Ressortarchiv: Landkreis Verden

Wasser- und Gas-Leck führt zu Großeinsatz

Ottersberg - Ein Wasserrohrbruch an der Großen Straße in Ottersberg hat in der Nacht zu Freitag mehrere Anwohner von der Wasserversorgung abgeschnitten, schreibt die Polizei Verden in einer Pressemitteilung.
Wasser- und Gas-Leck führt zu Großeinsatz
Berufserkundungstag in Verden

Berufserkundungstag in Verden

Einen umfassenden Eindruck von der Berufswelt in der Region, konnten sich am Freitagvormittag die Schüler der 8. bis 10. Klassen der Aller-Weser-Oberschule in Dörverden verschaffen.
Berufserkundungstag in Verden
Neuer Facebook-Verein hat viel vor

Neuer Facebook-Verein hat viel vor

Verden - · Mehr als 4500 Menschen haben sich bereits der im Juni diesen Jahres gegründeten Facebookgruppe „Du kommst aus Verden wenn...“ angeschlossen. Da sich inzwischen immer mehr Ideen für Aktivitäten und Events ansammelten, wurde die Gründung eines Vereins notwendig.
Neuer Facebook-Verein hat viel vor
Neue Steuerungstechnik an den BBS Verden

Neue Steuerungstechnik an den BBS Verden

Verden - Gemeinsam mit Vertretern des Landkreises und der Firma Festo Didactic weihten die Berufsbildenden Schulen Verden jetzt ihr neues Labor für Steuerungs- und Automatisierungstechnik ein.
Neue Steuerungstechnik an den BBS Verden

Grüne: „Förderung einstellen“

Völkersen - Ausgesprochen interessant findet die Völkerser Bürgerinitiative „No Fracking“ jetzt einen Antrag, den Bündnis90 / Die Grünen für die kommenden Woche im niedersächsischen Landtag zu Hannover angekündigt hat.
Grüne: „Förderung einstellen“
„Selbstförn köst nix“

„Selbstförn köst nix“

Kirchlinteln - Pünktlich um 8.04 Uhr öffneten die Türen des Bürgerbusses. Diesmal allerdings für einen besonderen Gast: Bürgermeister Wolfgang Rodewald stieg gestern in Kirchlintelns Ortsmitte zu. „Ich will einfach mal gucken, wie es so läuft, wo es Probleme gibt.“ Das erfuhr der Verwaltungschef während der Fahrt im Gespräch mit dem Bürgerbus-Vereinsvorsitzenden Adolf Rademacher und dem Fahrdienstleiter Walter Fluss.
„Selbstförn köst nix“

Finanzamt streicht Sprechtage

Achim - Das Finanzamt Verden will seine Steuersprechtage im Achimer Rathaus einstellen, da sich der Aufwand für die Behörde nicht lohne.
Finanzamt streicht Sprechtage
Untätig oder machtlos?

Untätig oder machtlos?

Blender - Untätigkeit in Sachen Nahversorgung warf Volker Gefeke (Wählergemeinschaft Blender) bei der jüngsten Sitzung des Gemeinderates seinen Ratskollegen und der Verwaltung vor.
Untätig oder machtlos?

Lösung für Grundschule

Verden - Die Umbaumaßnahmen an der Grundschule am Sachsenhain haben den Ausschuss für Finanzen und Vermögen in seiner jüngsten Sitzung noch einmal beschäftigt. Im Haushalt 2013 sollten rund 150 000 Euro mehr für den Umbau der Kantine bereitgestellt werden, weil die Schüler zurzeit auf den Fluren zu Mittag essen. „Dafür muss Abhilfe geschaffen werden“, so Gunda Schmidtke (SPD).
Lösung für Grundschule
„Etwas mehr Richtung Rummelplatz“

