Ressortarchiv: Landkreis Verden

Verkaufsoffener Sonntag mit Ökomarkt

Verkaufsoffener Sonntag mit Ökomarkt

Fortschritt und Innovation formen traditionell das Bild auf dem Verdener Ökomarkt, der stets mit dem verkaufsoffenen Sonntag einher geht. Auch die gestrigen Neuauflage des Ökomarktes war von einem interessanten Branchenmix geprägt, wobei es Organisation wie Ausstellern gleichermaßen gelungen ist, das Bewusstsein der zahlreichen Besucher für Neuentwicklungen und Trends im Bereich regenerativer Energien zu schärfen.
Verkaufsoffener Sonntag mit Ökomarkt
Dorf- und Erntefest Etelsen

Dorf- und Erntefest Etelsen

Auf knapp 30 Wagen hatte man beim großen Festumzug des diesjährigen Etelser Dorf- und Erntefestes spekuliert - rund 40 sind es dann geworden. Aber nicht allein die Masse überzeugte die zahlreichen Zuschauer am Rand der Umzugstrecke. Auch die Fantasie und die Arbeit, die die Gruppen in ihre Wagen gesteckt hatten, begeisterten. Fotos: Wenck
Dorf- und Erntefest Etelsen
Nun im Ruhestand: Dank an Fritz Westermann

Nun im Ruhestand: Dank an Fritz Westermann

Thedinghausen - EMTINGHAUSEN/SYKE · Alle technischen Entwicklungen vom Bleisatz bis zur heutigen, modernen Zeitungsproduktion im Syker Verlagshaus hat Fritz Westermann miterlebt – und diese Evolution entscheidend voran gebracht.
Nun im Ruhestand: Dank an Fritz Westermann
„Soziale Zeitbombe tickt“

„Soziale Zeitbombe tickt“

Achim - Von Manfred Brodt„Neulich dachte ich: Ist hier ein ganzer Bus angekommen? So viele Menschen wollten in meine Sprechstunde“, berichtet Hans-Jürgen Sterna, Versichertenberater der Deutschen Rentenversicherung Bund, der wie andere auch im Achimer Rathaus regelmäßig Rat und Hilfe anbietet. Das Thema Alterssicherung bewegt die Leute in den letzten Wochen verstärkt.
„Soziale Zeitbombe tickt“
Riesige Rauchwolken über der Region

Riesige Rauchwolken über der Region

Achim - Baden besaß bekanntlich das riesige Öllager mit Ölhafen der Reichsmarine vom Ersten bis zum Ende des Zweiten Weltkrieges.
Riesige Rauchwolken über der Region
Nisthilfe fördert Artenvielfalt

Nisthilfe fördert Artenvielfalt

Verden - Die Stiftung der Kreissparkasse Verden unterstützt die Aktivitäten der Kreisjägerschaft Verden und hat jetzt einen namhaften Betrag für das Projekt Nisthilfen im Verdener Hegefond-Projekt bewilligt.
Nisthilfe fördert Artenvielfalt
Mit Tipps per Mobil auf Tour

Mit Tipps per Mobil auf Tour

Verden - BBS-Schulleiter Manfred Runge und die Verdener Superintendentin Elke Schölper im Rauschzustand, allerdings gewollt und ohne negatives Nachspiel: Das gab es gestern anlässlich der Projektvorstellung „fahr clever – fahr clean“ im Foyer der BBS Verden beim Testen der so genannten Rauschbrille.
Mit Tipps per Mobil auf Tour
Nur durch eisernen Willen

Nur durch eisernen Willen

Verden - Einen ganz besonderen Referenten begrüßte der Landesverband Niedersachsen-Bremen im Bundesverband Freier Immobilien- und Wohnungsbauunternehmen zur 1. Immobiliennacht in der Verdener Stadthalle: Joey Kelly, einst Popmusiker und in den 90er-Jahren Mitglied der legendären Kelly-Family und heutiger Unternehmer und Ausdauersportler, stellte unter dem Titel „No Limits - Wie schaffe ich mein Ziel?“ seine vielfältigen und persönlichen Erfahrungen in Grenzsituationen vor.
Nur durch eisernen Willen
Berufe von der Pieke auf gelernt

Berufe von der Pieke auf gelernt

Verden - Im Rahmen einer Feierstunde ehrte die Masterrind gestern zahlreiche langjährige Mitarbeiter. Das international tätige Unternehmen mit Sitz in Verden verfügt über mehr als 400 Angestellte, zehn davon wurden für 25-jährige Zugehörigkeit gewürdigt
Berufe von der Pieke auf gelernt
Jugend jazzt in Verden

