Ressortarchiv: Landkreis Verden

Erfolgreiche Qualifizierungsmaßnahme

Erfolgreiche Qualifizierungsmaßnahme

Achim - ACHIM (gmz) · Stolz auf das Erreichte und Zuversicht für die Zukunft sind den 12 Teilnehmerinnen anzusehen, als sie gestern ihre Zertifikate entgegen nahmen. In den vergangenen neun Monaten hatten sie an dem Projekt „Vielfalt zeigen – eine berufliche Qualifizierung für Migrantinnen im Bereich Gesundheit und Pflege“ der Volkshochschule im Landkreis Verden (KVHS) teilgenommen.
Erfolgreiche Qualifizierungsmaßnahme
Mehr Mädchen in die Feuerwehr

Mehr Mädchen in die Feuerwehr

Verden - VERDEN (wen) · Wie wichtig es ist, sich einer funktionierenden Freiwilligen Feuerwehr sicher zu sein, haben die spektakulären Brände der vergangenen Wochen gezeigt. Aber nicht nur in diesen Zeiten genießt die Feuerwehr von vielen Seiten Anerkennung und Unterstützung. Der Landkreis Verden hat sich längst einem Projekt zur Frauenförderung angeschlossen, das am Rande einer Jugendfeuerwehrdelegiertenversammlung auf Bundesebene entstanden war.
Mehr Mädchen in die Feuerwehr
Lange Liste erfolgreicher Sportler

Lange Liste erfolgreicher Sportler

Wahnebergen - · Von einem ereignisreichen Jahr konnte Horst Lotholz, erster Vorsitzender des Schützenvereins Wahnebergen, auf der Jahreshauptversammlung berichten. Sportwart Heinz-Hermann Rippe konnte einige Einzelsiege und Mannschaftssiege sowie sehr gute Platzierungen auf Kreisebene vermelden. Nach den Berichten gab Rippe die Vereinsmeister bekannt:
Lange Liste erfolgreicher Sportler
Überraschender Medien-Auftrieb in Achim

Überraschender Medien-Auftrieb in Achim

Achim - (mm) · Riesen-Medienauftrieb gestern in Achim: Nach dem am Vormittag bekannt gegebenen Verzicht auf eine weitere Amtszeit als SPD-Landesvorsitzender erfuhr die Klausurtagung des SPD-Landesvorstands im Hotel Gieschen ungeahnte Brisanz und so heftete sich eine Menge Zeitungsjournalisten sowie Reporter von Radio- und Fernsehstationen an die Fersen von Garrelt Duin.
Überraschender Medien-Auftrieb in Achim
„Die Zähne sind heute gesünder“

„Die Zähne sind heute gesünder“

Landkreis - (nie) · Ein gesundes und funktionstüchtiges Gebiss ist für die Gesundheit in jedem Lebensalter von großer Bedeutung. Zahn- und Kieferschäden bei Kindern und Jugendlichen verlangen daher allen Verbesserungen zum Trotz intensive Maßnahmen der Jugendzahnpflege. Die Aufgabe der Jugendzahnpflege des Landkreises Verden ist daher vor allem die vorbeugende Beratung und Betreuung von jährlich bis zu 12 000 Kindern und Jugendlichen sowie die Elterninformation zur Zahngesundheit.
„Die Zähne sind heute gesünder“

Sprung zur Seite rettete Elfjährigen

Oyten - · Es hätte nicht viel gefehlt, dann wäre es am Donnerstag gegen 17 Uhr am Mühlenweg in Oyten zu einem schweren Unfall gekommen. Der bislang unbekannte Fahrer eines dunkelblauen Opel fuhr mit hoher Geschwindigkeit auf einen Elfjährigen zu, der sich nur durch einen Sprung zur Seite gerade noch in Sicherheit bringen konnte.
Sprung zur Seite rettete Elfjährigen

Bei Schnee und Glätte

Kirchlinteln - · Das Winterwetter hält weiterhin an und das ist Anlass für die Gemeinde Kirchlinteln, ihre Einwohner auf die Verpflichtung zur Straßenreinigung hinzuweisen.
Bei Schnee und Glätte