„Etwas mehr Richtung Rummelplatz“

Oyten - Von Lisa Duncan. Veränderungen am Erholungsgebiet Oyter See schüren bei manchen Bürgern der Gemeinde offenbar immer noch Ängste: Wenn die von Investor Jan Brünjes vorgeschlagene Wasserski-Anlage erstmal gebaut sei, gehe es dort „etwas mehr Richtung Rummelplatz“, sagte ein Redner in der Einwohnerversammlung zur Bürgerbefragung am Mittwochabend.
„Etwas mehr Richtung Rummelplatz“
Feuerwehr löschte Motorbrand in Verden

Feuerwehr löschte Motorbrand in Verden

Verden - In der Großen Fischerstraße hat am frühen Mittwochabend aus bislang ungeklärter Ursache der Motorraum eines VW Golf gebrannt. Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Verden löschten die Flammen, bevor sie auf den Innenraum des Fahrzeugs übergreifen konnten.
Feuerwehr löschte Motorbrand in Verden
58 000 Euro für die Verkehrssicherheit

58 000 Euro für die Verkehrssicherheit

Blender - Die Verkehrssituation am so genannten „Scharfen Eck“ in Blender war den Bürgern und den Lokalpolitikern schon lange ein Dorn im Auge.
58 000 Euro für die Verkehrssicherheit
Oyten sucht den Superhahn

Oyten sucht den Superhahn

Oyten - Was manche nur aus der TV-Sendung „DSDS“kennen, betreiben die Rassegeflügelzüchter in Oyten bereits seit 60 Jahren: Eine große Castingshow. Und so heißt es zum ersten Adventswochenende wieder „OSDS – Oyten sucht den Superhahn“. Aus der Jury gibt es allerdings keine flapsigen Sprüche à la Bohlen.
Oyten sucht den Superhahn
Der 666. Besucher kam aus Martfeld

Der 666. Besucher kam aus Martfeld

Dörverden - Freudig überrascht war Timm Fregin aus Martfeld-Hustedt, der regelmäßig zusammen mit seiner Ehefrau Kunstausstellungen in der Region besucht. Er wurde als 666. Besucher der „Ausstellung in Aquarell“ im Ehmken Hoff in Dörverden von den Künstlerinnen begrüßt.
Der 666. Besucher kam aus Martfeld
Investiert werden soll in Projekte mit Perspektive

Investiert werden soll in Projekte mit Perspektive

Dörverden - Die Vorweihnachtszeit ist die Zeit der Wünsche. Das gilt ebenso für die Haushaltsberatungen in der Gemeinde Dörverden – auch wenn dort die „Geschenke“ in den vergangenen Jahren äußerst knapp ausgefallen sind.
Investiert werden soll in Projekte mit Perspektive
Aufwertung der Pflege

Aufwertung der Pflege

Verden - Ist die Rente wirklich sicher, oder sind die künftigen Alten von Altersarmut bedroht? Droht der Pflegenotstand oder ist er sogar schon da?
Aufwertung der Pflege
CDU-Vorstand stellt sich neu auf

CDU-Vorstand stellt sich neu auf

Langwedel - Zur diesjährigen Mitgliederversammlung der CDU Langwedel im Gasthaus Klenke begrüßte der Vorsitzende Thomas Maruhn neben vielen Mitgliedern und Freunden der CDU den Landtagskandidaten Adrian Mohr und die Abgeordneten Andreas Mattfeldt (MdB) sowie Wilhelm Hogrefe (MdL).
CDU-Vorstand stellt sich neu auf
Schröder vor Rippe und Voss

Schröder vor Rippe und Voss

Thedinghausen - Das traditionelle Doppelkopfturnier der Kreissparkasse Thedinghausen stand wieder einmal im Zeichen gegenseitigen Kennenlernens, der Kontaktpflege und der Geselligkeit. 96 Kartenspieler an 24 Tischen gingen an den Start.
Schröder vor Rippe und Voss
58 000 Euro für die Verkehrssicherheit

58 000 Euro für die Verkehrssicherheit

Blender - Die Verkehrssituation am so genannten „Scharfen Eck“ in Blender war den Bürgern und den Lokalpolitikern schon lange ein Dorn im Auge.
58 000 Euro für die Verkehrssicherheit
Geldregen für Achim

