Ressortarchiv: Landkreis Verden

2011 soll der Bürgerbus Lücken im Verkehrsnetz schließen

2011 soll der Bürgerbus Lücken im Verkehrsnetz schließen

Achim - (mb) · „Bürger fahren Bürger“, heißt das schöne Motto für den Bürgerbus, der ab Herbst 2011 auch in Achim unterwegs sein und Lücken im öffentlichen Nahverkehrsnetz ausfüllen soll.
2011 soll der Bürgerbus Lücken im Verkehrsnetz schließen
Heftiges Plädoyer gegen Rundum-Impfprogramm

Heftiges Plädoyer gegen Rundum-Impfprogramm

Ottersberg - (kr) · „Brauchen wir in der heutigen Zeit der Vollversorgung noch das ganze Impf-Programm – oder gibt es andere Möglichkeiten, gesundheitliches Wohlergehen zu erreichen?“ Dr. Friedrich Graf, praktischer Arzt, Homöopath, Geburtshelfer und Autor zahlreicher Fachbücher, stellte diese Frage in den Mittelpunkt bei seinem Vortrag im alten Saal der Freien Rudolf-Steiner-Schule Ottersberg.
Heftiges Plädoyer gegen Rundum-Impfprogramm
Kulturverein: „Wir sind Optmisten“

Kulturverein: „Wir sind Optmisten“

Langwedel - (jw) · „Wir sind Optimisten“, meinte Dr. Wolfgang Ernst am Dienstagabend im Saal des Gasthauses Klenke zu Langwedel mit dezentem Schmunzeln. Der Langwedeler Kulturverein hatte eingeladen, um über den aktuellen Stand in Sachen Häuslingshaus zu berichten. Einigen Optimismus und noch mehr Beharrlichkeit muss man wohl auch haben, will man Stück für Stück der Restaurierung des wohl ältesten Hauses Langwedels näher kommen.
Kulturverein: „Wir sind Optmisten“
Vorverkauf für Domfestspiele startet

Vorverkauf für Domfestspiele startet

Verden - Tickets für „Der steinerne Mann“ auf dem Gabentisch. Das ist möglich, denn rechtzeitig zum Weihnachtsfest startet der Verein Verdener Domfestspiele am morgigen Freitag, 26. November, den Verkauf der Eintrittskarten für die Freilichttheatersaison 2011.
Vorverkauf für Domfestspiele startet
„Wo ist der Verstorbene jetzt?“

„Wo ist der Verstorbene jetzt?“

Achim - ACHIM/BREMEN · Lisa und Greta sind mächtig stolz: Ihre Zeichnungen sind im Trauerland-Postkartenkalender 2011 abgedruckt. Dies sei „schön“, findet Lisa. Die 14-Jährige hat ihr Bild genauso wie ihre zehnjährige Schwester im März bei einem Trauerland-Malworkshop mit dem Achimer Künstler Günter Klein gemalt.
„Wo ist der Verstorbene jetzt?“

Neubau für Feuerwehr fest im Blick

Oyten - (woe) · Die Verwaltung soll prüfen, was der Neubau eines Bassener Feuerwehrgerätehauses kosten würde und ob er auch an einem anderem Standort als dem des jetzigen Gebäudes zu verwirklichen wäre.
Neubau für Feuerwehr fest im Blick
Fast Präsidentin der USA geworden

Fast Präsidentin der USA geworden

Thedinghausen - INTSCHEDE/SAMTGEMEINDE (ha) · Talk am Kamin: Zu dieser schon zur Tradition gewordenen Talkrunde lädt die Gemeinschaft der Selbstständigen der Samtgemeinde Thedinghausen (GDS) jährlich einmal Prominenz aus Sport, Politik oder Wirtschaft aufs Podium. Diesmal waren Meredith Micheals-Beerbaum und Ehemann Markus in der Browiede in Intschede vor rund 50 Mitgliedern der GDS zu Gast.
Fast Präsidentin der USA geworden
Flächen vor dem Teilen überprüfen

Flächen vor dem Teilen überprüfen

Landkreis - Eine Grundstücksteilung, also die Aufteilung eines Grundstücks in zwei oder mehrere Teile, bedarf keiner Genehmigung mehr nach der Niedersächsischen Bauordnung. Für Grundstückseigentümer und solche, die es werden wollen, können sich jedoch Probleme ergeben, wenn eine Bebauung vorhanden ist.
Flächen vor dem Teilen überprüfen

