in Baden bleibt unversehrt und ungeöffnet
Kreisel-Insel: Wer noch eine Idee hat...

Kreisel-Insel: Wer noch eine Idee hat...

Achim - ACHIM / VERDEN · Der prächtig leuchtende Christbaum ist verschwunden und alles wieder etwas trister auf dem zentralen Achimer Verkehrskreisel beim Hotel Gieschen.
Kreisel-Insel: Wer noch eine Idee hat...
Die Gewinner der Sport und Schau 2013

Die Gewinner der Sport und Schau 2013

Verden - Von Frank von Staden. Die Sportlerwahl im Landkreis Verden ist und bleibt ein stetiger Jungbrunnen. Über 30 Jahren schon rufen Kreissportbund und die Mediengruppe Kreiszeitung zu dieser Aktion auf. Und auch in diesem Jahr war die Beteiligung wieder unfassbar hoch.
Die Gewinner der Sport und Schau 2013
Sport und Schau in Verden - Teil 1

Sport und Schau in Verden - Teil 1

Wenn wirklich das Beste immer erst zum Schluss kommt, dann hat Verden an Veranstaltungen dieses Jahr noch viel zu erwarten. Gestern bildete die Sportgala „Sport & Schau“ einmal mehr den gelungenen Auftakt. Sportler aus dem Landkreis, aus Deutschland und der ganzen Welt teilten sich die Bühne in der Niedersachsenhalle und begeisterten in zwei Vorstellungen insgesamt 8000 Zuschauer.
Sport und Schau in Verden - Teil 1
Weihnachtsgewinnspiel: Auslosung in Langwedel 

Weihnachtsgewinnspiel: Auslosung in Langwedel 

In Langwedel hat der Weihnachtsmann Überstunden gemacht und bei der gut besuchten und von der Blaskappelle Daverden musikalisch umrahmten Endauslosung des Weihnachtsgewinnspiels in Klenkes Gasthaus die Gewinner nochmals reichlich beschenkt.
Weihnachtsgewinnspiel: Auslosung in Langwedel 
Sport und Schau 2013 in Verden
Video

Sport und Schau 2013 in Verden

Sport und Schau 2013 in Verden
Sport und Schau 2013 in Verden
Das Training hat sich für alle Beteiligten gelohnt

Das Training hat sich für alle Beteiligten gelohnt

Verden - Wer würde nicht gern von sich behaupten, einen klassischen Wiener Walzer perfekt tanzen zu können. „Wenn ich auf die Tanzfläche gehe, dann tanze ich höchstens einmal einen Foxtrott. Einen richtigen Wiener Walzer kann ich nicht“, räumte auch Moderator Yared Dibaba ehrlich ein. Das aber auch ein Wiener Walzer mit viel Übung gelernt werden kann, zeigten insgesamt 45 Paare der Tanzschule Beuss im Alter zwischen 18 und 70 Jahren.
Das Training hat sich für alle Beteiligten gelohnt
Ein Hauch von Cirque du Soleil

Ein Hauch von Cirque du Soleil

Verden - Von Frank von Staden. Als sie ihre atemberaubende Akrobatik, ihre waghalsigen Sprünge in die Verdener Niedersachsenhalle zauberten, da wehte ein Hauch von Cirque du Soleil durchs weite Rund. Die chinesische „Cangzhou Acrobatic Troupe“ traf wahrlich den Nerv der 8000 begeisterten Zuschauer.
Ein Hauch von Cirque du Soleil
Dibaba – das Duett mit dem Weltmeister

Dibaba – das Duett mit dem Weltmeister

Verden - Von Ulf von der Eltz. Das große Finale machte riesigen Appetit auf die 30. Sport & Schau: Über 400 Aktive verabschiedeten sich Lichter schwenkend, Jasmin Antic sang „Heal the world“ – 8000 begeisterte Zuschauer feierten in der Verdener Niedersachsenhalle die 29. Auflage von Norddeutschlands größter Sportgala.
Dibaba – das Duett mit dem Weltmeister
Die Brandserie im Ortskern reißt nicht ab