Geldregen für Achim

Achim - Nach zwei Stunden verwirrender und unübersichtlicher Diskussion hellten sich die Mienen im Ratsausschuss für Organisation, Finanzen und Personal am Dienstag auf: Der neue Doppelhaushalt der Stadt Achim für die Jahre 2013 und 2014 scheint genehmigungsfähig zu werden, aber nur, weil die Stadt mehr Zuschüsse von Bund und Land bekommt.
Geldregen für Achim
Achim lebt über seine Verhältnisse

Achim lebt über seine Verhältnisse

Achim - Von Manfred Brodt. Obwohl der Stadt Achim auf mittlere Sicht die Zahlungsunfähigkeit droht, haben es Verwaltung und Rat der Stadt wieder einmal geschafft, in der Serie der Haushaltsberatungen der Ratsausschüsse keinen Cent einzusparen, sondern zum Beispiel bei der Ausweitung der Betreuung in Kindergärten oder an Schulen die Ausgaben noch zu erhöhen.
Achim lebt über seine Verhältnisse
Weihnachtsmarkt in Etelsen

Weihnachtsmarkt in Etelsen

Etelsen - Die frisch geschlagenen Weihnachtsbäume sind schon lange nicht mehr der Hauptgrund, warum so viele Menschen am ersten Adventwochenende auf den Hof Beckröge nach Etelsen kommen. Hier gibt es nämlich gleich neben dem Schloss Etelsen den Etelser Weihnachtsmarkt, an dem sich neben den örtlichen Vereinen mittlerweile auch zahlreiche Hobbykünstler beteiligen.
Weihnachtsmarkt in Etelsen
„Ein Weihnachtsgeschenk für Tafel-Kinder“

„Ein Weihnachtsgeschenk für Tafel-Kinder“

Achim - „Die Armut wohnt manchmal gleich nebenan“, weiß Kendra Rademacker. Auch in Achim und überhaupt in Deutschland gebe es zahlreiche Familien, die gerade mal nur das Nötigste zum Leben haben. Deshalb hat die Architektin in privater Initiative die Aktion „Ein Weihnachtsgeschenk für Tafel-Kinder“ gestartet.
„Ein Weihnachtsgeschenk für Tafel-Kinder“
Rutschen mit Cremeschicht

Rutschen mit Cremeschicht

Verden - „Creme und Wasser marsch“, lautet zurzeit die Devise in der Mehrzweckhalle im Kinderhaus der Lebenshilfe in Eitze, wo den Mädchen und Jungen die Cremerutsche ein ungewöhnliches Bewegungsabenteuer bietet. Mit Badeanzug und -hose kann das spannende Vergnügen beginnen, nachdem die Sportmatten umgestaltet wurden.
Rutschen mit Cremeschicht
Weihnachtsmarkt in Verden

Weihnachtsmarkt in Verden

Als Publikumsmagnet hat sich der Verdener Weihnachtsmarkt bereits am Eröffnungstag erwiesen, sodass der Veranstalter, der Verein "Veranstaltungen für Verden", sich mit der Resonanz und dem Verlauf der Veranstaltung bereits sehr zufrieden zeigte. Bis einschließlich 26. Dezember liegt nun der Duft von frischem Glühwein, Lebkuchen und gebrannten Mandeln in der Luft. Mediengruppe Kreiszeitung / Niemann
Weihnachtsmarkt in Verden

Einwohner sollen sich erst äußern

Fischerhude - Bevor der Bebauungsplan Quelkhorn angefasst wird, werden die Anlieger zu einer Einwohnerversammlung eingeladen. Darauf verständigte sich der Ortsrat Fischerhude auf seiner jüngsten Sitzung.
Einwohner sollen sich erst äußern
Für engagierte junge Frauen

Für engagierte junge Frauen

Verden - Der Zonta-Club Verden schreibt 2013 im vierten Jahr in Folge den Wettbewerb Young Women in Public Affairs (YWPA) aus, den der Serviceclub weltweit schon 1990 ins Leben gerufen hat. Auf internationaler Ebene lobt Zonta zehn Preise zu je 4000 Euro aus und hat die Teilnahmebedingungen für den Wettbewerb erweitert.
Für engagierte junge Frauen
Überzeugende Fähigkeit zu sachlicher, klarer und knapper Formulierung