Jugend jazzt in Verden

Kraftvoll und beschwingt hallten die Töne durchs Schulgebäude. In der Aula und in den Klassenräumen des Verdener Domgymnasiums saßen junge Musiker an Instrumenten. Hier im traditionsreichen Schulgebäude in der Grüne Straße fand am vergangenen Wochenende im Rahmen der Verdener Jazz und Blues Tage die 11. Verdener Jugend-Musik-Begegnung "Jugend jazzt" statt.
Jugend jazzt in Verden
Verden frühstückt

Verden frühstückt

Lecker, das schmeckt!" Jung und alt griffen auch am vergangenen Sonnabend munter zu. Kaum, dass die Rathausuhr 10 Uhr zeigte - die offizielle Startzeit für „Verden frühstückt“,, hatte die beteiligte Gastronomie auch schon Brötchen, Aufschnitt .... Müsli und vieles mehr bereitgestellt
Verden frühstückt
Jazz- und Blues-Tage in Verden - der Freitag

Jazz- und Blues-Tage in Verden - der Freitag

Drei Tage Jazz und Blues in Verden und einen echten, vielmehr zwei echte Kracher gab es bereits gestern Abend (Freitag) zum Auftakt in der Verdener Stadthalle. Doch zunächst war es Landrat Peter Bohlmann als Schirmherr der Jazz- und Blues-Tage vorbehalten, das Publikum zu begrüßen: „Die Veranstaltung ist eine Werbung für Verden“, lobte er. Mittlerweile reiche die Wirkung des Festivals weit über den Landkreis hinaus.
Jazz- und Blues-Tage in Verden - der Freitag
Titel statt Eier: LGS ist Umweltschule

Titel statt Eier: LGS ist Umweltschule

Bendingbostel - Auch beim neunten Mal freuen sich die Verantwortlichen immer noch sehr über diese Auszeichnung. „Umweltschule in Europa“ darf sich die Lintler-Geest-Schule in Bendingbostel weiterhin nennen.
Titel statt Eier: LGS ist Umweltschule
Goldbachbühne probt „richtig schöne Boulevardkomödie“

Goldbachbühne probt „richtig schöne Boulevardkomödie“

Langwedel - Nee, sommerlich warm ist das nicht im Saal von Klenkes Gasthaus. Aber die Stimmung vor und auf der Bühne ist allerbest. Was nicht am ersten Glühwein der Saison liegt, der da in einem Glas auf dem Tisch vor sich hin duftet. Die MTV-Goldbachbühne steckt mitten in den Proben für die plattdeutsche Komödie „Jümmer wedder nachts Klock veer“, die am 4. November Premiere hat.
Goldbachbühne probt „richtig schöne Boulevardkomödie“

Podiumsdiskussion zur Landtagswahl

Achim - Frühzeitig vor der Landtagswahl im Januar 2013 lädt der DGB-Kreisverband Verden die Bevölkerung im Wahlkreis Achim-Verden ein zu einer Podiumsdiskussion am Donnerstag, 11. Oktober, ab 19 Uhr im Achimer Kulturhaus Alter Schützenhof. Zu dieser Veranstaltung hat der stellvertretende DGB-Kreisvorsitzende Siegmund Kamrath die hiesigen Landtagskandidaten eingeladen.
Podiumsdiskussion zur Landtagswahl
Positive Erfahrungen überwiegen

Positive Erfahrungen überwiegen

Verden - Viele Schüler würden sicher gern einmal den Alltagstrott hinter sich lassen, einige Zeit im Ausland leben und zur Schule gehen. Die GaW-Schüler Nick London, Robert Peters, Tristan Laabs, Julia Bruns, Friederike Storch, Katharina Tancré und Katharina Heuer haben diese Erfahrung in den USA, in Kanada, Mexiko, Schottland und Frankreich gemacht. In der Bibliothek des Gymnasiums am Wall erzählten sie interessierten Mitschülern und ihren Eltern vom Leben in einem fremden Land.
Positive Erfahrungen überwiegen

Wulmstorf jubelt über Sonderpreis

Thedinghausen - WULMSTORF / HANNOVER · Für das Projekt Dorfgarten wurde Wulmstorf jetzt von der Landesbewertungskommission des Wettbewerbs „Unser Dorf hat Zukunft“ mit einem Sonderpreis bedacht. Mit diesem Preis werden einzelne Initiativen und Projekte besonders gewürdigt.
Wulmstorf jubelt über Sonderpreis
Betriebskita und Firmen-Altenheim