Firmen laufen Sturm gegen Biogaspläne

Oyten - (la) · „Wir befassen uns mit dem Gedanken, uns von Oyten hinwegzubewegen; eventuell sogar wieder nach Bremen zurückzukehren“. Und: „Mein Geschäftspartner und ich haben Probleme, die Gedankengänge unserer Politiker und der Gemeindeverwaltung auch nur ansatzweise nachzuvollziehen“.
Firmen laufen Sturm gegen Biogaspläne
Virtuelle Versuche und Video-Einlagen

Virtuelle Versuche und Video-Einlagen

Verden - Von Andreas Norden· Der technische Fortschritt scheint unaufhaltsam. Auch Schulen versuchen zunehmend, die neuen Medien rund um Computer und Internet zu etablieren. Nicht ohne Kontroversen. Besonders der größere Lernerfolg wird bezweifelt. Den Diskussionen zum Trotz gab man am Domgymnasium Verden grünes Licht für kreidefreie Tafeln und ein eigenes Community-Portal.
Virtuelle Versuche und Video-Einlagen

Kürzung sorgt für Diskussion

Kirchlinteln - (mw) · Da gibt es noch Gesprächsbedarf: Die Mitglieder des Bauausschusses hatten den Grundschulen in Bendingbostel und Luttum in den Haushaltsberatungen das Geld für die Anschaffung von Teppichboden gestrichen und das Gesamtbudget gekürzt. Dagegen wehrte sich jetzt der Schulausschuss. Er forderte in seiner Sitzung am Donnerstagabend, die Beträge wieder einzustellen. Der Rat muss nun entscheiden, wie verfahren werden sollen.
Kürzung sorgt für Diskussion
„Bist ganz in Ordnung, Brille“

„Bist ganz in Ordnung, Brille“

Achim - (mm) · „Bist, glaube ich, ganz in Ordnung, Brille. Kannst bei uns bleiben.“ Dieses kumpelhafte Kompliment eines Zweitklässlers für den neuen Schulleiter zitierte gestern Bürgermeister Uwe Kellner aus dem Bericht des Achimer Kreisblatts zur Amtseinführung von Rektor Klaus Brill im August 1992. Gestern wurde der weithin anerkannte langjährige Leiter der Grundschule an der Karlstraße, die später auf seine Initiative hin den Namen Astrid Lindgren-Schule bekam, in der Aula feierlich in den Ruhestand verabschiedet.
„Bist ganz in Ordnung, Brille“
Leistungsstand eindrucksvoll belegt

Leistungsstand eindrucksvoll belegt

Verden -(nie) · Beeindruckende Musikalität, hohe Virtuosität und bescheidenes Auftreten. Damit wird das Abschlusskonzert des 47. Regionalwettbewerbs „Jugend musiziert“ im Veranstaltungssaal der Kreismusikschule Verden treffend beschrieben, das die Teilnehmer des Regionalentscheids in Rotenburg mit einem musikalisch vielfarbigen Programm aus klassischen und moderneren Stücken gestalteten.
Leistungsstand eindrucksvoll belegt
„Ich-Stärkung auf allen Ebenen“

„Ich-Stärkung auf allen Ebenen“

Verden - (kp) · 4256,70 Euro – eine stolze Summe zierte den symbolischen Scheck, den der Verdener Lions-Präsident Günter Thöle und sein Schatzmeister Karl-Hermann Fastenau gestern in der Jahnschule übergaben. Der Erlös aus dem örtlichen Adventskalenderverkauf dient der weiteren Finanzierung von Klasse2000.
„Ich-Stärkung auf allen Ebenen“

Ein Verantwortlicher für das Feuer konnte noch nicht ermittelt werden

Verden - Einen Tag nach dem Brand einer noch im Bau befindlichen Turnhalle neben der Waller Grundschule (wir berichteten) geht die Polizei inzwischen von einer fahrlässigen Brandstiftung aus. Ein Verantwortlicher konnte allerdings noch nicht ermittelt werden.
Ein Verantwortlicher für das Feuer konnte noch nicht ermittelt werden
Schüler fordern Schule für Schüler

