Ressortarchiv: Landkreis Verden

Christian Stange führt jetzt die Ortswehr Wulmstorf

Christian Stange führt jetzt die Ortswehr Wulmstorf

Wulmstorf - Die Freiwillige Feuerwehr Wulmstorf wählte jetzt Christian Stange zum neuen Ortsbrandmeister. Nach fast 18 Jahren stellte sich Volker von Hollen bei der Jahreshauptversammlung der Wehr nicht wieder zur Wahl. Die aktiven Feuerwehrleute wählten ihren bisherigen Stellvertreter an die Spitze der Wehr. Zum neuen Stellvertreter wurde Martin Staack gewählt.
Christian Stange führt jetzt die Ortswehr Wulmstorf
„Noch immer weht hier der Geist der Anfangszeit“

„Noch immer weht hier der Geist der Anfangszeit“

Brunsbrock - Renate Bormann-Klenke, Vorsitzende des Kulturkreises Lintler-Geest, sieht ziemlich zufrieden aus. Und dafür gibt es einen guten Grund: Hinter dem Müllerhaus in Brunsbrock liegt ein weiteres erfolgreiches Jahr. „Vieles von dem, was wir uns vorgenommen hatten, konnten wir umsetzen. Aber besonders freut mich, dass noch immer so viele Menschen mit viel Herzblut dabei sind“, lobt sie.
„Noch immer weht hier der Geist der Anfangszeit“
Boogie-Blues-Fieber in Oyten ausgebrochen

Boogie-Blues-Fieber in Oyten ausgebrochen

Oyten - „Glühende Tasten“ waren für das Jahresabschlusskonzert von Henning Pertiet und Axel Zwingenberger am Sonnabend Samstag angekündigt und damit war dem Publikum nicht zu viel versprochen worden. Wie schon im vergangenen Jahr hatte sich eine feste Fangemeinde versammelt, die den Saal zwar nicht voll machte, sich dafür aber in bester Laune zeigte.
Boogie-Blues-Fieber in Oyten ausgebrochen
Blues mit einem Schuss „Yee-ha!“

Blues mit einem Schuss „Yee-ha!“

Achim - Wer glaubt, Blues sei die Art von Musik, bei der alle Songs mit „I woke up this morning“ anfangen, wurde am Freitagabend im fast ausverkauften Großen Saal des Kulturhauses „Alter Schützenhof“ eines Besseren belehrt. Denn die Musik hätte bei diesem fünften „Grand Jam“ facettenreicher kaum sein können.
Blues mit einem Schuss „Yee-ha!“
„Grand Jam“  im Achimer Kasch

„Grand Jam“  im Achimer Kasch

Im nunmehr fünften Jahr in Folge gab es im Kasch in Achim am 28.12. ein Schmankerl für alle Blues- und Soulfreunde, das seit 2008 stattfindende Blues & American Roots-Festival „Grand Jam“.
„Grand Jam“  im Achimer Kasch
Dem Kahlschlag folgen spätere Neuanpflanzungen

Dem Kahlschlag folgen spätere Neuanpflanzungen

Thedinghausen - Die Höherlegung der Landesstraße 156 zwischen Ueser Brücke und Deichschart in Werder rückt näher. Als erste Vormaßnahme sind dort derzeit umfangreiche Rodungs- und Fällarbeiten im Gange.
Dem Kahlschlag folgen spätere Neuanpflanzungen
„Wer kann mir helfen?“

„Wer kann mir helfen?“

Langwedel - Hermann Bunke und Claus Willenbrock sind zwei Langwedeler, die für Menschen mit Behinderung da sind. Und das ehrenamtlich. Stets am dritten Donnerstag im Monat sind beide im Langwedeler Rathaus von 15 bis 17 Uhr anzutreffen.
„Wer kann mir helfen?“

Damit es ein guter Start ins neue Jahr wird

Verden - HEIDEKREIS · In der Silvesternacht wird das neue Jahr ausgelassen gefeiert und mit Feuerwerk und Böllern begrüßt. Frank-Henry Leithoff, Beauftragter für Jugendsachen und Mitglied des Präventionsteams, gibt einige Hinweise, wie es auch tatsächlich ein guter Rutsch wird.
Damit es ein guter Start ins neue Jahr wird
Restaurant des Monats