Firma checkt Fahrräder in Realschule

Achim - (mm) · „Gerade jetzt, in der dunklen Jahreszeit, ist ein verkehrssicheres Fahrrad wichtig“, weiß Kontaktbeamtin Katja Brammer. Dass „Elektro Wolters“ die Räder von Realschülern auf funktionierende Beleuchtung und anderes mehr hin kontrolliert und kleinere Defekte auch kostenfrei repariert, kann die Polizistin nur begrüßen.
Firma checkt Fahrräder in Realschule

Neuer Verbrauchermarkt: Rat stellte die Weichen

Riede - (sp) · Einigkeit herrschte bei der Sitzung des Rieder Gemeinderates am Montagabend im Gasthaus Schierloh darüber, dass es ein untragbarer Zustand sei, dass der Ort über keine Einkaufsmöglichkeit verfügt. Nun rückt der Bau eines Netto-Verbrauchermarktes allerdings in greifbare Nähe.
Neuer Verbrauchermarkt: Rat stellte die Weichen
Konzert für junge Einradfahrer

Konzert für junge Einradfahrer

Fischerhude - (kr) · Sie sind kleine Künstler, die Einradfahrer der Fischerhuder Grundschule. Wer ihnen einmal zugeschaut hat, wie elegant und sicher sie sich auf ihren Fahrrädern bewegen, kommt aus dem Staunen nicht heraus. So eine Fertigkeit lernt man nicht von heute auf morgen. Es bedarf vieler Übungsstunden, Zähigkeit und eisernem Willen, bis man wirklich sicher oben bleibt.
Konzert für junge Einradfahrer

Gero Hocker unter Wölfen

Dörverden - · Über das soziale und sehr anpassungsfähige Säugetier Wolf und die Arbeit der Eheleute Fass informierte sich der Umweltpolitische Sprecher der FDP-Fraktion im Niedersächsischen Landtag Dr.
Gero Hocker unter Wölfen
Jetzt kommt der Winter

Jetzt kommt der Winter

Verden - (kle) · „Weiterhin kalt und winterlich mit zeitweiligen Schneefällen“, warnt der Deutsche Wetterdienst: Der Winter kommt. Für die Autofahrer bedeutet das nicht nur, dass sie sich auf erschwerte Verkehrsbedingungen einstellen müssen. Wenn denn Verkehrssminister Ramsauer sich noch mit seinem Vorstoß durchsetzen kann, muss wintertaugliches Gummi montiert werden.
Jetzt kommt der Winter

Festliche Stimmung rund ums Rathaus

Verden - (mw) · Tausende Lampen werden am Freitagnachmittag, gegen 17 Uhr, die Innenstadt in ein Lichtermeer tauchen. Untrügliches Zeichen dafür, dass der Weihnachtsmarkt seine Pforten geöffnet hat. Die Besucher dürfen sich bis zum 21. Dezember auf zahlreiche Überraschungen sowie große und kleine Geschenke freuen.
Festliche Stimmung rund ums Rathaus

380 Armen hilft „Tafel“ in Bassen

Oyten - (la) · Ganz anders als der Ottersberger Sozialausschuss entschied am Montagabend der in Oyten, als es um den von der „Achimer Tafel“ beantragten 4000-Euro-Zuschuss zur Ausgabestelle für Bedürftige in Bassen ging. Während in Ottersberg aus Spargründen der Antrag auf kommunale Gelder gerade wieder abgeschmettert wurde, fand er in Oyten einstimmige Zustimmung.
380 Armen hilft „Tafel“ in Bassen
Ohne die Liebe zum Leben geht es nicht

Ohne die Liebe zum Leben geht es nicht

Langwedel - (jw) · Prof. Dr. Annelie Keil liebt es , ihre Vorträge mit einem Potpourri aus Anekdoten, Schoten, Zitaten und Volksweisheiten zu würzen. „Das Beste kommt zum Schluss“ – war an diesem Montagabend nicht zu hören. Gleichwohl legte der Besucherinnenandrang im Langwedeler Rathaus nahe, dass viele den Vortrag mit Annelie Keil, Schlusspunkt der Veranstaltungsreihe „Wenn die Seele ausbrennt – Burnout bei Frauen“, für einen Höhepunkt hielten.
Ohne die Liebe zum Leben geht es nicht
1000 Euro für den Goy-Fonds

