Ressortarchiv: Landkreis Verden

Grand Opening im Revolution in Emtinghausen

Grand Opening im Revolution in Emtinghausen

Das war das große Opening der neuen Discothek "Revolution" in Emtinghausen am Samstag! Obwohl noch nicht alles glatt lief herrscht ein positives Fazit! Tausende Gäste feierten auf jeden Fall die neue Location im Landkreis Verden.
Grand Opening im Revolution in Emtinghausen
Dukat spendet Mädchen Trost

Dukat spendet Mädchen Trost

Dörverden - HÜLSEN · Dringend benötigte der Reitverein Hülsen ein neues Voltigierpferd. Kein Wunder, dass das Aufatmen im Vorstand jetzt, da Neuzugang Dukat endlich gefunden ist, riesig groß ist. Und die Kinder und Jugendlichen des Vereins können endlich wieder lachen.
Dukat spendet Mädchen Trost
Nicht allein durch Tränensee

Nicht allein durch Tränensee

Achim - Tod und Frühling passen scheinbar gar nicht zusammen. Doch auch in dieser lebensfrohen Jahreszeit sterben Menschen, und Hinterbliebene drohen am Verlust zu verzweifeln. Für sie gibt es – natürlich nur auf Wunsch und kostenfrei –  die fachkundige Trauerbegleitung der Achimer Hospizhilfe auf rein ehrenamtlicher Basis.
Nicht allein durch Tränensee

Benzolhaltiges Wasser soll in Völkersen verpresst werden

Völkersen - Von Wiebke BrunsDie RWE-Dea AG erwägt das Verpressen von Lagerstättenwasser auf dem Gelände der Bohrung Z2/Z3 in Völkersen. Zunächst wurden die dort am Donnerstag aufgenommenen Arbeiten von dem Unternehmen nur als „Perforationswäsche“ erklärt und deren Beschreibung erweckte den Eindruck von Routinearbeiten. Erst auf weitere Nachfrage bestätigte ein Unternehmenssprecher, dass ein mögliches Verpressen der benzolhaltigen Flüssigkeit der Grund für die Arbeiten ist.
Benzolhaltiges Wasser soll in Völkersen verpresst werden
Mit neuem Radweg entstehen neue Gefahren

Mit neuem Radweg entstehen neue Gefahren

Achim - Wer vom Freibad in Achim per Rad kommt und Richtung Embsen und Oyten radeln möchte, wird nun vor ganz neue Probleme gestellt, die mit dem neuen Radweg von Achim über Embsen bis Oyten zusammenhängen.
Mit neuem Radweg entstehen neue Gefahren
Fado, Polska und mehr

Fado, Polska und mehr

Oyten - Wie können sich Schweden und Portugiesen am leichtesten miteinander verständigen? Ganz einfach: Durch die Sprache der Musik. Das Stockholm Lisboa Projekt ist die musikalische Begegnung von Portugal und Schweden. In der Reihe „Domino – Musik und Kunst in St. Petri Oyten“ präsentiert die Kirchengemeinde dieses interessante Stück Weltmusik. Karten für das Konzert am Donnerstag, 19. April, um 19.30 Uhr, sind bereits erhältlich.
Fado, Polska und mehr

Taxi-Unternehmer auf „180“

Landkreis - Von Volkmar KoyDie Taxi-Unternehmer im Landkreis Verden sind auf „180“. Der Grund: Da war die Stadt Verden, wie berichtet, in einer Untersuchung des Internetportals „Ab in den Urlaub“ als eine der teuersten Taxi-Städte Deutschlands bezeichnet worden – „definitiv falsch“, heißt es dazu.
Taxi-Unternehmer auf „180“
Bauplätze sind sehr gefragt