Restaurant des Monats

Verden - Zum Betrieb des Monats wurde im Rahmen der Wildwochen das Waldschlösschen Daverden. Chefkoch Axel Meyer nahm stellvertretend für Inhaber Fidel Uyar die Urkunde entgegen. Das Waldschlösschen ist eines der Restaurants, die einen Teilnehmer der diesjährigen Rezeptaktion zu einem Wildessen für zwei Personen einladen werden.
Restaurant des Monats
Urlaubsregion Kirchlinteln: „Eine coole Gegend“

Urlaubsregion Kirchlinteln: „Eine coole Gegend“

Kirchlinteln - „Als Gast gekommen, als Freund gegangen“ – so heißt ein Leitspruch beim Tourismusverein Kirchlinteln, der vor zwölf Jahren gegründet wurde. Dieses Motto prägte auch im fast abgelaufenen 2012 das vielfältige Angebot der Mitgliedsbetriebe des Vereins sowie die Arbeit der Geschäftsführerin Petra Lindhorst-Köster.
Urlaubsregion Kirchlinteln: „Eine coole Gegend“
Partyraum stört Nachtruhe am Philosophenweg

Partyraum stört Nachtruhe am Philosophenweg

Achim - Von Michael Mix. „Jetzt ist das Maß voll“, sagt Erika Janusch. „An Heiligabend war es einfach zu viel.“ Von 23 Uhr an sei im Partyraum gegenüber bis 6 Uhr früh wild gefeiert worden, beklagt die Anwohnerin des Philosophenwegs.
Partyraum stört Nachtruhe am Philosophenweg
Farbenfrohe Liederreise

Farbenfrohe Liederreise

Oyten - Einmal mehr landete die Arbeitsgruppe „Domino“ der Kirchengemeinde Oyten mit ihrem After Christmas Konzert einen Volltreffer. Es gelang ihr, die chilenischen Musiker Ulli Simon, Choche Ballesteros und Ramòn Gorigoitìa für ein nachweihnachtliches Konzert in die St. Petri Kirche zu holen.
Farbenfrohe Liederreise
Die IGS Oyten soll langsam wachsen

Die IGS Oyten soll langsam wachsen

Otterstedt - „Zuerst hatten wir nur den Abwasser-Zweckverband mit dem gemeinsamen Klärwerk. Dann kam die Integrierte Gesamtschule (IGS) Oyten, die wir zusammen auf die Beine gestellt haben.
Die IGS Oyten soll langsam wachsen
Weihnachtslieder nur von und für Männer

Weihnachtslieder nur von und für Männer

Cluvenhagen - Von Hans-Ulrich Knopp. Wer in Cluvenhagen am vergangenen Sonntag, dem 4. Advent, in den Abendstunden einen kleinen Spaziergang gemacht hat und dabei zufällig am Gasthaus Bischoff vorbeikam und nicht um ein jahrzehntealtes Cluvenhagener Männervergnügen wusste, wird seinen Ohren nicht getraut haben:
Weihnachtslieder nur von und für Männer
Ein ungewöhnliches Leben

Ein ungewöhnliches Leben

Bomlitz - „Ursula wurde als ungewolltes Kind einer Bauerntochter und eines Zuhälters geboren.“ Schon dieser erste Satz wirft ein grelles Licht auf die zentrale Gestalt einer neuen Biographie. Erzählt wird die Lebensgeschichte von Ursula Löwe, die mit ihren Irrungen und Wirrungen eine gute Vorlage für einen spannenden Film bieten würde.
Ein ungewöhnliches Leben
Ständige Mülllandschaft an der Leipziger Straße