Schüler fordern Schule für Schüler

Verden - Von Andreas Nordenund York AlbrechtVERDEN · „Jetzt erst recht“ – unter diesem Slogan stand gestern der mittlerweile zweite Bildungsstreik im Landkreis Verden innerhalb von sieben Monaten. Bereits im Juni 2009 waren hunderte Schülerinnen und Schüler im Zuge des bundesweiten Bildungsstreiks auf die Straße gegangen, um ihrem Unmut über schlechte Lernbedingungen Luft zu machen.
Schüler fordern Schule für Schüler
„Diese Schule ist ein Teil von mir“

„Diese Schule ist ein Teil von mir“

Langwedel - (jw) · Um die Ordensverleihung ist Christel Naumann gestern gerade noch einmal herumgekommen. Nicht aber um den stehenden, warmen und ehrlichen Applaus der vielen Gäste, die zu der offiziellen Verabschiedung der Langwedeler Grundschulleiterin gekommen waren
„Diese Schule ist ein Teil von mir“
„Dem Volk aufs Maul schauen“

„Dem Volk aufs Maul schauen“

Achim - Von Manfred Brodt · Mit einem besonderen Gottesdienst am Sonntag in der St. Laurentius-Kirche um 17 Uhr und einem Empfang im Gemeindehaus ab 18 Uhr verabschiedet die evangelische Kirchengemeinde Pastor Michael Hassenpflug nach 18 Achimer Jahren in den Ruhestand und dankt damit einem bemerkenswerten Geistlichen.
„Dem Volk aufs Maul schauen“

Alarmanlage schlug ortsunkundigen Räuber endgültig in die Flucht

Dörverden - Ein Überfall auf die Classic-Tankstelle in der Großen Straße in Dörverden ist am Mittwochabend gründlich gescheitert. Der Täter blieb ohne Beute.
Alarmanlage schlug ortsunkundigen Räuber endgültig in die Flucht

Etat 2010: Maßvolle Investitionen

Thedinghausen - (sp) · „Wir sind mit einem blauen Auge davongekommen“, bilanzierte Gemeindedirektor Gerd Schröder in Rahmen der jüngsten Thedinghauser Ratssitzung den Jahresabschluss 2009.
Etat 2010: Maßvolle Investitionen
Trotz Eis und Schnee viele Weitgereiste

Trotz Eis und Schnee viele Weitgereiste

Ottersberg - (kr) · Eis und Schneeschauer hatten eine Vielzahl von Besuchern nicht davon abgehalten, aus allen Teilen Deutschlands zum gestrigen Tag der Offenen Tür der Fachhochschule nach Ottersberg zu reisen.
Trotz Eis und Schnee viele Weitgereiste
Der wohl kälteste Arbeitsplatz in Achim

Der wohl kälteste Arbeitsplatz in Achim

Achim - (gmz) · Den mit Abstand kältesten Arbeitsplatz in Achim haben dieser Tage wahrscheinlich die Beschicker des Wochenmarktes. Bei Temperaturen, die sich in der Nacht im zweistelligen Minusbereich bewegen und auch tagsüber deutlich unter dem Gefrierpunkt verharren, sind die meisten von ihnen der Witterung zum Trotz für ihre Kundschaft da.
Der wohl kälteste Arbeitsplatz in Achim
„Raubtierkapitalismus“ gegeißelt

„Raubtierkapitalismus“ gegeißelt

Posthausen - (kr) · Humorvoll und in aufgeräumter Stimmung begrüßte Vorsitzender Heiner Haase-Böschen eine Vielzahl von Mitgliedern des Landwirtschaftlichen Vereins Posthausen im Saal der Moorhexe in Wümmingen zur Jahreshauptversammlung.
„Raubtierkapitalismus“ gegeißelt