Bauplätze sind sehr gefragt

Thedinghausen - BLENDER/SAMTGEMEINDE · „Die Samtgemeinde Thedinghausen ist bei den Häuslebauern sehr beliebt“, attestierte Claus Stechow vom Bauamt im Thedinghauser Rathaus.
Bauplätze sind sehr gefragt
Junger Mann bedroht Polizisten mit Baseballschläger

Junger Mann bedroht Polizisten mit Baseballschläger

Verden - Unter Alkohol- und Drogeneinfluss hat sich ein 24-jähriger Verdener am späten Donnerstagabend Eintritt in die Wohnung einer Bekannten verschafft und dort lautstark randaliert.
Junger Mann bedroht Polizisten mit Baseballschläger
Bei Sonnenschein vorzeitige Öffnung

Bei Sonnenschein vorzeitige Öffnung

Achim - Die 50. Achimer Freibad-Saison beginnt am 28. April - gegebenenfalls aber auch schon Mitte des Monats, falls die Sonne unwiderstehlich vom Himmel strahlt.
Bei Sonnenschein vorzeitige Öffnung
Fundsachenversteigerung In Verden 

Fundsachenversteigerung In Verden 

Wirkliche Reichtümer hat die Fundsachenversteigerung von rund 60 Fahrrädern, einem Roller sowie einem Kettcar dem städtischen Kämmerer zwar nicht eingebracht, aber immerhin 1235 Euro sind in die Stadtkasse Verden geflossen. Aber schon alleine wegen ihres Unterhaltungswertes ist die zwischen den Rathäusern platzierte Auktion allemal einen Besuch wert.
Fundsachenversteigerung In Verden 

Etelser Penny-Markt schließt

Etelsen - Der Penny-Markt an der Bremer Straße in Etelsen schließt. Die in Lehrte ansässige Regionsleitung der Penny-Markt GmbH bestätigte gestern auf Nachfrage entsprechende Gerüchte im Dorf. Und auch der benachbarte Hol-ab-Getränkemarkt macht dicht. Rewe, bisher auf der gegenüberliegenden Straßenseite angesiedelt, will in den Flachbau einziehen.
Etelser Penny-Markt schließt
„Ist doch nur wieder so’n EU-Quatsch“

„Ist doch nur wieder so’n EU-Quatsch“

Oyten - Von Petra HolthusenEinen zeitlichen Zwang zur Umsetzung gibt es nicht, und wenn sich einer gar nicht drum schert, hat das auch keine Konsequenzen. Für den Oytener SPD-Ratsherrn Ralf Großklaus ist die EU-Umgebungslärmrichtlinie deshalb „nur wieder so’n EU-Quatsch, der Begehrlichkeiten ohne Ende weckt, aber den Bund, Land oder gar die Gemeinde gar nicht in der Lage sind zu bezahlen“.
„Ist doch nur wieder so’n EU-Quatsch“
Fünf Tierärzte gegen Jauch

Fünf Tierärzte gegen Jauch

Ottersberg - Von Antje Holsten-KörnerWenn es Günther Jauch heute Abend ab 20.15 Uhr in seiner zehnten Fernsehsendung „5 gegen Jauch“ mit fünf Kandidaten gleichzeitig aufnimmt, sitzt dem mutigen Quizmaster ein gestandenes Quintett von Tierärzten gegenüber. Schon im Werbetrailer für „5 gegen Jauch“, der in diesen Tagen immer wieder auf RTL zu sehen war, wird so manchem das eine oder andere Gesicht bekannt vorgekommen sein.
Fünf Tierärzte gegen Jauch
Mittelweserverband: Gerhard Winter neuer „Deichgraf“

Mittelweserverband: Gerhard Winter neuer „Deichgraf“

Samtgemeinde - Der Mittelweserverband, der auch die Gewässer im Bereich der Samtgemeinde Thedinghausen betreut, verliert eines seiner treuesten Mitglieder: Bei der jüngsten Haushaltssitzung ist der langjährige Vorsteher Hermann Brünjes aus Bruchhausen-Vilsen verabschiedet worden.
Mittelweserverband: Gerhard Winter neuer „Deichgraf“
Wirte und Kulturgut legen Differenzen bei