Ständige Mülllandschaft an der Leipziger Straße

Achim - Im Hintergrund erstrahlt das renovierte und erweiterte Bürgerzentrum in der sozial gewordenen Stadt des Magdeburger Viertels, vorne an der Leipziger Straße liegen wieder einmal unansehnliche Müllhaufen rund um die Batterie der auch nicht gerade schmucken Container.
Ständige Mülllandschaft an der Leipziger Straße
Wertungsrichter attestieren beste Arbeit

Wertungsrichter attestieren beste Arbeit

Morsum - Die Organisatoren der 77. Morsumer Geflügelschau in Döhlings Gasthaus waren mehr als zufrieden. Eine Meldezahl von 600 Tieren zu diesem späten Ausstellungstermin war ebenso Spitzenklasse, wie die Resonanz auf die Schau.
Wertungsrichter attestieren beste Arbeit
Der regelmäßige Griff zur Gitarre

Der regelmäßige Griff zur Gitarre

Verden - VERDEN · Am liebsten würden Nils, Jeremy, Benjamin, Eric, David und Alexander auf ihren Gitarren die ganze Zeit nur „Smoke on the Water“ spielen. Aber erst einmal müssen die Grundlagen sitzen. Und dafür sorgt Elmar Lossau, Gitarrenlehrer und stellvertretender Leiter der Kreismusikschule, bei diesem ungewöhnlichen Kurs.
Der regelmäßige Griff zur Gitarre
Christdemokraten ehren fünf engagierte Urgesteine

Christdemokraten ehren fünf engagierte Urgesteine

Kirchlinteln - Besondere Ehrungen langjähriger Mitglieder standen im Mittelpunkt der jüngsten Mitgliederversammlung des CDU-Gemeindeverbandes Kirchlinteln im Landhaus Badenhoop in Schafwinkel.
Christdemokraten ehren fünf engagierte Urgesteine
Barrierefreien Boulevard weiter im Blick

Barrierefreien Boulevard weiter im Blick

Oyten - Seit gut einem Jahr gibt es den Beirat für Menschen mit Behinderung Oyten (Bmbo). Sprecher Peter Müller nutzte die jüngste Sitzung zum Rückblick auf Aktivitäten des Beirates, zu dem neben ihm Ingo Börtzow, Gunther Hein, Werner Jagdfeld, Gerd Köhne, Marlies Löslein, Berta Manthey, Peter Müller und Heinrich Osmers gehören.
Barrierefreien Boulevard weiter im Blick
Musikalische Hommage an neuen Heimatort

Musikalische Hommage an neuen Heimatort

Fischerhude - · Unter dem Titel „Hommage an Fischerhude“ stellt sich der Komponist und Flötist Helge Burggrabe am Sonntag, 20. Januar, in seinem neuen Heimatort musikalisch vor. Das Konzert in der (geheizten!) evangelischen Liebfrauenkirche beginnt um 17 Uhr. Einlass ist ab 16 Uhr.
Musikalische Hommage an neuen Heimatort
Akrobatik gemixt mit Witz

Akrobatik gemixt mit Witz

Drübberholz -  Mit der 16. Auflage von „Variete unterm Sternenhimmel“ im Tagungshaus Drübberholz hat Veranstalter Bernward Nüttgens einmal mehr bewiesen, dass er bei der Auswahl des Programms mit fünf Darstellern und einem Hund den richtigen Riecher hatte.
Akrobatik gemixt mit Witz
Generationen von Schülern bekocht

Generationen von Schülern bekocht

Verden - Generationen von Schülern hat sie mit deftigen und leckerem Mittagessen versorgt. Schülerinnen und Schüler, Lehrkräfte und Schulleitung verabschiedeten sich vor den Festtagen von der langjährigen Mitarbeiterin Elisabeth Stecher.
Generationen von Schülern bekocht
Ernährungsberatung einmal beiseite gelassen

Ernährungsberatung einmal beiseite gelassen

Dörverden - Die Diabetiker-Selbsthilfegruppe in Dörverden hatte es sich mit ihrem Sprecher Gerd Schmidt weihnachtlich gemütlich gemacht und als Gäste Bürgermeisterin Karin Meyer, Dr. Carsten Dreyer (Diabetologe), Isabella Seiler (Diätberaterin), sowie Dr. Wulf Gente und Fußpflegerin Malgorzata Krupa (Sponsoren der Gruppe) begrüßt.
Ernährungsberatung einmal beiseite gelassen