Betriebskita und Firmen-Altenheim

Verden - Wenn es nach den Erwartungen der 26 Auszubildenden geht, die beim Innovationsspiel „Jugend denkt Zukunft“ mitgemacht haben, müssen sich die Unternehmen in kommenden Jahrzehnten ordentlich nach der Decke strecken. Gesellschaftliche Rahmenbedingungen wie der demographische Wandel und Werte wie ökologisches Bewusstsein lassen in den Firmen ganz andere Strukturen entstehen. Zumindest in den Modell-Unternehmen, die das lebendige Völkchen gestern als Ergebnis ihrer Spielwoche im Kreishaus vorstellte.
Betriebskita und Firmen-Altenheim
Mord zwischen Ebbe und Flut

Mord zwischen Ebbe und Flut

Oyten - In der Regel finden Lesungen in der Oytener Gemeindebücherei im kleinen Kreis statt. Als sich aber am Donnerstagabend der Nordener Bestseller-Autor Klaus-Peter Wolf angesagt hatte, musste die Veranstaltung in den Rathaussaal umziehen – so viele Krimifans hatten sich eingefunden. In bester Entertainer-Manier begnügte sich der gebürtige Gelsenkirchener nicht damit, sich an den Lesetisch zu setzen und seinen neuesten Krimi „Ostfriesenangst“ aufzuschlagen – die erste halbe Stunde unterhielt er sein Publikum erstmal mit Entstehungsgeschichten rund um seine erfolgreiche Krimireihe, die Mord und Totschlag zwischen Ebbe und Flut ansiedelt.
Mord zwischen Ebbe und Flut
Perfekte Grusel-Atmosphäre

Perfekte Grusel-Atmosphäre

Dörverden - DÖRVERDEN · Frühherbstlicher Wind strich durch die Bäume am Trapper-Fort. Laub wirbelte durch die Luft, ein kleines Lagerfeuer knisterte und das gelbe Flackerlicht tauchte die Kulisse in eine gespenstische Atmosphäre. Geradezu ideal für die Open-Air-Thrillerlesung mit Andreas Winkelmann, die Sabine Penner von der Büchertenne in Dörverden und Christina und Frank Fass vom Wolfcenter gemeinsam organisiert hatten.
Perfekte Grusel-Atmosphäre

Maximal acht Riesentürme

Blender - Maximal acht Riesenwindkraftanlagen von je 150 Metern Höhe sollen im gesamten zur Verfügung stehenden Plangebiet in Blender neu gebaut werden dürfen. Außerdem müssten sie in größerem Abstand zur Wohnbebauung als die bisherigen errichtet werden.
Maximal acht Riesentürme

Nicht im Schutzgebiet

Thedinghausen - RIEDE / VERDEN · Zum Bericht „Zuviel Unruhe im Landschaftsschutzgebiet“ in des gestrigen Ausgabe dieser Zeitung nahm Silke Brünn, Leiterin der Naturschutzabteilung des Landkreises Verden, kritisch Stellung.
Nicht im Schutzgebiet
Pippi Langstrumpf mit Cocktail in der Hand

Pippi Langstrumpf mit Cocktail in der Hand

Achim - Von Anne SchmidtkeEigenständige Wesen unterschiedlicher Herkunft, die nicht nur mit Gestik und Mimik, sondern auch mit Symbolen menschliche Eigenschaften parodieren, sind zurzeit in der Bremischen Volksbank in Achim zu bestaunen. Dort stellt die Bremer Künstlerin Henriette Manigk seit Donnerstagabend ihre Werke „beings“ aus.
Pippi Langstrumpf mit Cocktail in der Hand

4617 Unterschriften für Protest der Apotheker

Landkreis - 4617 Bürger im Landkreis Verden, in Sottrum, Martfeld und Eystrup haben in 32 Apotheken die Resolution der Pharmazeuten unterschrieben für eine bessere Vergütung der Apotheker und Sicherung der wohnortnahen Apotheken.
4617 Unterschriften für Protest der Apotheker
20 Jahre Kindergarten in Cluvenhagen