Überzeugende Fähigkeit zu sachlicher, klarer und knapper Formulierung

Verden - Von Volkmar Koy. Nach kurzer, schwerer Krankheit verstarb am vergangenen Sonnabend im Alter von 77 Jahren der aus einer Verdener Verlegerfamilie stammende Redakteur Henning Söhl.
Überzeugende Fähigkeit zu sachlicher, klarer und knapper Formulierung

Achimer Ingenieurbüro hat sogar Filiale in Hongkong

Achim - Der ambitionierte Umstieg auf erneuerbare Energien – gelingt er bei für die Verbraucher bezahlbaren Preisen? Die Dr. Born – Dr. Ermel GmbH aus Achim-Baden arbeitet mit an Lösungen, hinsichtlich des Ausbaus der Stromleitungsnetze etwa. Bei der gestrigen Feier des 40-jährigen Bestehens des Ingenieurbüros war die Energiewende ein beherrschendes Thema.
Achimer Ingenieurbüro hat sogar Filiale in Hongkong

Lokale AGs auf den Prüfstand

Landkreis - Für Landrat Peter Bohlmann stand im Jugendhilfeausschuss schnell fest, dass das Wort Evaluation das meistgenannte in der Sitzung war. Dass die Angelegenheiten des Fachbereichs bei Haushaltsberatungen auf den Prüfstand kommen, ist vielleicht nicht überraschend. Die Erörterung der Haushaltsansätze in Fachdienstleiter Peter Genées Ressort Jugend und Familie, immerhin Gesamtaufwendungen von 21 Millionen Euro, nahm allerdings nur wenig Zeit in Anspruch. Mehr Raum nahm die Bilanz der Sozialraumorientierung ein.
Lokale AGs auf den Prüfstand
Auf zum „Herzschlagfinale“

Auf zum „Herzschlagfinale“

Oyten - WORPHAUSEN · Die Stimmung war wie das Essen hervorragend: Zum „Niedersachsen-Abend“ mit Grünkohl, Unterhaltungsmusik und Landespolitik hatte der CDU-Landtagsabgeordnete Axel Miesner am Montag in Gerdes Landhaus in Worphausen eingeladen und 150 Parteifreunde aus dem Wahlkreis erschienen mitsamt Partner/innen.
Auf zum „Herzschlagfinale“
265-Einwohner-Dorf Holtum-Marsch: Schnelles Internet würde stolze 235 000 Euro kosten

265-Einwohner-Dorf Holtum-Marsch: Schnelles Internet würde stolze 235 000 Euro kosten

Holtum-Marsch / Lunsen - Nur 126 Haushalte und insgesamt 265 Einwohner hat Holtum-Marsch. Stolze 235 000 Euro aber würde es kosten, den kleinen Ort durch Ausbau der Breitbandverkabelung komplett mit „schnellem Internet“ von 2MBit/s Kapazität zu versorgen.
265-Einwohner-Dorf Holtum-Marsch: Schnelles Internet würde stolze 235 000 Euro kosten
Neu und sehr praktisch

Neu und sehr praktisch

Holtum (Geest) - Nagelneu ist das Badezimmer in der Kita Holtum (Geest), und die kleinen Bewohner dürften die Einrichtung zu nutzen wissen: „Klitsch, klitsch, klatsch, der Hund fällt in den Matsch.
Neu und sehr praktisch
Neun Säckchen gegen den Trennungsschmerz

Neun Säckchen gegen den Trennungsschmerz

Langwedel - „Jümmer wedder nachts Klock veer“ so hieß das Stück, das die MTV-Goldbachbühne sechsmal vor begeistertem Publikum auf die Bühne von Klenkes Gasthaus in Langwedel brachte.
Neun Säckchen gegen den Trennungsschmerz
„Das gibt es in Achim auch“