Stiftung sammelt gebrauchte Handys

Verden - Die Mitglieder der Bürgerstiftung für den Landkreis sammelen gebrauchte Handys für den guten Zweck. Jeder kann mitmachen und sein überzähliges Gerät in eine Sammelbox vor Ort einwerfen. Die Kreissparkasse Verden unterstützt die kreisweite Aktion durch das Aufstellen der Sammelkartons in ihren Geschäftsstellen.
Stiftung sammelt gebrauchte Handys
Brandstifter am Werk?

Brandstifter am Werk?

Thedinghausen - Der Schaden hielt sich jeweils vergleichsweise in Grenzen. Doch was Sorge macht: Gleich zwei Mal ermittelt die Polizei nach Feuern über die Weihnachtsfeiertage wegen Brandstiftung.
Brandstifter am Werk?
Christliches Kulturgut auf Platt

Christliches Kulturgut auf Platt

Otterstedt - Die Oberuferer Weihnachtsspiele haben im Flecken eine lange Tradition. Auf dem Parzival Hof werden sie seit vielen Jahren in ihren verschiedenen Segmenten aufgeführt. Erstmalig wurde dieser schöne Brauch in diesem Jahr erweitert.
Christliches Kulturgut auf Platt
Irische Klänge begeistern

Irische Klänge begeistern

Achim - Von Julia Kösling. Irish Traditional Music – dafür stehen The Bundorans, die nicht zum ersten Mal ihre Pub-Musik im Kulturhaus Alter Schützenhof (Kasch) zum Besten gaben. Der Saal war mit 150 begeisterten Zuschauern gut gefüllt.
Irische Klänge begeistern
Immer eine musikalische Maßanfertigung

Immer eine musikalische Maßanfertigung

Achim - Von Lisa Duncan. Große Stimmen und virtuose Instrumentalisten hat das Kulturhaus „Alter Schützenhof“ (Kasch) schon mehrfach zum „Grand Jam“ auf der Bühne zusammengebracht.
Immer eine musikalische Maßanfertigung
Argumente zur Wahl

Argumente zur Wahl

Achim - Das Achimer Kreisblatt setzt seine elfjährige Reihe der Podiumsdiskussionen „Achimer Argumente“ nun in Kooperation mit dem Kulturhaus Alter Schützenhof (Kasch) an neuer Stätte mit verändertem Moderatorenteam fort.
Argumente zur Wahl

Saskia Behrens gewinnt das Auto

Achim - Der Hauptgewinn der Rotary-Achimer Stadttombola ist vergeben: Saskia Behrens aus Uphusen freut sich über den ersten Preis, einen VW Up.
Saskia Behrens gewinnt das Auto
Weihnachtskonzert im Dom

Weihnachtskonzert im Dom

Verden - Von Harald Röttjer. Viel Beifall gab es für die romantisch, weihnachtliche Musik beim traditionellen Weihnachtskonzert des Verdener Männerchores und dem diesjährigen Konzertpartner, den Chorfreunden Achim.
Weihnachtskonzert im Dom
„Variete unterm Sternenhimmel“ in Dörverden

„Variete unterm Sternenhimmel“ in Dörverden

16. Veranstaltung „Variete unterm Sternenhimmel“ im Tagungshaus Drübberholz.
„Variete unterm Sternenhimmel“ in Dörverden
Zwei Menschen sterben nach Unfall bei Hambergen

Zwei Menschen sterben nach Unfall bei Hambergen

Ei 23-jähriger Fahrer und seine 20-jährige Beifahrerin wurden an Heiligabend bei Hambergen beim Aufprall gegen Baum tödlich verletzt. Der Wagen kam von der Straße ab, stieß frontal gegen einen Straßenbaum , schleuderte und drehte sich und stieß einige Meter weiter mit der Beifahrerseite gegen einen zweiten Baum.Die beiden Insassen verstarben durch die Wucht des Aufpralls sofort.
Zwei Menschen sterben nach Unfall bei Hambergen
Gegen Baum geprallt: 23-Jähriger und 20-Jährige an Heilig Abend tödlich verletzt