Neue Waller Halle brannte ab

Verden - WALLE · Eine verletzte Person und eine zerstörte Sporthalle, die sich noch im Bau befand, sind die Bilanz eines Großbrandes gestern Nachmittag in Verden-Walle. Aus bislang ungeklärter Ursache geriet der Gebäudekomplex in Brand, und bereits bei der Anfahrt der ersten Kräfte wurde auf Grund von zahlreichen weiteren Notrufen die Alarmstufe auf Brand drei erhöht.
Neue Waller Halle brannte ab
Leichter Aufwärtstrend bei den Aktiven

Leichter Aufwärtstrend bei den Aktiven

Verden - (wb) · Der Durchschnitts-Aktive der acht Ortsfeuerwehren im Verdener Stadtgebiet ist 35,8 Jahre alt, mit 17 Jahren in die Feuerwehr eingetreten und somit seit 18,5 Jahren dabei. Unter den 361 Aktiven gibt es 41 Frauen (11,4 Prozent). Auf 1000 Einwohner kommen im Landkreis rund 18 Feuerwehrmitglieder.
Leichter Aufwärtstrend bei den Aktiven
Von Achim zur Mittelmeerküste

Von Achim zur Mittelmeerküste

Achim - ACHIM (gmz) · Die erstmals 1911 gefahrene Rallye Monte Carlo gilt als die „Königin aller Rallyes“ mit weltweiter Reputation. In der Oldtimer-Variante dieser Rallye, der Rallye Monte Carlo Historique, treten bis zum 3. Februar Teams aus 24 Ländern unter widrigsten Wetter- und Straßenbedingungen in den französischen Seealpen gegeneinander an. Unter den 340 teilnehmenden Teams befinden sich auch Karl-Heinz Minnerup und sein Sohn Carsten aus Achim mit ihrem Opel Ascona A in Rallyeausführung.
Von Achim zur Mittelmeerküste
Regionalwettbewerb "Jugend musiziert" in Verden

Regionalwettbewerb "Jugend musiziert" in Verden

Beeindruckende Musikalität, hohe Virtuosität und bescheidenes Auftreten. Damit wird das Abschlusskonzert des 47. Regionalwettbewerbs "Jugend musiziert" im Veranstaltungssaal der Kreismusikschule Verden treffend beschrieben, das die Teilnehmer des Regionalentscheids in Rotenburg mit einem musikalisch vielfarbigen Programm aus klassischen und moderneren Stücken gestalteten.
Regionalwettbewerb "Jugend musiziert" in Verden
Kindlicher Blick auf die Welt

Kindlicher Blick auf die Welt

Verden - (kp) · „Jeder Mensch ist ein Künstler“, sagte Antje Wehland. „Und das kann man hier ganz gut sehen“, verwies die Erzieherin und angehende Kunsttherapeutin auf die Bilder, die in der Geschäftsstelle der Verdener Volksbank in der Stifthofstraße zu sehen sind.
Kindlicher Blick auf die Welt
Kabarett im Rathaus Langwedel

Kabarett im Rathaus Langwedel

Langwedel - · „Wild! Frei! Ungebunden!“ Das wäre doch jeder gerne mal. Wenigstens ab und zu und ein klein bisschen. So wie der Hamburger Musiker Jan Jahn. Jedenfalls war er es früher. Aber damals hatte er ja auch noch einen ordentlichen Beruf: Zimmermann. Er war für dreieinhalb Jahre auf der Walz, wie es sich für einen echten Zimmermann gehört. Jetzt macht der Mann Kabarett.
Kabarett im Rathaus Langwedel
Hohes Maß an Einsatz und Engagement

Hohes Maß an Einsatz und Engagement

Kirchlinteln - (mw) · Insgesamt 13 Ortsfeuerwehren sind in der Gemeinde Kirchlinteln rund um die Uhr einsatzbereit. „Flächendeckend sind wir damit sehr gut aufgestellt, und das muss auch so bleiben“, betonte Gemeindebrandmeister Dieter Bergstedt.
Hohes Maß an Einsatz und Engagement