1000 Euro für den Goy-Fonds

Kirchlinteln - HOLTUM (GEEST) · Seit 1978 versucht die NABU-Biotoppflegegruppe Holtum die Naturschutz-Flächen im Moor kontinuierlich zu vergrößern. Bis jetzt konnten mehr als 26 Hektar an Biotopen gekauft werden.
1000 Euro für den Goy-Fonds
Der Wald als Erlebnis-Spielplatz

Der Wald als Erlebnis-Spielplatz

Verden - (wb) · Schule unter freiem Himmel steht bei den Grundschülern der Freien Schule einmal im Monat auf dem Stundenplan. Kürzlich trafen sie sich dazu wieder mit der Wildnispädagogin Kessy Frech auf dem Gelände der ehemaligen Stadtgärtnerei. Dort wurden zunächst die Schultaschen unter einem Baum abgelegt, denn für diesen Unterricht sind mehr die eigenen Sinne nötig, als Stift und Papier.
Der Wald als Erlebnis-Spielplatz
Feuer in Krankenhauspraxis

Feuer in Krankenhauspraxis

Achim - ACHIM (mb) · Feuer und Qualm unterbrachen gestern Morgen jäh den Betrieb in der orthopädisch-chirurgischen Praxis Dr. Eckstein, Unger, Neckritz im Achimer Krankenhaus.
Feuer in Krankenhauspraxis
Zwölf Achimer zeigen „Lieblingsplätze“

Zwölf Achimer zeigen „Lieblingsplätze“

Achim - (mm) · Max Lorenz, früher Fußballspieler bei Werder Bremen und in der Nationalelf, schwärmt vom „bunten Treiben“ auf dem Wochenmarkt, für Annameta Rippich, Kreistagsabgeordnete und Vorsitzende der Landfrauen in Achim und im Kreis Verden, ist die Marsch mit ihren Weide- und Ackerflächen, Gräben, Hecken, Weidenbäumen „mein Achim“. Unter diesem Titel hat die St.-Laurentius-Kirchengemeinde jetzt erstmals einen Jahreskalender herausgebracht, der „zwölf Achimer Lieblingsplätze“ von genauso vielen bekannten Persönlichkeiten aus dem Stadtgebiet zeigt.
Zwölf Achimer zeigen „Lieblingsplätze“
Weiter Millionen für Investitionen, Soziales und Sport

Weiter Millionen für Investitionen, Soziales und Sport

Achim - (mb) · Kaum hatte der Finanzausschuss des Achimer Stadtrats am Montag vernommen, dass die finanzielle Situation der Stadt aufgrund der konjunkturellen Entwicklung sich verbessert hat, da tat er sich mit einigen notwendigen Geldausgaben etwas leichter. So bekommt die Grundschule in Uesen einen neuen Teppichboden sowie in sieben Klassenräumen neue Akustikdecken und die Grundschule Baden einen neuen Fußbodenbelag.
Weiter Millionen für Investitionen, Soziales und Sport
Humorvoll und in großer Runde

Humorvoll und in großer Runde

Langwedel (rö) · Mehr als 150 Schützendamen aus Vereinen des Kreisschützenverbandes Verden feierten im Gasthaus Klenke beim gemütlichen Damenabend, zu dem die Kreisdamenleiterin Inge Weiß eingeladen hatte.
Humorvoll und in großer Runde

Bohlmann als einziger Kandidat?

Landkreis - (kle) · Landrat Peter Bohlmann möchte für eine weitere Amtsperiode kandidieren. Er wäre dann für acht weitere Jahre an der Spitze der Kreisverwaltung. Noch nicht so klar ist aber, ob der SPD-Mann bei der Kommunalwahl am 11. September auch auf der Liste der Sozialdemokraten antreten wird. Wie CDU-Kreis-Chef Adrian Mohr gestern bestätigte, sei denkbar, dass die Christdemokraten Bohlmanns Kandidatur unterstützen würden, nicht aber wenn er für eine andere Partei kandidiert.
Bohlmann als einziger Kandidat?
„Mangel an Ruhe treibt uns in Barbarei“