Gegen Baum geprallt: 23-Jähriger und 20-Jährige an Heilig Abend tödlich verletzt

Hambergen - Ein 23-jähriger Autofahrer und seine 20-jährige Beifahrerin wurden an Heilig Abend beim Aufprall gegen Baum tödlich verletzt.
Gegen Baum geprallt: 23-Jähriger und 20-Jährige an Heilig Abend tödlich verletzt
Niedersachsen präsentiert seine Schönheiten

Niedersachsen präsentiert seine Schönheiten

Beppen/Felde - Das Image der Landwirte leidet stellenweise immer noch unter Vorurteilen. Doch die Zeiten, als die Bauern schon auf einige Meter am Stalllgeruch zu erkennen waren, gehören längst der Vergangenheit an. Der Beruf des Landwirts ist attraktiv – und die heutigen Bauernsöhne- und töchter ebenfalls.
Niedersachsen präsentiert seine Schönheiten
Baby per Drehleiter gerettet

Baby per Drehleiter gerettet

Verden - Bei einem Wohnungsbrand in einem sechsstöckigen Wohnblock am Schwarzen Berg in Verden sind am Sonnabendmorgen drei Menschen verletzt worden, einer von ihnen schwer.
Baby per Drehleiter gerettet
Glückliche Gewinner gesucht

Glückliche Gewinner gesucht

Achim - Silke Dierks konnte die Lose, die sie in den vorigen Wochen bei der Rotary-Stadttombola Achim gekauft hatte, fächern. Das ergab eine schöne Farbpalette, aber nicht den Hauptgewinn.
Glückliche Gewinner gesucht
Rotwurst – und eine Puppe

Rotwurst – und eine Puppe

Quelkhorn - Von Petra Holthusen. Die blonden Haare sitzen tadellos, die blauen Augen klimpern und die Schürze ist blütenweiß. Nur das Leder der winzigen Schuhe ist mit der Zeit speckig geworden und an der rechten Hand fehlt ein Finger.
Rotwurst – und eine Puppe
Sofia liebt Schnee und Spekulatius

Sofia liebt Schnee und Spekulatius

Kirchlinteln - „Sofia, guck mal aus dem Fenster, es ist soweit!“ Die 16-Jährige springt auf und rennt vor die Tür. Sie staunt und fängt die Flocken mit ihren Händen. Für die Mexikanerin ist es der erste Schnee überhaupt.
Sofia liebt Schnee und Spekulatius
"Irish Traditional Music" im Achimer Kasch

"Irish Traditional Music" im Achimer Kasch

Mit "Irish Traditional Music" bereiteten "The Bundorans and friends" dem Publikum im Achimer Kasch am 22. Dezember einen unterhaltsamen Abend. Die sechs Musiker der Band "The Bundorans" wurden dabei von der Achimer Sängerin Petra Landwehr und Svenja Stolz, der Deutschen Meisterin im „Irish Dance“, unterstützt.
"Irish Traditional Music" im Achimer Kasch
Wohnungsbrand in einem Mehrfamilienwohnblock

Wohnungsbrand in einem Mehrfamilienwohnblock

Bei einem Wohnungsbrand in einem Mehrfamilienwohnblock am Schwarzen Berg in Verden sind am Samstagmorgen drei Menschen verletzt worden, einer von ihnen schwer.
Wohnungsbrand in einem Mehrfamilienwohnblock
Wohnung am Schwarzen Berg brennt: Drei Verletzte

Wohnung am Schwarzen Berg brennt: Drei Verletzte

Verden - Bei einem Wohnungsbrand in einem Mehrfamilienwohnblock am Schwarzen Berg in Verden sind am Samstagmorgen drei Menschen verletzt worden, einer von ihnen schwer.
Wohnung am Schwarzen Berg brennt: Drei Verletzte
„Immer volle Pulle“