20 Jahre Kindergarten in Cluvenhagen

Cluvenhagen - Was macht man, wenn man 20 Jahre alt wird? Eine wilde Party schmeißen? Eine dreistöckige Torte backen (oder backen lassen) und ganz vornehm verspeisen? „Wir haben lange überlegt“, sagt Gudrun Waschwill, Leiterin des Kindergartens Cluvenhagen und lacht. Vielleicht passt weder das eine noch das andere zur Cluvenhagener Kita, die Mitte Oktober 1992 ihre Türen das erste Mal öffnete.
20 Jahre Kindergarten in Cluvenhagen
Wenn’s im Kita-Etat klemmt

Wenn’s im Kita-Etat klemmt

Posthausen - „Zusammen machen wir den Kindergarten noch besser!“ Das haben sich engagierte Eltern und Freunde der kommunalen Kindertagesstätte in Posthausen auf die Fahne geschrieben. Unter dem Namen „Moorwichtel“ gründeten sie einen Förderverein für den Posthausener Kindergarten, um dessen Arbeit tatkräftig zu unterstützen.
Wenn’s im Kita-Etat klemmt
Die Awo betreibt weiter das Seniorenzentrum

Die Awo betreibt weiter das Seniorenzentrum

Achim - Von Manfred BrodtÜberraschende Wende beim Achimer Seniorenzentrum an der Leipziger Straße. Nachdem die Arbeiterwohlfahrt das Haus schon im Juli verkauft hatte und ein anderer Betreiber für das Altenheim gefunden werden sollte, wird jetzt doch die Arbeiterwohlfahrt das Haus langfristig weiterführen. Diese Nachricht löste gestern bei Bewohnern, Angehörigen und dem Personal großen Jubel aus.
Die Awo betreibt weiter das Seniorenzentrum

Profitieren junge Leute?

Achim - Ist der Bildungsverbund Schule-Beruf im Landkreis Verden lediglich eine unproduktive Quasselbude, oder bringt er vor allem für die jungen Menschen messbare Fortschritte? Im Schulausschuss des Achimer Stadtrats gingen die Meinungen darüber auseinander. Ob Achim dem Verbund beitritt, blieb offen.
Profitieren junge Leute?
Helle und gemütliche Lounge

Helle und gemütliche Lounge

Verden - KIRCHLINTELN · Da kommt doch gute Laune auf. Hell strahlt die Zimmerdecke im Jugendtreff Kirchlinteln. Die jugendlichen Anstreicher haben ganze Arbeit geleistet und der Holzpaneele einen frischen Farbanstrich verpasst. „So wirkt doch alles sehr viel freundlicher“, lobt Katharina Stahl, Diplom-Sozialpädagogin von Jazz, den Betreibern des Jugendzentrums.
Helle und gemütliche Lounge
In der Bruchbude neue Talente entdecken

In der Bruchbude neue Talente entdecken

Verden - Der alte Carport auf dem Grundstück der Landeskirchlichen Gemeinschaft (LKG) in der Georgstraße soll sich von einer Bruchbude zu einer offenen Werkstatt für Kinder, Jugendliche und ihre Eltern mausern. Die Idee spukte Gerd Voß. Prediger der LKG, schon seit dem Jahre 2005 im Kopf herum.
In der Bruchbude neue Talente entdecken
Manege frei beim TV Verden

Manege frei beim TV Verden

Verden - Feuerrotes Haar, Ringelhemd und eine zu große Hose waren die Erkennungsmerkmale von Clownesse Antoschka, die als Arbeitswerkzeuge eine ganze Batterie von märchenhaften Dingen mit in die Verdener Jahnsporthalle gebracht hatte. Die folgenden Stunden sollten ein besonderer Spaß für die Kinder und Jugendlichen werden, die sich mit ihr in einer vorgestellten Zirkusmanege tummelten.
Manege frei beim TV Verden
Zuviel Unruhe im Landschaftsschutzgebiet

Zuviel Unruhe im Landschaftsschutzgebiet

Riede - Für die nicht erlaubten Wochenendpartys am Weserufer sind schon gut sortierte, unter Gebüsch versteckte Brennholzvorräte angelegt. Und quer über grüne Natur-flächen führt mittlerweile am Tonkuhlensee vorbei eine gut ausgeprägte, lange Fahrspur durch das Landschaftsschutzgebiet Rathswiehe in Riede.
Zuviel Unruhe im Landschaftsschutzgebiet