„Mangel an Ruhe treibt uns in Barbarei“

Achim - Von Anne Schmidtke· „Es sind gerade spannende Zeiten für einen Kabarettisten“, begrüßte Uwe Steimle sein Publikum am Sonntagabend im ausverkauften blauen Saal des Kulturhauses Alter Schützenhof.
„Mangel an Ruhe treibt uns in Barbarei“

Nikolausmarkt: Für Alt und Jung etwas dabei

Thedinghausen - · Zwei Tage lang, am Sonnabend und Sonntag des 27. und 28. Novembers, steht Thedinghausen ganz im Glanz des attraktiven Nikolaus-Marktes, der zum zweiten Mal von der „Gemeinschaft der Selbstständigen in der Samtgemeinde
Nikolausmarkt: Für Alt und Jung etwas dabei
Ein Fest für Bewohner und Besucher

Ein Fest für Bewohner und Besucher

Schafwinkel - (wb) · Am Sonntag war wieder Schafwinkler Markt und dieses Jahr scheint der Zulauf noch größer gewesen zu sein als bisher. Bereits gut eine halbe Stunde, nachdem sich die Türen der Tragenden Gemeinschaft für die Besucher geöffnet hatten, herrschte an der Dorfstraße Parkplatzmangel und in den Werkstätten reger Betrieb.
Ein Fest für Bewohner und Besucher
„Das Leben der Schumanns – Clara erzählt“

„Das Leben der Schumanns – Clara erzählt“

Verden - Premierenfieber am Domgymnasium. Dort, in der Aula, hebt sich morgen, am Mittwoch, um 19 Uhr, der imaginäre Vorhang zu „Das Leben der Schumanns – Clara erzählt“. Der Eintritt ist frei, Einlass ist ab 19.30 Uhr.
„Das Leben der Schumanns – Clara erzählt“
Frauen öfter von Armut betroffen

Frauen öfter von Armut betroffen

Verden - (ahk) · Auch wenn Deutschland zu den reichen Ländern dieser Erde zählt, müssen viele Menschen unterhalb der Armutsgrenze leben und landen so schnell im gesellschaftlichen Abseits. Besonders betroffen sind nach wie vor Frauen und Kinder. Obwohl die Frauen mittlerweile besser ausgebildet sind als jemals zuvor, gilt immer noch der Satz „Armut ist weiblich“.
Frauen öfter von Armut betroffen
„Das habe ich noch nie erlebt“

„Das habe ich noch nie erlebt“

Völkersen - (hu) · Nicht nur David Hasselhoff war in diesem Jahr in Völkersen. Am Sonnabend war der Saal des Gasthauses „Zur Post“ voller Stars. Der Theaterverein „Völk‘ser Platt“ hatte zum bunten Abend geladen – und keiner wollte fehlen. Bevor es so richtig los ging, begrüßte der Vorsitzende Reinhard Körte rund 120 Gäste und ließ zunächst eine Gulaschsuppe servieren. Was beileibe nicht die einzige heiße Nummer an diesem Abend bleiben sollte.
„Das habe ich noch nie erlebt“

Wer hat dasZeug zum Model?

Achim - Kreisblatt bietet Aktion „Cut & Shoot“ACHIM · Wer weiß, vielleicht hat der eine oder die andere in Achim ja das Zeug zum Model? Zumindest dürfte manch eine(r) Lust haben, von Profis mal richtig gut gestylt und danach für das Cover eines Hochglanzmagazins fotografiert zu werden. Das Achimer Kreisblatt präsentiert dazu jetzt die Aktion „Cut & Shoot“.
Wer hat dasZeug zum Model?

Aufschwung verbessert Finanzsituation Achims

Achim - ACHIM (mb) · „Wenn es so läuft, dann sieht es 2011 gar nicht so schlecht aus“, sagte gestern Achims Kämmerer Gerhard Benecke zu Beginn der Haushaltsberatungen für 2011. Auch Bürgermeister Uwe Kellner freute sich, dass man „mit zwei blauen Augen davongekommen“ ist und jetzt sogar einen ausgeglichenen Etat mit rund 40 Millionen Euro Einnahmen und Ausgaben vorlegen kann.
Aufschwung verbessert Finanzsituation Achims
150 Schützendamen feierten mit Humor und Gesang