Wirte und Kulturgut legen Differenzen bei

Dörverden - Die tiefen Gräben zwischen den Dörverdener Wirten und den Verantwortlichen im Kulturgut sind überwunden. Gestern unterzeichneten die Gastronomen und die Vorstände des Ehmken-Hoff-Vereins sowie der Wiebe-Stiftung einen Kooperationsvertrag. „Wir wollen jetzt gemeinsam in die Zukunft schauen“, so Rainer Herbst, der Stiftungsvorsitzende.
Wirte und Kulturgut legen Differenzen bei
Durch Schmerz freigesetzt

Durch Schmerz freigesetzt

Achim - Von Lisa DuncanWenn Christoph, Sänger der Achimer Band Substanz P, die Bühne im „Dröönländ“ betritt, ahnt man nicht, warum Freunde ihn den „Schlachter“ nennen – denn er sieht eigentlich ganz harmlos aus. Klar wird das spätestens dann, wenn die Stimme des Vokalisten durch den Proberaum hallt. Die klingt nämlich, als wenn er kurz zuvor eine Hand voll Sand verspeist hätte. Anfang April will die Band ihr Debut-Album „Bis zum letzten Rest“ veröffentlichen.
Durch Schmerz freigesetzt
Schulklassen dürfen fahren

Schulklassen dürfen fahren

Verden - Von Volkmar Koy - Was der Marktausschuss gut findet, muss der Verwaltungsausschuss noch längst nicht tun. In jedem Fall hat das übergeordnete Gremium die Teilnahmebedingungen für die Domweih noch einmal umgekrempelt. Ergebnis: Schulklassen dürfen doch auf einem Anhänger teilnehmen.
Schulklassen dürfen fahren
Beifahrer bei der Pinkelpause vergessen

Beifahrer bei der Pinkelpause vergessen

Kirchlinteln - Fahrer und Beifahrer eines Geflügel-Transporters aus dem baden-württembergischem Rot am See dürften ein Hühnchen miteinander zu rupfen haben.
Beifahrer bei der Pinkelpause vergessen
Fabian wird in der Frühe im Wohnzimmer entbunden

Fabian wird in der Frühe im Wohnzimmer entbunden

Etelsen - In der Frühe um 5.18 Uhr kam Fabian zur Welt. Die beiden Hebammen freuten sich am Sonnabend, 17. März, zusammen mit den Eltern Simone und Matthias Engelke am Stubbenweg 15 in Etelsen über ein gesundes Baby, 53 Zentimeter lang, 3 760 Gramm schwer. Es war eine Hausgeburt. Ein seltenes Ereignis im Flecken Langwedel.
Fabian wird in der Frühe im Wohnzimmer entbunden
Musiker Tom Kirk kommt „Mit leichtem Gepäck“

Musiker Tom Kirk kommt „Mit leichtem Gepäck“

Rethem - Im Gegensatz zum Titel seiner vor einem Jahr erschienenen CD „Schluss mit dem Geschrei!“ hat Tom Kirk das Singen und Texten keineswegs eingestellt. Davon können sich die Besucher des Rethemer Burghofs am Sonnabend, 14. April, 20 Uhr, überzeugen, wenn Kirk „Mit leichtem Gepäck“ reist, einen ziemlich „Verwahrlosten Engel“ im Nachtbus besingt und selbstkritisch bekennt: „Ich bin so dumm“.
Musiker Tom Kirk kommt „Mit leichtem Gepäck“
Radler eröffnen die Saison

Radler eröffnen die Saison

Kirchlinteln - HEINS · In das Imkermuseum in Heins, das bisher in Schafwinkel seinen Standort hatte und das am kommenden Sonntagvormittag in Heins eingeweiht wird, luden die Kirchlintler Radtourenleiter zur Eröffnung der Saison interessierte Gäste ein. In einer lockeren Runde präsentierten Gisela und Wilfried Lindhorst, Ilse Wagner, Manfred Timm und Klaus Merkle das Jahresprogramm.
Radler eröffnen die Saison