Aus Eifersucht: Mann prügelt auf Ehefrau ein

Achim - Weil sie sich einige Minuten mit einem anderen Mann und einer weiteren Frau im Badezimmer aufhielt, schlug ein 29 Jahre alter Mann aus Thedinghausen seine 32-jährige Ehefrau brutal zusammen. „Sie sah aus wie ein Monster“, sagte eine 21-jährige Zeugin ein halbes Jahr nach der Tat vor dem Achimer Amtsgericht.
Aus Eifersucht: Mann prügelt auf Ehefrau ein
Drei Tage Waldjugendspiele im Verdener Stadtwald

Drei Tage Waldjugendspiele im Verdener Stadtwald

Am dritten und letzten Tag der diesjährigen Waldjugendspiele im Verdener Stadtwald waren die 4. Klassen der Grundschulen aus Langwedel, Etelsen, Ottersberg, Fischerhude, Oyten, Blender, Luttum und die 6. Klasse der Fö4derschule Andreasschule in Verden am Start, um an 30 Stationen Baumscheiben zu werfen, Holz zu sägen, Tierstimmen zu erkennen Wissensfragen zu beantworten und oder einige sportliche Herausforderungen zu bewältigen.
Drei Tage Waldjugendspiele im Verdener Stadtwald
Idee: Schule Uphusen neben großer Sporthalle errichten

Idee: Schule Uphusen neben großer Sporthalle errichten

Achim - Die Grundschule Uphusen könnte bald neben der Sporthalle am Arenkamp ihren Platz haben. Die Idee der Stadtverwaltung, einen Neubau nicht auf, aber nahe der Fläche mit den Altlasten im Erdreich zu errichten, stieß in der Sitzung des Schulausschusses des Rates am Dienstag zumindest auf Interesse.
Idee: Schule Uphusen neben großer Sporthalle errichten

Mini-Kreisel oben auf Liste

Ottersberg - Die jetzige Urnengemeinschaftsanlage auf dem Ottersberger Friedhof ist zu klein geworden. Deshalb beschloss der Ortsrat in seiner jüngsten Sitzung am Montagabend, die Urnengemeinschaftsanlage zu erweitern.
Mini-Kreisel oben auf Liste
„Sind schon ganz gespannt auf das Fohlen“

„Sind schon ganz gespannt auf das Fohlen“

Etelsen - Der Name bürgt für Qualität. Seit vielen Jahren züchten Bärbel und Hinrich Hashagen (Etelsen) mit großem Erfolg Original-Shetlandponys aus den berühmten Marshwood- und Transy-Linien.
„Sind schon ganz gespannt auf das Fohlen“
Turnzirkus beim TV Verden

Turnzirkus beim TV Verden

Turnzirkus ist das neue Projekt des Niedersächsischen Turnerbundes (NTB) mit der weltberühmten Clownesse Antoschka überschrieben, das am Mittwoch beim TV Verden Premiere hatte. Annährend 40 „Zirkusschüler“ aus Verden und Umgebung schnupperten erstmals in das Projekt hinein, das bis ins kommende Jahr an 25 Orten durchgeführt wird
Turnzirkus beim TV Verden
Schlachterei Kobelt gibt auf

Schlachterei Kobelt gibt auf

Thedinghausen - Nur noch bis zum Sonnabend gibt es die Traditionsschlachterei Kobelt an der Braunschweiger Straße 28 im Zentrum Thedinghausens. Ab Montag bleibt der vor 60 Jahren von Arthur und Werner Kobelt gegründete Betrieb geschlossen.
Schlachterei Kobelt gibt auf
Waldjugendspiele im Verdener Stadtwald
Video

Waldjugendspiele im Verdener Stadtwald

Einen lehr- und erlebnisreichen Vormittag erleben 1160 Schüler im Verdener Stadtwald bei den Waldjugendspielen. Beitrag: Christel Niemann
Waldjugendspiele im Verdener Stadtwald
Stadt verbietet „Facebook-Party“

Stadt verbietet „Facebook-Party“

Achim - Die Stadt Achim hat in Absprache mit der Polizei eine Facebook-Party am Samstag dieser Woche untersagt. Ein junger Achimer aus der Freudenthalstraße hatte über Facebook zur Party „Projekt X 2.0/free drinks“ eingeladen, und es hatten sich darauf 3000 Besucher angemeldet.
Stadt verbietet „Facebook-Party“
Angedrohte Amokläufe mild bestraft

Angedrohte Amokläufe mild bestraft

Verden - Von Wilfried Palm - Gemessen am Aufwand, den ein 27-jähriger Verdener durch drei Ankündigungen von Straftaten am 13. und 27. Oktober im vergangenen Jahr ausgelöst hatte, kam er gestern mit einer Haftstrafe von zehn Monaten auf Bewährung gut davon. Die Störung öffentlichen Friedens durch die Androhung von Straftaten ist mit bis zu drei Jahren Haft bewehrt.
Angedrohte Amokläufe mild bestraft
Das Viertel soll paradiesischer werden