150 Schützendamen feierten mit Humor und Gesang

VERDEN/LANGWEDEL (rö) Mehr als 150 Schützendamen aus Vereinen des Kreisschützenverbandes Verden feierten im Gasthaus Klenke beim gemütlichen Damenabend, zu dem die Kreisdamenleiterin Inge Weiß eingeladen hatte.
150 Schützendamen feierten mit Humor und Gesang
Kreatives Angebot stark geprägt

Kreatives Angebot stark geprägt

Verden (nie) · Für Besucher aus Verden und der weiten Umgebung ist die Werk-Kunst-Ausstellung im Verdener Rathaus ein Muss. Ein großartiger Erfolg für das Organisationsteam mit Ulla Pabst, Eva-Maria Marsch, Hannelore Schaufert und Gerd Gröscheck. Für das Quartett ist nach 26 Jahren Schluss.
Kreatives Angebot stark geprägt
Mischung wirkt: Tausende kamen

Mischung wirkt: Tausende kamen

Oyten (woe) · Bei kaltem, aber trockenem Wetter entfaltete der Novembermarkt der Ottersberger Rudolf-Steiner Schule am Sonnabend erneut seine Wirkung als Publikumsmagnet.
Mischung wirkt: Tausende kamen
Lesekissen der absolute Renner beim Adventsbasar

Lesekissen der absolute Renner beim Adventsbasar

Achim (as) · „So viel Geld wollte ich eigentlich gar nicht ausgeben“, verriet eine junge Frau schmunzelnd ihrer besten Freundin, als beide mit zahlreichen Tüten das Rathaus verließen.
Lesekissen der absolute Renner beim Adventsbasar
Die „Qualhaltung von Hähnchen“ angeprangert

Die „Qualhaltung von Hähnchen“ angeprangert

Thedinghausen - DAVERDEN (pma) · „Die Frist ist abgelaufen, erforderliche Unterlagen wurden vom Antragsteller nicht beigebracht, und das Thema Maststall ist erledigt!“
Die „Qualhaltung von Hähnchen“ angeprangert
Ein bewegendes Konzert zum Ewigkeitssonntag

Ein bewegendes Konzert zum Ewigkeitssonntag

Verden - Zum Ewigkeitssonntag war am Sonnabend erstmalig die Ansgari-Kantorei Oldenburg unter der Leitung von Johannes von Hoff mit einem besonderen Programm im Dom zu Gast. Gesungen wurden die Chichester Psalms von Leonard Bernstein, der diese 1965 auf hebräische Texte für das alljährliche Kirchenmusik-Festival im englischen Chichester schrieb.
Ein bewegendes Konzert zum Ewigkeitssonntag

Oytener auf offener Straße überfallen

Oyten - Von drei Männern wurde ein 25-jähriger Oytener am Freitagabend gegen 22 Uhr an der Jahnstraße angegriffen.
Oytener auf offener Straße überfallen
Kunstpreis 2010 für Jürgen Bodo Scholz

Kunstpreis 2010 für Jürgen Bodo Scholz

Oyten - FISCHERHUDE (kr) · „Ich habe nicht damit gerechnet, Preisträger zu werden. Jetzt bin ich sehr überrascht und natürlich hocherfreut“, strahlte Jürgen Bodo Scholz am Freitagabend im Fischerhuder Buthmanns Hof.
Kunstpreis 2010 für Jürgen Bodo Scholz
„Eine Firma wäre längst pleite“

„Eine Firma wäre längst pleite“

Achim - ACHIM (mb) · Wenn Gerhard Hasselmann, der Vorsitzende des Wirtschaftsbeirats Achim, daran denkt, wie führende Verwaltungskräfte und Politiker in Achim reagieren und agieren, dann platzt ihm bald der Kragen. Gegenüber dem Achimer Kreisblatt macht er seinem Unmut Luft.
„Eine Firma wäre längst pleite“
Novembermarkt in Ottersberg

Novembermarkt in Ottersberg

Der  Novembermarkt der Rudolf-Steiner Schule in Ottersberg hat sich zu einem wahren Publikumsmagneten entwickelt. Denn die ausgewogene Mischung aus Kunsthandwerk, Musik und interessanten Mitmachaktionen für die Jüngsten zog am Sonnabend bei kaltem, aber trockenem Wetter die Menschenmassen auf den Amtshof.
Novembermarkt in Ottersberg
Adventsausstellungen in Raum Verden

Adventsausstellungen in Raum Verden

Eine Woche vor dem ersten Advent starteten in Verden die weihnachtlichen Basare und Märkte. In Eissel lud der Heinatverein ein, in Eitze war es das Autohaus Hakelberg. In Dauelsen feierte die Schümmerstunn um das alte Schulhaus Premiere. Und auch Blume & Co. der Lebenshilfe, das St. Johannisheim und das Rathaus öffneten ihre Türen für einen steten Besucherstrom. 
Adventsausstellungen in Raum Verden

400 illegale Wohnungen: Was tun?