Verden und Aller rücken zusammen

Verden - (kp) · Eitel Sonnenschein im Verdener Stadtrat. Nach dem Ringen um den Haushalt in der Dezember-Sitzung herrschte am Dienstag Harmonie pur. Anlass war der einstimmig gefasste Beschluss des städtebaulichen Rahmenplanes Allerufer als Bestandteil des Verdener Wachstumskonzeptes.
Verden und Aller rücken zusammen

Blender mit großem Finanzpolster

Blender - (sp) · „Blender steht in der Samtgemeinde am besten da.“ Diese Worte von Gemeindedirektor Gerd Schröder hörten die Mitglieder des Gemeinderates auf ihrer Sitzung am Dienstagabend im Gasthaus „Zur Blender Mühle“ gerne.
Blender mit großem Finanzpolster
Mini-Kreisel soll Verkehr entzerren

Mini-Kreisel soll Verkehr entzerren

Ottersberg - (woe) · Da staunten Ottersbergs Kommunalpolitiker. Denn in der jüngsten Sitzung des Ortsrates Ottersberg überraschte Bauamtsleiter Ralf Schack das Gremium und selbst Bürgermeister Horst Hofmann mit brandneuer Information zur Entschärfung des Verkehrsproblems am Knotenpunkt Am Damm, Grüne Straße und Lange Straße.
Mini-Kreisel soll Verkehr entzerren
Gymnasiasten gedachten der Nazi-Opfer

Gymnasiasten gedachten der Nazi-Opfer

Achim - Von Manfred Brodt· Am gestrigen Holocaust-Gedenktag, 65 Jahre nach der Befreiung im Konzentrationslager Auschwitz, erinnerten sich auch Schüler und Lehrer des Cato Bontjes van Beek-Gymnasiums an die dunkelsten Jahre deutscher Geschichte, legten Kurse der Zwölf Blumen an der Gedenktafel und dem Gedenkstein der von den Nazis ermordeten Widerstandskämpferin Cato Bontjes van Beek nieder und gedachten zwei Geschichts-Leistungskurse der 13 der vertriebenen, verschleppten und ermordeten Achimer Juden.
Gymnasiasten gedachten der Nazi-Opfer
Turnhalle in Verden-Walle abgebrannt: 800.000 Euro Schaden

Turnhalle in Verden-Walle abgebrannt: 800.000 Euro Schaden

Verden - Ein Feuer in einer Turnhalle in Verden-Walle wurde der Einsatzleitstelle heute gegen 13 Uhr gemeldet. Der Schaden liegt bei rund 800.000 Euro. Die Löscharbeiten dauern noch an.
Turnhalle in Verden-Walle abgebrannt: 800.000 Euro Schaden
Turnhalle in Verden-Walle abgebrannt: 800.000 Euro Schaden 

Turnhalle in Verden-Walle abgebrannt: 800.000 Euro Schaden 

Verden - Ein Feuer in einer Turnhalle in Verden-Walle wurde der Einsatzleitstelle heute gegen 13 Uhr gemeldet. Als die Einsatzkräfte kurz darauf vor Ort eintrafen, brannte die Turnhalle an der Grundschule Walle bereits lichterloh. Feuerwehren aus Verden, Dauelsen und Achim rückten mit circa 100 Mitgliedern aus, um die noch im Bau befindliche Halle zu retten. Allerdings hatte sich das Feuer so schnell ausgebreitet, dass laut Polizei von einem wirtschaftlichen Totalschaden ausgegangen werden kann. Nach ersten Schätzungen geht der Landkreis Verden als Bauträger von einem Schaden in Höhe von 800.000 Euro aus. Die Brandursache steht noch nicht fest. Nach Angaben der Polizei ist es wahrscheinlich, dass der Brand bei Handwerkerarbeiten ausgebrochen ist. Die Ermittlungen dauern allerdings an. Ein Handwerker erlitt einen Schock und musste ärztlich behandelt werden. Für die Dauer des Einsatzes wurde das Wohngebiet um die Turnhalle weiträumig abgesperrt, da sich starke Rauchwolken bildeten. Zurzeit dauern die Löscharbeiten noch an, das Feuer ist allerdings unter Kontrolle.
Turnhalle in Verden-Walle abgebrannt: 800.000 Euro Schaden 
Sportlich Geschichte geschrieben