Ladendiebe wehren sich mit Faustschlag

Thedinghausen - Nach einem Ladendiebstahl in einem Verbrauchermarkt an der Syker Straße sucht die Polizei eine wichtige Zeugin. Als Kundin des Marktes hatte sie am vergangenen Mittwoch gegen 15.50 Uhr drei Männer beim Ladendiebstahl beobachtet und ihre Beobachtung dem Marktleiter geschildert.
Ladendiebe wehren sich mit Faustschlag
Technik des Strohballenbaus

Technik des Strohballenbaus

Verden - Emsiges Treiben herrscht in diesen Tagen in der Halle 57 an der Artilleriestraße in Verden. 14 Handwerker – zwölf männliche zwei weibliche – sägten, hämmerten, bohrten und schraubten, was das Zeug hält: Auf dem Programm stand der Praxisteil im Pilotkurs Fachkraft Strohballenbau mit Burkard Rüger und Dittmar Hecken von der Arbeitsgruppe Ausbildung im Fachverband Strohballenbau Deutschland.
Technik des Strohballenbaus
Mit Oytinchen nach Paris

Mit Oytinchen nach Paris

Oyten - Die Oytenerin Bärbel Kappler ist Paris-Freunden mit ihren authentischen Reiseberichten aus der Seine-Metropole bestens bekannt. Grund genug für sie, die viele Jahre in der französischen Hauptstadt gelebt hat, jetzt auch Kindern die Schönheit dieser Stadt nahe zu bringen. Ganz gelegen kam ihr dabei das unternehmungslustige Oytinchen, das Maskottchen Oytens in Form einer lustigen Plüschkuh. Die Autorin ließ Oytinchen kurzerhand bei der Gewerbeschau eine Reise gewinnen – und los ging’s in die Stadt an der Seine.
Mit Oytinchen nach Paris

Fabian wird in der Frühe im Wohnzimmer entbunden

Etelsen - In der Frühe um 5.18 Uhr kam Fabian zur Welt. Die beiden Hebammen freuten sich am Sonnabend, 17. März, zusammen mit den Eltern Simone und Matthias Engelke am Stubbenweg 15 in Etelsen über ein gesundes Baby, 53 Zentimeter lang, 3 760 Gramm schwer. Es war eine Hausgeburt. Ein seltenes Ereignis im Flecken Langwedel.
Fabian wird in der Frühe im Wohnzimmer entbunden

Stadttombola vor dem Aus?

Verden - Die Mitgliederversammlung des Vereins Stadttombola Verden brachte es in prägnanter Weise an den Tag: Sollte die 15. Ausgabe in diesem Jahr nicht den gewünschten Erfolg zeitigen, könnte das ganze Gebilde in sich zusammenbrechen. Darauf verwies Vorsitzende Felicia Messerich im Akzent-Hotel Höltje in überaus eindringlicher Weise.
Stadttombola vor dem Aus?
Marx’ Irrtum früh entlarvt

Marx’ Irrtum früh entlarvt

Achim - Ein grundlegender Irrtum von Karl Marx und anderen Revolutionstheoretikern wurde schon in den 30er Jahren durch die österreichische Marienthal-Studie entlarvt: Menschen, die ihre Arbeit verlieren, rebellieren nicht etwa wütend gegen den Kapitalismus.
Marx’ Irrtum früh entlarvt
Schotter-Schock begrüßt Rad-Touristen