Ottersberg - (woe) · Dem Landkreis platzte nach rund 30 Jahren der Kragen. Er will illegales Wohnen im Wochenendgebiet Otterstedter See nicht länger akzeptieren.
400 illegale Wohnungen: Was tun?
Ärgernis Gestattungsgebühren

Ärgernis Gestattungsgebühren

Achim - ACHIM (mar) · Die City-Initiative Achim (CIA) feiert im kommenden Monat ihr 15-jähriges Bestehen. Für Jürgen Schönberger und seine Vorstandskollegen ist dies nicht nur ein Grund zum Feiern, sondern auch der Zeitpunkt, um das Image des Vereins aufzupolieren.
Ärgernis Gestattungsgebühren
„Abzockern entschieden entgegentreten“

„Abzockern entschieden entgegentreten“

Achim - Von Manfred Brodt· Unzählige Bürger werden nicht nur per Brief und Anruf mit angeblichen Supergewinnen zur Zahlung von Geld verleitet und zu dubiosen Verkaufsveranstaltungen gelockt, auch im Internet läuft die Abzocke. Wir sprachen über das Thema mit Eghard Teichmann, Achimer Fachanwalt auch für Internet.
„Abzockern entschieden entgegentreten“
„Wir sitzen da im selben Boot“

„Wir sitzen da im selben Boot“

Hagen-Grinden - (jw) ·  Ein bisschen stießen da am Donnerstagabend in der Gaststätte des Campingplatzes „Drosselhof, einer Lokalität von eher rustikalem Charme, zwei Welten aufeinander. Harm Hesterberg und Peter Hoedemaker haben sich in Hagen einen alten Hof gekauft. Der soll umgebaut werden und dann einen Polo Club beherbergen. Die Investoren hatten ihre zukünftigen Nachbarn eingeladen, um ihre Pläne vorzustellen. „Warum versenken diese beiden Herren eigentlich ihre Millionen bei uns im Hochwassergebiet?“, brummelte eine Stimme laut und vernehmlich am Ende des Abends.
„Wir sitzen da im selben Boot“
Vermutlich eine weitere Steigerung

Vermutlich eine weitere Steigerung

Verden - · Er war schon schwer beeindruckt, als er erfahren hatte, was da so alles am 8. Januar geplant ist. Sport & Schau-Moderator Yared Dibaba war extra aus Hamburg nach Verden gekommen, um sich von den Verantwortlichen der kommenden Großveranstaltung in der Niedersachsenhalle in die Programminhalte einweihen zu lassen.
Vermutlich eine weitere Steigerung
Viele Umweltverstöße des Schrotthandels

Viele Umweltverstöße des Schrotthandels

Baden - · Wie vom Achimer Kreisblatt bereits berichtet, haben Staatsanwaltschaft, Polizei, Landkreis und Zoll am Mittwoch die Firma RNT International im Badener Industriegebiet durchsucht.
Viele Umweltverstöße des Schrotthandels

Gemeinden in den „Miesen“

Samtgemeinde - (sp) · Über die finanzielle Situation der Samtgemeinde und der einzelnen Mitgliedsgemeinden informierte jetzt Kämmerer Roland Dunker den Finanzausschuss. So viel vorweg: Die Lage ist nicht rosig.
Gemeinden in den „Miesen“
Ein Einblick in das Praktikanten-Dasein

Ein Einblick in das Praktikanten-Dasein

Verden - Von Isabel ArendDie 10. Klassen des Gymnasiums am Wall führten in den vergangenen zwei Wochen ein Praktikum durch. Die Schüler lernten unterschiedliche Bereiche kennen: manche beim Architekten, andere im Kindergarten. Einige von ihnen haben sich bereit erklärt, etwas über ihr Praktikum zu berichten.
Ein Einblick in das Praktikanten-Dasein