„Immer volle Pulle“

Verden - Die Welt ist zwar nicht untergegangen, aber so richtig gute Laune mochte Dr. Jobst Kohmüller gestern dennoch nicht verbreiten. Schließlich musste der Amtsgerichtsdirektor eine langjährige Mitarbeiterin in den Ruhestand verabschieden: Roswitha Urbanski. Und ihr Ausscheiden, da war sich Kohmüller sicher, werde eine große, nur sehr schwer zu schließende Lücke reißen.
„Immer volle Pulle“
Heino Meyer und seine „Phantasien mancher Nacht“

Heino Meyer und seine „Phantasien mancher Nacht“

Nindorf - „Phantasien mancher Nacht einfach zu Papier gebracht“ heißt ein kleiner Band voller Gedichte und Zeichnungen, den jetzt der Nindorfer Heino Meyer herausgebracht hat. Wer bei dem Titel an eindeutig zweideutige Sachen denkt, der sollte sich was schämen und sich selbst die Ohren lang ziehen. Mit den Gedichten und Bildern ist das nämlich so eine ganz eigene Sache.
Heino Meyer und seine „Phantasien mancher Nacht“
Rathaus kämpft mit Internet-Müll

Rathaus kämpft mit Internet-Müll

Achim - Wie jeder Betrieb und jeder Beruf sind auch längst das Achimer Rathaus und seine Beschäftigten im digitalen Zeitalter angekommen. Holger Kruse, EDV-Verantwortlicher im Rathaus, nennt unglaubliche Zahlen: Täglich erreichen 150 000 E-Mails das Rathaus. 148 000 davon sind elektronischer Müll, Spams. Von den restlichen 2000 eignen sich 200 zur Bearbeitung.
Rathaus kämpft mit Internet-Müll
Chilenin rät: „Lernt Deutsch so schnell wie möglich“

Chilenin rät: „Lernt Deutsch so schnell wie möglich“

Achim - Migranten unterschiedlicher Herkunft gaben sich am Donnerstagmorgen im Haus der Kreisvolkshochschule (KVHS) in Achim die Klinke in die Hand. Fünf Frauen und zwei Männer verschiedener Nationen beendeten erfolgreich den Lehrgang „Fit für den Beruf“, indem sie ihre 18 Nachfolger anhand von Kurzreferaten mit wertvollen Tipps für den zukünftigen Lebensweg versorgten.
Chilenin rät: „Lernt Deutsch so schnell wie möglich“
Schultheater am Verdener Gymnasium am Wall

Schultheater am Verdener Gymnasium am Wall

England, Ägypten, Indien, Japan, China oder Amerika. Durch diese Länder sind die Darsteller der Theater AG Sekundarstufe 1 am Gymnasium am Wall am vergangenen Freitag gereist. Die weit über 20 Akteure wandelten dabei auf den Spuren von Jules Verne und haben am Vormittag für ihre Mitschüler und am Abend für die interessierte Öffentlichkeit "In 80 Tagen um die Welt" nach dem Klassiker von Jules Verne aufgeführt.
Schultheater am Verdener Gymnasium am Wall
Der Pausenhof um eine Attraktion reicher

Der Pausenhof um eine Attraktion reicher

Verden-Walle - Der Pausenhof der Grundschule Walle hat eine neue Attraktion: einen Balancierbalken. Die Klassensprecher haben ihn bereits getestet und für gut befunden. Der Förderverein der Schule hat das Spielgerät mit dem im vergangenen Jahr eingenommenen Geld gekauft.
Der Pausenhof um eine Attraktion reicher
Noch qualifizierte Fachkräfte gesucht

Noch qualifizierte Fachkräfte gesucht

Verden - Gemeinsam mit Propst Bernd Kösling besuchte der Landtagskandidat Adrian Mohr den katholischen Kindergarten St. Josef in Verden. Der Kindergarten erfreut sich schon seit Jahren großer Beliebtheit bei Eltern und konnte kontinuierlich ausgebaut werden.
Noch qualifizierte Fachkräfte gesucht