„Das gibt es in Achim auch“

Achim - Von Lisa DuncanIn Springerstiefeln und Bomberjacke treten Elisabeth Wolf und Tabea Schmidt vor ihr Publikum. Mit ihrer Aufmachung und provozierenden Thesen wollen sie ihr Publikum aus der Reserve locken. Die Schüler sollen Zivilcourage zeigen. Ihren Auftritt hatten sie einstudiert, begleitend zu dem Schulkino-Film „Kriegerin“, in dem ein junge Frau in die Neonazi-Szene abrutscht.
„Das gibt es in Achim auch“
Zwei Schwerverletzte: Linienbus fährt ungebremst auf haltenden Pkw

Zwei Schwerverletzte: Linienbus fährt ungebremst auf haltenden Pkw

Verden - Schwere Verletzungen haben Dienstagnachmittag die Insassen eines Seat Ibiza bei einem Auffahrunfall auf der Bremer Straße erlitten.
Zwei Schwerverletzte: Linienbus fährt ungebremst auf haltenden Pkw
Holzskulpturen-Ausstellung an der BBS Verden

Holzskulpturen-Ausstellung an der BBS Verden

"Holz - Natürlich - Bewegt" - unter diesem Titel stellen die 12. Klassen der Fachoberschule Gestaltung bis Anfang Januar 2013 Holzskulpturen aus, die allesamt im Unterricht aus natürlichen Fundstücken aus heimischen Wäldern geschaffen wurden. Die Präsentation der Werke im Selbstlernzentrum der BBS Verden gibt einen interessanten Einblick in das bildhauerische Schaffen der Fachoberschüler.
Holzskulpturen-Ausstellung an der BBS Verden
Nur eine Schieflage im Sicherheitsgefühl

Nur eine Schieflage im Sicherheitsgefühl

Landkreis - „Sind wir Kriminellen hilflos ausgeliefert?“, fragte ein Leser dieser Zeitung in einem Leserbrief. Er war aufgeschreckt von zahlreichen Diebstahls- und Einbruchsmeldungen, die alle am selben Tag erschienen sind.
Nur eine Schieflage im Sicherheitsgefühl

Keine nackte Fußgängerzone

Verden - Von Volkmar KoyEs könnte eine kleine Gratwanderung werden. Auf der einen Seite betont der Bürgermeister: „Wir wollen keine nackte Fußgängerzone“, auf der anderen Seite soll aber jede sondernutzungsfähige Werbung in Zukunft maßvoll und barrierefrei präsentiert werden.
Keine nackte Fußgängerzone
Die weltweit Besten kommen

Die weltweit Besten kommen

Verden - Wenn am 5. Januar die Vagabonds aus Frankreich die Bühne der Niedersachsenhalle betreten, dürften die Herzen viele junger Besucher besonders hoch schlagen. Die Gruppe ist seit vielen Jahren weltweit das Nonplusultra des Breakdance.
Die weltweit Besten kommen
Achimer Soldat lagert Munition in seiner Wohnung

Achimer Soldat lagert Munition in seiner Wohnung

Achim - Darf ein Soldat bei sich zu Hause Munition aufbewahren? Natürlich nicht – das ist ein Verstoß gegen das Kriegswaffenkontrollgesetz. Wegen dieses Tatbestands verurteilte das Schöffengericht Achim gestern einen 22-jährigen Bundeswehr-Angehörigen, der sich freiwillig zu einem Auslandseinsatz in Afghanistan gemeldet hat, zu einer Geldstrafe.
Achimer Soldat lagert Munition in seiner Wohnung
„Klein geredete Erschöpfung“

„Klein geredete Erschöpfung“

Morsum - Ein Jahr nach ihrer Gründung hat die in Morsum ansässige Interessengemeinschaft Nierenlebendspende eine Verdreifachung ihrer Mitgliederzahl erreicht. Das wurde jetzt auf der Jahresversammlung bekannt gegeben. Weil die Mitglieder aus dem gesamten Bundesgebiet und der Schweiz stammen, wurde neben Morsum auch Heidelberg als zentral gut erreichbarer Tagungsort ausgewählt.
„Klein geredete Erschöpfung“
„Thänhuser“ Persönlichkeiten in „Hundert Jahre Landleben“