Schotter-Schock begrüßt Rad-Touristen

Achim - „Da liegt diese Straße an einem der meistbefahrenen Radwege Deutschlands und kann mit dem Fahrrad nur befahren werden, wenn man Schäden an Material und Körper in Kauf nimmt“. Darüber empören sich Waltraud Kohlmann und Ulrich Ringe in einem Leserbrief. Sie haben auch selbst ihre Erfahrungen mit der Schotter- Langenstraße in der Achimer Marsch gesammelt.
Schotter-Schock begrüßt Rad-Touristen
„Fast wie im Serengeti-Park“

„Fast wie im Serengeti-Park“

Verden - VERDEN · Schleppend hatte es begonnen, doch mittlerweile stehen rund 25 Häuser in dem Wohngebiet Linden-Quartier am Brunnenweg in Verden. Damit wird es Zeit für den zweiten Bauabschnitt, der dann auch den Neubau von Doppelhäusern sowie Immobilien mit Eigentumswohnungen auf dem früheren Kasernengelände vorsieht.
„Fast wie im Serengeti-Park“
Schaulustige verfolgen das Geschehen gespannt

Schaulustige verfolgen das Geschehen gespannt

Dörverden - HÜLSEN · Weil der Fahrer eines Traktors mit Anhänger die Vorfahrt missachtete, geriet eine junge Fahrerin mit ihrem Auto unter den Anhänger des Gespanns und wurde in ihrem Fahrzeug eingeklemmt. Eine große Menge Schaulustiger verfolgte das Geschehen. Die waren dieses Mal sogar erwünscht, denn bei dem Szenario handelte es sich glücklicherweise nur um eine Einsatzübung im Rahmen des Tages der offenen Tür der Ortsfeuerwehr Hülsen.
Schaulustige verfolgen das Geschehen gespannt
E-Bike-Ausleihe läuft an

E-Bike-Ausleihe läuft an

Ottersberg - Mit einer vollen Akkuladung mühelos radelnd den Flecken erkunden: Ab sofort verleiht der Tourismusverein Ottersberg/Wümme (TOW) E-Bikes, die sich im Besitz des Elektrizitäts-Werks Ottersberg (EWO) befinden. Die E-Bike-Ausleihe ist nun die erste gemeinsame Aktion von TOW und EWO, die jüngst eine Vereinbarung unterzeichnet hatten, um das Thema Elektromobilität im Flecken Ottersberg „weit voran zu treiben“, wie TOW-Vorsitzender Rolf Hensel und E-Werksleiter Carsten Haverkamp berichteten.
E-Bike-Ausleihe läuft an
Sternenfreunde bestaunen Jupiter, Venus und Mars

Sternenfreunde bestaunen Jupiter, Venus und Mars

Langwedel - Vier Planeten konnten während der langen „Nacht der Planeten“ in der Langwedeler Sternwarte mit dem Fernrohr bestaunt werden, nämlich Jupiter, Venus, Mars und Saturn. Überall in Deutschland wurde zu diesem zehnten „Astronomietag“ eingeladen. Zahlreiche Menschen nutzten die Gelegenheit, die Sternwarte in der Schule am Goldbach zu besichtigen und sich dabei ein Sternbild oder gar eine fremde Galaxie am Nachthimmel, der am „Astronomietag“ besonders klar war, anzusehen.
Sternenfreunde bestaunen Jupiter, Venus und Mars

45 neue Plätze am Achimer Parkhaus

Achim - Mit „freundlicher Unterstützung“ der Europäischen Gemeinschaft bekommt Achim neben den 107 Parkplätzen im und am Parkhaus Feldstraße/Bergstraße zwischen Kulturhaus Alter Schützenhof und Hallenbad/Schulzentrum 45 weitere Parkplätze dort, wo noch die Wohnbungalows der Schwimmmeister stehen.
45 neue Plätze am Achimer Parkhaus
Genauer Schulhofplan mit 24 Einzelpunkten