Die Brandserie im Ortskern reißt nicht ab

Thedinghausen - In Thedinghausen wächst die Angst vor einem Feuerteufel, nachdem es in der Nacht zu gestern zum fünften Mal seit Weihnachten in der Ortsmitte gebrannt hat. Am Samstagabend löste die Einsatzleitstelle um 22.30 Uhr erneut Feueralarm aus, nachdem der Brand eines Carports an der Schulstraße in Thedinghausen gemeldet worden war.
Die Brandserie im Ortskern reißt nicht ab
„Ich habe das richtige Los in der Hand !“

„Ich habe das richtige Los in der Hand !“

Langwedel - In Langwedel hat der Weihnachtsmann Überstunden gemacht und gestern in Klenkes Gasthaus bei der gut besuchten und von der Blaskapelle Daverden musikalisch umrahmten Endauslosung des Weihnachtsgewinnspiels die Gewinner nochmals reichlich beschenkt.
„Ich habe das richtige Los in der Hand !“
Schätze aus eigenen Reihen

Schätze aus eigenen Reihen

Fischerhude - „Licht“ titelt die neue Ausstellung des Fischerhuder Kunstvereins in Buthmanns Hof, die gestern mit gutem Publikumszulauf eröffnet wurde. Bis einschließlich 17. März zeigt der Verein eine Fülle von neuen Arbeiten seiner Mitglieder, die ein breites Spektrum unterschiedlicher Genres aufweisen – zu sehen immer sonntags in der Zeit von 11 bis 17 Uhr.
Schätze aus eigenen Reihen
Völlig losgelöst vom Stress

Völlig losgelöst vom Stress

Verden - „Es war wieder eine grandiose Veranstaltung, wo jeder Programmpunkt ein großartiges Erlebnis war und begeisterte“, schwärmte Rolf Zepp, Sprecher der Firma Mars, von der 29. Sport und Schau bei der After Show Party im Akzent-Hotel Höltje.
Völlig losgelöst vom Stress
„Anständige Arbeit auch anständig bezahlen“

„Anständige Arbeit auch anständig bezahlen“

Achim - Nicht weniger als die nach Grundgesetz unantastbare Würde des Menschen und Chancengleichheit standen im Mittelpunkt der Rede des SPD-Kandidaten für den Posten des niedersächsischen Wirtschaftsministers Olaf Lies beim Neujahrempfang der Achimer SPD am Samstag im Kulturhaus Alter Schützenhof.
„Anständige Arbeit auch anständig bezahlen“

Fast jeder dritte Euro fürs Personal

Achim - Rund 30 Prozent, gerundet 13,5 von 45 Millionen Euro im jährlichen Haushalt, gibt die Stadt Achim für ihr Personal aus.
Fast jeder dritte Euro fürs Personal
Aftershow-Party in Verden

Aftershow-Party in Verden

Aftershow-Party in Verden
Aftershow-Party in Verden

Akrobatik verzaubert 8000 Besucher

Verden - Wenn wirklich das Beste immer erst zum Schluss kommt, dann hat Verden an Veranstaltungen dieses Jahr noch viel zu erwarten. Gestern bildete die Sportgala „Sport & Schau“ einmal mehr den gelungenen Auftakt. Sportler aus dem Landkreis, aus Deutschland und der ganzen Welt teilten sich die Bühne in der Niedersachsenhalle und begeisterten in zwei Vorstellungen insgesamt 8000 Zuschauer.
Akrobatik verzaubert 8000 Besucher
Sport und Schau in Verden - Teil 2

Sport und Schau in Verden - Teil 2

Sport und Schau in Verden - Teil 2
Auf 15 Quadratmetern um die Welt

Auf 15 Quadratmetern um die Welt

Achim - Von Anne Schmidtke. Ein Jahr lang trotzten die Bremerin Anna Maria Sprute und der gebürtige Achimer Robert Kirchner Wind und Wetter, um mit ihrer Segelyacht „Timpetee“ den Atlantischen Ozean zu überqueren. Die Reise führte die Sozialpädagogin und den Lehrer von Europa über Afrika, in die Karibik, entlang der US-Küste wieder zurück nach Deutschland.
Auf 15 Quadratmetern um die Welt
Keine Leichtigkeit ohne Kraft und Präzision