Sportlich Geschichte geschrieben

Westen - · Sportlich lief es im vergangenen Jahr bei den Westener Schützen top. Zahlreiche Kreis- sowie eine Vize-Meisterschaft auf Landesebene machten es zum erfolgreichsten Jahr der Vereinsgeschichte.
Sportlich Geschichte geschrieben
Graffiti sprühen lockte

Graffiti sprühen lockte

Langwedel - (mm) · Kinder und Jugendliche von der Straße zu holen, ist das Anliegen der Lokalen Arbeitsgruppe Langwedel. Deshalb hat sie zusammen mit dem Verein Sozialpädagogische Familien- und Lebenshilfe (SoFa), der in Langwedel den Jugendtreff betreibt, und dem Flecken das Streetwork-Projekt „Gamebox“ gestartet. Dieses machte jetzt an der Goldbachschule Station.
Graffiti sprühen lockte

Höhere Steuern – aber weniger zahlen

Oyten - (la) · Die Gewerbesteuer werde  erhöht, aber unter dem Strich zahlten Firmen in Personenbesitz weniger als vorher. Kapitalgesellschaften kämen mit einem einzigen Prozent zusätzlich hin, und die Grundsteuererhöhung schlage pro Person im Schnitt mit nur 4,16 Euro monatlich zu Buche.
Höhere Steuern – aber weniger zahlen
Surreale Landschaften und Visionen

Surreale Landschaften und Visionen

Fischerhude - (kr) · Zum Jahresende 2009 bereicherten die großzügigen privaten Sammler Gertrud und Friedel Gellerich aus Bremen den Fundus des Fischerhuder Kunstvereins in Buthmanns Hof um nicht weniger als 75 Bilder des Worpsweder Kunstschaffenden Uwe Häßler. Er stellt als zeitgenössischer Maler und Skulpturist eine feste Größe im modernen Worpswede dar.
Surreale Landschaften und Visionen
Die Landfrauen auf dem Vormarsch

Die Landfrauen auf dem Vormarsch

Thedinghausen - THEDINGHAUSEN/SAMTGEMEINDE (sp) · Die Landfrauen der Samtgemeinde sind weiter auf dem Vormarsch. Das wurde auch bei der Jahreshauptversammlung im Gasthaus Niedersachsen deutlich.
Die Landfrauen auf dem Vormarsch

Hohe Strafe für Überfälle

Verden - Von Wilfried Palm· Der 23-jährige Eddi B. und der 29-jährige Rudolf N. wurden gestern von der 1. Großen Strafkammer des Landgerichts Verden zu hohen Haftstrafen verurteilt. Die beiden Nienburger hatten am 6. August 2008 bei einem Raubüberfall auf die Verdener Wertstofffirma Löbl 10 000 Euro erbeutet.
Hohe Strafe für Überfälle
Toleranz und Demokratie fördern

Toleranz und Demokratie fördern

Verden - (nie) · „Die Würde des Menschen ist unantastbar“ heißt eine Informationebroschüre, die die Koordinierungsstelle von WABE (das Weser-Aller-Bündnis: Engagiert für Demokratie und Zivilcourage) jetzt herausgegeben hat. Darin wird ihre erfolgreiche kreisübergreifende Projektarbeit des vergangenen Jahres dokumentiert.
Toleranz und Demokratie fördern
Psychoterror im Internet

Psychoterror im Internet

ACHIM · Psychoterror – auf neudeutsch auch als „Mobbing“ bezeichnet – ist bereits schlimm genug. Ein Vortrag darüber, welche Dimensionen das Mobbing jedoch im digitalen Zeitalter annehmen kann, stand gestern für die Schülerinnen und Schüler der siebten Klassen am Cato Bontjes van Beek-Gymnasium (Cato) in Achim auf dem Programm.
Psychoterror im Internet