Das Viertel soll paradiesischer werden

Achim - Gut 50 Straßen und Wege stehen seit Jahrzehnten auf einer städtischen Mängelliste. Anwohner fordern Abhilfe, wollen aber für den Ausbau der Straßen nicht tief in die Tasche greifen. Seit Jahrzehnten gilt in Achim der Grundsatz, dass keine Straße gegen den Willen der Anwohner ausgebaut wird. Beim „Paradiesviertel“ will jetzt die Stadt von diesem Grundsatz abweichen.
Das Viertel soll paradiesischer werden
Und es geht immer noch ein bisschen erfolgreicher

Und es geht immer noch ein bisschen erfolgreicher

Etelsen - Eine alte Lebensweisheit besagt, dass man große Erfolge nicht beliebig oft wiederholen kann. Das scheint für die traditionelle Kleider- und Spielzeugbörse im Etelser Kindergarten am Paschkeberg so nicht zu gelten.
Und es geht immer noch ein bisschen erfolgreicher

Pythons züngeln in Manege

Achim - „Onkel Otto“ und „Tante Emma“ zählen zu den Stars in der Manege. Ein nettes, harmloses Paar? Nun ja, es handelt sich dabei um einen Albino-Tigerpython und eine weibliche Vertreterin dieser Art von Riesenschlange ohne „Ottos“ spezielle Hautpigmentierung. Zu erleben im Circus Avalon, der von Sonnabend bis Mittwoch auf dem Achimer Schützenplatz gastiert.
Pythons züngeln in Manege
Eine Auszeichnung mit praktischem Nutzen

Eine Auszeichnung mit praktischem Nutzen

Verden - Für ihr beispielhaftes Engagement halten jetzt weitere Verdener Bürger die goldene Ehrenamtskarte in Händen. Überreicht wurde ihnen diese besondere Auszeichnung im Scheckkarten-Format im Rahmen einer kleinen Feierstunde im Verdener Rathaus von Bürgermeister Lutz Brockmann. Die Karte ist ein Dankeschön an alle Menschen, die sich für andere stark machen, die sich für das Gemeinwohl engagieren, dafür ihre freie Zeit opfern, und zwar ohne Bezahlung, aber mit großer Freude an der Sache.
Eine Auszeichnung mit praktischem Nutzen
Kreativ und gut gelaunt

Kreativ und gut gelaunt

Verden - VERDEN-EITZE · „Eitze ist kuuuhl“, dort gibt es noch happy Blumenmädchen und die Seniorengruppe von 2070 hat sich bereits gefunden. Solche Erkenntnisse konnten die Zuschauer beim Festumzug anlässlich des Erntefestes gewinnen. Bunt, kreativ und gut gelaunt präsentierten sich die teilnehmenden Gruppen und auch das Erntepaar erfüllte souverän seine Aufgabe.
Kreativ und gut gelaunt

Hundeschule und Reithalle gesichert

Emtinghausen - „So ein relativ kleines Vorhaben, und so ein riesiger Verwaltungsaufwand“, stöhnte der Emtinghauser Bürgermeister Hanfried Lübkemann im Nachhinein. Er meinte das Bebauungsplanverfahren „Sondergebiet Waldweg“.
Hundeschule und Reithalle gesichert
Erntedank – aber auch Mitgefühl für die Landwirte

Erntedank – aber auch Mitgefühl für die Landwirte

Thedinghausen - EMTINGHAUSEN–BAHLUM · Zwölf engagierte Kranzbinder, darunter das Erntepaar Darleen Neure und Torben Lange, hatte die Freiwillige Feuerwehr Bahlum dafür gefunden, eine mit dicken Kornähren gebundene Erntekrone zu schaffen und diese beim Umzug der Bevölkerung zu präsentieren.
Erntedank – aber auch Mitgefühl für die Landwirte
Plädoyer für Frisches in der Mensa

Plädoyer für Frisches in der Mensa

Verden - Auch das Gymnasium am Wall möchte eine Ganztagsschule werden. Ein wichtiger Bestandteil der Ganztagsschule ist die Schaffung eines Mensabereichs, wo ein warmes Mittagessen eingenommen werden kann.
Plädoyer für Frisches in der Mensa