Keine Leichtigkeit ohne Kraft und Präzision

Verden - Eben noch in der Schweiz, jetzt in Deutschland, morgen schon wieder in Russland: Die Artisten, die heute bei der Sport & Schau in der Verdener Niedersachsenhalle auftreten, sind viel gereist – und weltweit erfolgreich.
Keine Leichtigkeit ohne Kraft und Präzision
Schwindel ist gar nicht gut

Schwindel ist gar nicht gut

Verden - Babum, babum, babum … und das 60 bis 90 Mal pro Minute. Das menschliche Herz hat allerhand zu tun. Es ist kaum größer als eine Faust, sitzt zwischen den Lungenflügeln und pumpt fleißig Blut durch unsere Adern. Das macht das Herz so gut, dass wir davon meist gar nichts mitbekommen.
Schwindel ist gar nicht gut
Träume rund ums Freibad

Träume rund ums Freibad

Achim - Von Manfred BrodtBürgermeister Uwe Kellner und 1. Stadtrat Wolfgang Ritzenhoff haben zum Jahreswechsel Visionen beziehungsweise Träume: Wenn tatsächlich die Kreuzung Embser Landstraße/Schwalbenstraße-Am Freibad neu zu einem Kreisel umgeplant werden sollte, dann könnte das zu einem großen Wurf für ein neues Erlebniszentrum am Freibad genutzt werden.
Träume rund ums Freibad
Comedy, Musik, Show und eine kostümierte Narrenschar

Comedy, Musik, Show und eine kostümierte Narrenschar

Morsum - Die Muppet Show: So lautet das Motto des diesjährigen Morsumer Karnevals. Der Spielmannszug Morsum lädt zum 40. Mal zum großen Spektakel ein.
Comedy, Musik, Show und eine kostümierte Narrenschar
„Herdprämie“ gebrandmarkt

„Herdprämie“ gebrandmarkt

Achim - Von Lisa Duncan. Schon der mit rund 200 Besuchern besetzte Festsaal des Gasthauses „Zur Linde“ (Meyer-Bierden) kündete davon, dass ein Stargast erwartet wird.
„Herdprämie“ gebrandmarkt
Mit ein wenig Zauberei

Mit ein wenig Zauberei

Verden - Von Christel NiemannLICHTENMOOR · Sie hat weder einen Buckel, noch eine lange Nase, es sitzen weder Rabe noch Katze auf ihrer Schulter oder ihrem Rücken, auch auf einen Besen reitet sie nicht: Und dennoch ist Bettina Kalusniak aus Lichtenmoor mit Leidenschaft Hexe, und sie ist stolz darauf. „Ich bin die Moor- und Kräuterhexe Lovis und als solche gefühlte 465 Jahre alt“, plaudert sie.
Mit ein wenig Zauberei
Kommunalpolitik zum Knipp

Kommunalpolitik zum Knipp

Ottersberg - Das alte Jahr wanderte in die Geschichtsbücher, das neue hat begonnen – und die guten Vorsätze sind gefasst. Das gilt natürlich auch für die Politik. Den Blick bereits fest auf die Landtagswahl am 20. Januar gerichtet, begrüßte die Ottersberger CDU am Donnerstagabend rund 70 Parteifreunde und Vereinsvertreter aus dem Flecken zum politischen Neujahrsempfang in der „Otternklause“.
Kommunalpolitik zum Knipp
Baby-Boom im Lämmerstall

Baby-Boom im Lämmerstall

Dörverden - Im Schafstall von Bernd Deke in Dörverden ist ganz schön was los. In allen Ecken wuseln flauschige Lämmchen herum. In einer der Boxen muss Mutterschaf „Lieschen“ sogar mit vier der kleinen Racker fertig werden. „Das ist ziemlich selten, aber es kommt vor“, weiß Deke. Bereits vor zwei Jahren bekam eines seiner Schafe vierfachen Nachwuchs. Den Besitzer freut es einerseits, andererseits sind Mehrlingsgeburten immer besonders nervenaufreibend. Und je mehr Lämmer pro Geburt, desto schwächer sind die Tiere. „Ich muss sie mit der Flasche füttern, sonst schaffen sie es nicht.“
Baby-Boom im Lämmerstall
Moderne Oberschule steht vor neuer Einkaufsmeile

