Ressortarchiv: Landkreis Verden

Auch Holzsägen will gelernt sein

Auch Holzsägen will gelernt sein

Achim - (as) · Retten, löschen, bergen und an Wettkämpfen teilnehmen. Die Aufgaben der Feuerwehr sind zahlreich und vielseitig und erfordern oftmals Konzentration, Ausdauer und Geduld. Davon konnten sich die Besucher auf dem Stadtfeuerwehrtag überzeugen.
Auch Holzsägen will gelernt sein

Vielfältiger Blick hinter die Kulissen

Ottersberg - (woe) · Einmal hinter die Kulissen schauen, dazu hatte die Rudolf-Steiner Schule Ottersberg am Sonnabend auf dem Schulgelände bei hochsommerlichen Temperaturen eingeladen.
Vielfältiger Blick hinter die Kulissen

Bis Mittag schon elf Schlägereien

Verden - · Der Auftakt der 1025. Domweih verlief aus Sicht der Polizei alles andere als friedlich. Allein elf Schlägereien registrierten die Beamten bis gestern Mittag.
Bis Mittag schon elf Schlägereien
Fester Bestandteil der dörflichen Kultur

Fester Bestandteil der dörflichen Kultur

Dörverden - HÜLSEN (rö) · Das 20-jährige Bestehen der Schapstalldänzer stand am Freitagabend im Mittelpunkt von „Kultur am Brunnen“, veranstaltet vom Kulturförderverein Hülsen. Viele Besucher hatten sich dazu eingefunden, die sich bei frühsommerlicher Witterung von Musik und Tanz unterhalten ließen.
Fester Bestandteil der dörflichen Kultur
Mit Logo moderne Gemeinde vertreten

Mit Logo moderne Gemeinde vertreten

Kirchlinteln - (mw) · Ein Wappen schmückt traditionell schon seit Jahrzehnten den Briefkopf der Gemeinde Kirchlinteln. Das soll auch so bleiben. Parallel dazu will die Verwaltung die Außendarstellung der Gemeinde etwas aufpeppen.
Mit Logo moderne Gemeinde vertreten
Landesjugendcamp in Verden

Landesjugendcamp in Verden

Bässe dröhnen, das Schlagzeug lärmt, der junge Sänger im hautengen T-Shirt ruft: "Clap Your Hands. Sing Yeah, Yeah, Yeah...." Dutzende Jugendliche kommen der Aufforderung nach. Wippen und tanzen und singen den geforderten Refrain. So erlebt am Samstagnachmittag auf dem Gelände des Jugendhof Sachsenhain, wo annährend 2000 junge Leute am Landesjugendcamp 2010 der hannoverschen Landeskirche teilnahmen.
Landesjugendcamp in Verden
Drachenfliegerpilot bei Absturz verletzt

Drachenfliegerpilot bei Absturz verletzt

Verden - Ein Drachenflieger ist am Samstag auf dem Flugplatz Holste-Steden abgestürzt und schwer verletzt worden.
Drachenfliegerpilot bei Absturz verletzt
Zahlreiche Schlägereien bei Domweih-Auftakt

Zahlreiche Schlägereien bei Domweih-Auftakt

Verden - Alles andere als friedlich verlief der erste Abend auf der Verdener Domweih. Bei elf Schlägereien mussten Sicherheitskräfte eingreifen. Dabei wurden mehrere Besucher verletzt.
Zahlreiche Schlägereien bei Domweih-Auftakt
CIA-Stadtfest geht in die zweite Runde

CIA-Stadtfest geht in die zweite Runde

Achim - ACHIM (ul). Mit mehr Zeit für die Planungen geht die City Initiative Achim in die Vollen für die zweite Auflage eines CIA-Stadtfestes in Achim. Von Freitag bis Sonntag, 11. bis 13. Juni, steigt es in der Innenstadt. Das Konzept, mehrere Bühnen aufzubauen, ist dabei geblieben. Die Achimer können sich freuen auf einen bunten Mix aus Musik und Tanz.
CIA-Stadtfest geht in die zweite Runde
Tag der offenen Tür in der Waldorfschule