Genauer Schulhofplan mit 24 Einzelpunkten

Uesen - Zu Beginn der Osterferien ist in der Ueser Stadtwaldschule noch keine Ruhe eingekehrt. Ganz im Gegenteil. In Arbeitskleidung und mit allerlei Gerätschaften ausgerüstet, sind Schüler, Eltern und Lehrer dabei, die Gestaltung des Schulhofes wieder ein Stück voranzutreiben. Die Gesamtaufsicht über dieses Projekt obliegt Landschaftsarchitekt Klaus Wappler.
Genauer Schulhofplan mit 24 Einzelpunkten
Spektakuläre Luftrettung aus 70 Metern Höhe

Spektakuläre Luftrettung aus 70 Metern Höhe

BEPPEN. Im aufgeklappten Maschinenraum einer der Windkraftanlagen im Bereich des Beppener Bruches, in unmittelbarer Nähe der Deponie, erlitt heute Vormittag ein 48-jähriger Mann aus Delmenhorst bei einer Fortbildung zum Windkrafttechniker einen Herzinfarkt oder einen Schwächeanfall. Er musste aus rund 70 Metern Höhe gerettet werden, da er den Abstieg aus eigener Kraft nicht mehr schaffen konnte.
Spektakuläre Luftrettung aus 70 Metern Höhe
Niedersachsenhalle in Verden offiziell eingeweiht

Niedersachsenhalle in Verden offiziell eingeweiht

Großer Bahnhof in der Niedersachsenhalle, wo nach über zwei Jahren Bauzeit und Investitionen von über zehn Millionen Euro, die Fertigstellung gebührend gefeiert wurde.
Niedersachsenhalle in Verden offiziell eingeweiht
Niedersachsenhalle Verden offiziell eingeweiht

Niedersachsenhalle Verden offiziell eingeweiht

Verden - Großer Bahnhof am Montagabend in der Niedersachsenhalle: Nach über zwei Jahren Bauzeit und Investitionen von über zehn Millionen Euro galt es, die Fertigstellung gebührend zu feiern.
Niedersachsenhalle Verden offiziell eingeweiht
Mit dem Kanu auf der Aller

Mit dem Kanu auf der Aller

Verden - VERDEN · Hochwasser gab es in diesem Jahr zwar nicht, aber sonst stimmte bei der Aller-Hochwasserrallye des WSV Verden einfach alles. Strahlender Sonnenschein, eine perfekte Organisation und natürlich gut gelaunte Teilnehmer, die mit viel sportlichem Ehrgeiz auf der Aller unterwegs waren.
Mit dem Kanu auf der Aller
Diskussion um Marketing

Diskussion um Marketing

Landkreis - Die Gastronomie und Hotellerie könnte sich freuen: Im Jahr 2011 haben die Übernachtungen im Landkreis Verden um 5,8 Prozent im Vergleich zum Vorjahr zugenommen.
Diskussion um Marketing
„Queen von Quekenbüttel“ hat Last mit „Dr. Kak“

„Queen von Quekenbüttel“ hat Last mit „Dr. Kak“

Langwedelmoor - „Wer die Musik bezahlt, bestimmt, was gespielt wird“ – trifft dieses Sprichwort wirklich zu? Zumindest meinte die „Queen von Quekenbüttel“, dass sie sich mit vielen Spendengeldern die Politik erkaufen kann, auch wenn es nur die kommunale Politik ist.
„Queen von Quekenbüttel“ hat Last mit „Dr. Kak“
Notruf absetzen, Verletzten helfen, Schlauch ausrollen

Notruf absetzen, Verletzten helfen, Schlauch ausrollen

Bierden - Bis zum ersten ernsthaften Löscheinsatz ist es noch hin, aber kurz vor den Osterferien bekamen die Jungen und Mädchen in der Kinderfeuerwehr Bierden eine Ahnung davon, was im Alarmfall alles zu tun ist. 21 Kinder übten das Ausrollen eines Schlauches, das Anlegen eines Mastwurfknotens und anderes mehr. Am Ende drückten Kinderfeuerwehrwartin Nicole Hagens und ihre Stellvertreterin Anke Mindermann allen eine Urkunde für das erfolgreiche Bestehen der „Kinderflamme“ in die Hand.
Notruf absetzen, Verletzten helfen, Schlauch ausrollen
Schnelle Hilfe als Gütesiegel