Moderne Oberschule steht vor neuer Einkaufsmeile

Langwedel - Von Michael Mix. Der Flecken Langwedel steht im neuen Jahr vor großen Herausforderungen, nicht zuletzt finanzieller Art. Der Gemeinderat hat zu entscheiden, ob die zum Teil marode Oberschule saniert oder neu gebaut werden soll – in jedem Fall stehen Kosten von mehr als zehn Millionen Euro im Raum.
Moderne Oberschule steht vor neuer Einkaufsmeile
Mehr Gleichstellung

Mehr Gleichstellung

Verden - LANDKREIS/VERDEN · In der nächsten Legislaturperiode soll sich die Gleichstellung der Geschlechter verbessern. Der Landesfrauenrat Niedersachsen und die Landesarbeitsgemeinschaft kommunaler Frauenbüros fordern ein gleichstellungspolitisches Rahmenprogramm. Die wichtigsten Handlungsfelder für Frauen- und Genderpolitik im Lande sind als Wahlprüfsteine für die Wahl am 20. Januar in einer Broschüre zusammengefasst.
Mehr Gleichstellung
„Für einige ist das Vorhaben fast existenzgefährdend“

„Für einige ist das Vorhaben fast existenzgefährdend“

Oyten - Nach Erhalt des Kostenbescheides habe sich sofort eine Anliegerinitiative gegründet. Rein juristisch sei der Zug zwar abgefahren, doch bleibe die dringende Bitte an den Gemeinderat Oyten: Stoppt den Ausbau der Wächterstraße in der jetzigen Version.
„Für einige ist das Vorhaben fast existenzgefährdend“
Polizei ermittelt zu Raubstraftat

Polizei ermittelt zu Raubstraftat

Verden - In der Nacht zum 1. Dezember 2012, gegen 3 Uhr, wurde in Verden auf dem Berliner Ring in Höhe der Einmündung zur Siemensstraße ein 31-jähriger Mann durch mehrere Personen beraubt und erheblich verletzt. Im Rahmen Ermittlungen suchen die Beamten den Eigentümer des abgebildeten Schlüsselbundes.
Polizei ermittelt zu Raubstraftat
Capitol-Neustart beim Bremer „Kristallpalast“ wird angekündigt

Capitol-Neustart beim Bremer „Kristallpalast“ wird angekündigt

Oyten / Bremen - „Die Planungen für einen Capitol-Neustart laufen auf Hochtouren und gehen gleich zu Beginn des neuen Jahres in die nächste Runde!“ So beginnt eine frohe Kunde für Disco-Fans auf der Internetadresse discocapitol.de. zum Jahreswechsel.
Capitol-Neustart beim Bremer „Kristallpalast“ wird angekündigt
Rückbau läuft Stück für Stück

Rückbau läuft Stück für Stück

Achim - Die spektakulären Arbeiten stehen zwar noch an, aber schon jetzt lassen sich jenseits der Absperrungen an der Borsteler Landstraße deutliche Fortschritte erkennen: Stück für Stück wird die Brücke abgetragen. „Wir haben den Zeitplan genau eingehalten“, sagt Steffen Zorn, Leiter der Grundstücks- und Gebäudeverwaltung Achim.
Rückbau läuft Stück für Stück

Klage über „mangelnde Entscheidungsfreude“

Cluvenhagen - Dieter Haase, Sprecher des Vorstands der Stiftung Waldheim, sieht bei Entscheidungsträgern aus Verwaltung oder Politik „zunehmend eine mangelnde Bereitschaft zu zeitnahen Beschlüssen“. Nach Gesprächen und Beratungen über Vorhaben komme es immer wieder vor, dass Anträge in einer Warteschleife landeten.
Klage über „mangelnde Entscheidungsfreude“