„Thänhuser“ Persönlichkeiten in „Hundert Jahre Landleben“

Thedinghausen - An drei Abenden in der Vorweihnachtszeit startet die neue Filmreihe im NDR-Fernsehen unter dem Motto „Hundert Jahre Landleben“ am morgigen Mittwoch, 28. November, um 21 Uhr auf NDR. In der dreiteiligen Filmreihe stehen mit Dr. Thomas und Dr. Matthias Röpke in der ersten Folge und Johanna Böse-Hartje und Elisabeth Böse in der zweiten und dritten Folge vier Persönlichkeiten aus der Samtgemeinde Thedinghausen im Blickpunkt.
„Thänhuser“ Persönlichkeiten in „Hundert Jahre Landleben“
Für Notfälle und Spitzen

Für Notfälle und Spitzen

Ottersberg - Als Zusatz- und Ersatzbus stellt der Flecken Ottersberg seinen ehemaligen Jugendbus dem Bürgerbusverein Ottersberg als zweites Fahrzeug zur Verfügung. Gestern Mittag übergab Bürgermeister Horst Hofmann offiziell die Schlüssel an den Vorsitzenden des Bürgerbusvereins, Martin Borchers.
Für Notfälle und Spitzen
Feine selbst gemachte Kunst

Feine selbst gemachte Kunst

Kirchlinteln - Das war beeindruckend: Mehr als 500 Besucher kamen zum Schafwinkler Markt des Vereins „Tragende Gemeinschaft“. Nicht nur Parkmöglichkeiten entlang der Schafwinkler Dorfstraße wurden zur Mangelware, auch in den Werkstätten gab es zeitweise kaum noch ein freies Plätzchen.
Feine selbst gemachte Kunst
Schafwinkler Markt in Kirchlinteln

Schafwinkler Markt in Kirchlinteln

Das war beeindruckend: Mehr als 500 Besucher kamen zum Schafwinkler Markt des Vereins „Tragende Gemeinschaft“. Dort erwarteten sie eine Vielzahl an Produkten, die das Jahr über von den Bewohnern der beiden zusammenliegenden Hofanlagen gefertigt worden sind.
Schafwinkler Markt in Kirchlinteln
Meisterschaft der Schlittenhunden in Neddenaverbergen

Meisterschaft der Schlittenhunden in Neddenaverbergen

Was am Wochenende beim Schlittenhunderennen fehlte, war nur der Schnee. Trotzdem sahen die interessierten und begeisterten Zuschauer spannende Wertungsläufe beim zweiten von fünf Renntagen für die Norddeutsche Meisterschaft.
Meisterschaft der Schlittenhunden in Neddenaverbergen
So groß war der Weihnachtsmarkt noch nie

So groß war der Weihnachtsmarkt noch nie

Verden - Übermorgen wird der Weihnachtsmarkt eröffnet und Familie Stummer ist mit ihrem Karussell und mehreren Gastro-Ständen dabei.
So groß war der Weihnachtsmarkt noch nie
„Mit Schnee wäre es perfekt“

„Mit Schnee wäre es perfekt“

Neddenaverbergen - „Wenn jetzt noch Schnee liegen würde, wäre alles perfekt“, lobte der Vorsitzende des SSCN, des Schlittenhunde Sportclubs Niedersachsen, Roland Klein, das zweite Rennen zur Norddeutschen Meisterschaft, das erstmals in Neddenaverbergen ausgerichtet wurde.
„Mit Schnee wäre es perfekt“
Schmucke Unikate

Schmucke Unikate

Verden - Als Highlight der vielen Advent- und Weihnachtsausstellungen in der Region, hat sich am vergangenen Wochenende ein Besuch der Werk-Kunst Ausstellung im Verdener Rathaus angeboten.
Schmucke Unikate