Schnelle Hilfe als Gütesiegel

Fischerhude - Pastoren, Bürgermeister, aktive und ehemalige Dorfhelferinnen, auch aus benachbarten Stationen, die Geschäftsführerin des Dorfhelferinnenwerks, Gabriele Lübke-Beimdiek, Seminarleiterinnen, Landfrauenvorsitzende, der neue Landvolkvorsitzende Jörn Ehlers... – die Liste der Gratulanten ließe sich endlos fortsetzen.
Schnelle Hilfe als Gütesiegel
Weidentipi ist nur der Anfang

Weidentipi ist nur der Anfang

Westen - An der Grundschule Westen/Hülsen tut sich etwas, das ist deutlich zu sehen. Der Sinnesumweltschulhof nimmt Formen an. Und damit das ehrgeizige Projekt erfolgreich umgesetzt werden kann, helfen auch die Eltern kräftig mit.
Weidentipi ist nur der Anfang
Lebendiges Kulturzentrum

Lebendiges Kulturzentrum

Dörverden - Bei geradezu traumhaftem Frühlingswetter wurde gestern im Kulturgut Ehmken Hoff Richtfest gefeiert und der Richtkranz am Dachstuhl des zweiten denkmalgeschützten Gebäudes, dem Ehmken Hoff, aufgezogen.
Lebendiges Kulturzentrum
„Casting Louis“ trumpft auf

„Casting Louis“ trumpft auf

Achim - Unverhofft kommt doch oft. Die Achimer Band „Casting Louis“ hat auf Europas größter Musikmesse in Frankfurt/Main am Samstagabend den ersten Preis bei der zehnten Auflage des „School Jam“ abgeräumt.
„Casting Louis“ trumpft auf
Traditionelles Osterbasteln mit großer Resonanz

Traditionelles Osterbasteln mit großer Resonanz

Etelsen - Hasen aus Pappe und Windlichter mit Serviettentechnik – so lautete kurz vor den Ferien das Programm in der Grundschule Etelsen. Rund 60 Erst- bis Viertklässler und einige Eltern fanden sich am Nachmittag zum alljährlichen Osterbasteln ein.
Traditionelles Osterbasteln mit großer Resonanz

„Wir stehen mit leeren Händen da“

Uesen - Im vergangenen Jahr hielt die Diskussion um eine etwaige neue Sportanlage samt Vereinsheim die Verantwortlichen des TSV Uesen in Atem. Der erste Vorsitzende, Klaus Matschinski, nahm die Jahreshauptversammlung am Sonntagvormittag zum Anlass, seiner Frustration über die bisherigen politischen Pläne und Entscheidungen, die nicht annähernd den ursprünglichen Wünschen und Vorstellungen des Vereins entsprechen, Luft zu verschaffen.
„Wir stehen mit leeren Händen da“
Jede Menge Seemannsgarn

Jede Menge Seemannsgarn

Verden - Einen unterhaltsamen maritimen Abend erlebte das Publikum in der voll besetzten Aula des Gymnasiums am Wall beim Konzert mit dem Shanty-Chor Verden. Zwischen den Liedern des Chores navigierte der singende Seemann Nagelritz die Gäste mit Ausschnitten aus seinem Programm, das Comedy, Kabarett und Chanson beinhaltet, durch vergnügliche 40 Minuten.
Jede Menge Seemannsgarn
Frühlingsgefühle beim Sonntagsbummel

Frühlingsgefühle beim Sonntagsbummel

Oyten - Die Sonne lachte und die Wohlfühl-Stimmung war überall zu sehen und zu spüren:
Frühlingsgefühle beim Sonntagsbummel