Aller Bühne kämpft mit Probenstress

Verden - · Sieben Wochen vor der Premiere war das Ensemble der Aller Bühne auf der Suche nach einem neuen jugendlichen Liebhaber für die neue Inszenierung „Was dem einen recht ist“. Patrick Maas, der für diese Rolle vorgesehen war, musste aus beruflichen Gründen leider aussteigen. Als Ersatz wagt Daniel Schmidt, ebenfalls aus den Reihen der Domfestspiele und zuletzt bei den Museumsgeistern im Einsatz, jetzt den Sprung ins kalte Wasser.
Aller Bühne kämpft mit Probenstress

15-Jähriger mit Mofa auf Autobahn

Achim - ACHIM/OYTEN · Eine außergewöhnliche Feststellung konnte am Montagabend ein Autofahrer machen, der gegen 18.30 Uhr mit seinem Pkw die BAB 27 in Richtung Bremen befuhr.
15-Jähriger mit Mofa auf Autobahn
Wenn Trotz und Gebrüll nicht enden

Wenn Trotz und Gebrüll nicht enden

Verden - (kp) · Nicht essen wollen, nicht schlafen können, trotzen, permanent brüllen wie am Spieß – als frühe Regulationsstörungen bezeichnen Mediziner es, wenn Kinder bis etwa zum Ende des dritten Lebensjahres derlei Verhaltenweisen an den Tag legen. „Schreikinder“ nennt der Volksmund den Nachwuchs, der Eltern an den Rand der Verzweiflung bringt. Doch ihnen kann geholfen werden: in einer Schreiambulanz, wie sie auch Kinder- und Jugendpsychiater Hartmut Jung anbietet.
Wenn Trotz und Gebrüll nicht enden

Tourismusverein entsteht

Ottersberg - Rolf Hensel und Veit-Gunnar Schüttrumpf rufen im Namen der AG Tourismus zur Gründungsversammlung des Vereins zur Förderung des Tourismus in Ottersberg / Wümme am Donnerstag, 28. Januar um 19 Uhr, in der Otternklause auf.
Tourismusverein entsteht
Strengere Regeln für Umgang mit Waffen

Strengere Regeln für Umgang mit Waffen

Cluvenhagen - (hu) · Keine Jahreshauptversammlung ohne Ehrungen. So war es am Freitagabend auch beim Schützenverein Cluvenhagen. Für 60-jährige Mitgliedschaft sowohl im Verein als auch im Deutschen Schützenbund erhielten die Ehrennadel in Gold Helmut Blume, der Ehrenvorsitzende Erich Böschen, der Ehrenschießsportleiter Karl Cyriacks, Ewald Früchtenicht und Dietrich Gohde, der die Ehrung nicht selbst entgegen nehmen konnte.
Strengere Regeln für Umgang mit Waffen

Hohe Heide wirbt in der Hauptstadt

Kirchlinteln - Klappern gehört zum Handwerk: Die Arbeitsgemeinschaft Urlaub & Freizeit auf dem Lande und die „Hohe Heide“-Region warben auf einem Gemeinschafts-Messestand jetzt bei der Internationalen „Grüne Woche“ in Berlin und stellten verschieden Angebote vor.
Hohe Heide wirbt in der Hauptstadt
Weniger Zuschüsse und mehr Mitgliedsbeiträge

Weniger Zuschüsse und mehr Mitgliedsbeiträge

Westen - (kt) · Gut gefüllt war das Vereinsheim des TSV Jahn Westen, als der erste Vorsitzende, Fred Preuße, die vielfältigen Angebote und Aktionen des Vereines im Jahr 2009 Revue passieren ließ. Dazu zählten die Teilnahme am evangelischen Kirchentag in Bremen, die Durchführung eines Kinder- und Jugendtages mit Zeltlager, das erstmalige Training zur Erlangung des Sportabzeichens, die Erstellung eines Bolzplatzes und anderes mehr.
Weniger Zuschüsse und mehr Mitgliedsbeiträge