Tag der offenen Tür in der Waldorfschule

Einmal hinter die Kulissen schauen, dazu hatte die Rudolf-Steiner Schule Ottersberg am Sonnabend auf dem Schulgelände bei hochsommerlichen Temperaturen eingeladen.
Tag der offenen Tür in der Waldorfschule
Domweih-Umzug (Teil 2)

Domweih-Umzug (Teil 2)

In Verden wird seit Sonnabend die 1025. Domweih gefeiert. Bei strahlendem Sonnenschein säumten zur Eröffnung Tausende Menschen die Straßenränder in der Innenstadt und jubelten dem bunten Umzug zu.
Domweih-Umzug (Teil 2)
Domweih eröffnet - Verdens fünfte Jahreszeit hat begonnen

Domweih eröffnet - Verdens fünfte Jahreszeit hat begonnen

Verden - Die Mühen im Vorfeld haben sich gelohnt. Der traditionelle Domweihumzug – mit über 90 Einzelbeiträgen einer der größten der vergangenen Jahre - war wieder ein großer Erfolg. Unzählige Zuschauer beklatschten die Aktiven, die sich in der Verdener Innenstadt durch ein enges Menschen-Spalier schlängeln mussten.
Domweih eröffnet - Verdens fünfte Jahreszeit hat begonnen
Domweih-Umzug (Teil 1)

Domweih-Umzug (Teil 1)

In Verden wird seit Sonnabend die 1025. Domweih gefeiert. Bei strahlendem Sonnenschein säumten zur Eröffnung Tausende Menschen die Straßenränder in der Innenstadt und jubelten dem bunten Umzug zu.
Domweih-Umzug (Teil 1)

10 000 Euro als Symbol guter Nachbarschaft

Dörverden - (nie) · Über dieses „Mitbringsel“ waren Bürgermeisterin Karin Meyer und Rainer Herbst, Dr. Heinz-Dieter Böcker (Vorsitz), Albert Kinat, und Karl Thies von der H.F.
10 000 Euro als Symbol guter Nachbarschaft
Markt und Musik in stilvoller Kulisse

Markt und Musik in stilvoller Kulisse

Etelsen - (mm) · Klasse Kultur, Kunsthandwerk und Kulinarisches bietet das vierte „Schlossparkvergnügen“. Am Samstag, 31. Juli, und Sonntag, 1. August, können die Besucher im attraktiven Ambiente rund um das Etelser Schloss nicht zuletzt auch reichlich Live-Musik genießen.
Markt und Musik in stilvoller Kulisse
Motorrad gegen Reh: zwei Verletzte

Motorrad gegen Reh: zwei Verletzte

Verden - Beim Zusammenstoß mit einem Reh ist ein Motorradfahrer mit seiner Beifahrerin gestürzt und verletzt worden.
Motorrad gegen Reh: zwei Verletzte
Jungblut und Eckermann: Neue mit ran

Jungblut und Eckermann: Neue mit ran

Achim - ACHIM /LANDKREIS (la) · Inhaltlich völlig an einem Strang zogen gestern beim Pressegespräch im Vorfeld des entscheidenden Parteitags in Oyten der amtierende SPD-Kreisvorsitzende Richard Eckermann aus Otersen und seine designierte Nachfolgerin Gwendolin Jungblut aus Achim.
Jungblut und Eckermann: Neue mit ran
Milchmenge 2009 leicht gestiegen

Milchmenge 2009 leicht gestiegen

Thedinghausen - (ha/sp) · Außergewöhnlich ruhig verlief die Generalversammlung der Milchliefergenossenschaft Thedinghausen (der ehemaligen Molkerei Thedinghausen) am Donnerstagabend im Gasthaus Niedersachsen.
Milchmenge 2009 leicht gestiegen

Mit kleinen Tricks den Amtsschimmel bändigen

Kirchlinteln - Von Markus Wienken· Für beste Unterhaltung war auf der Ratssitzung der Gemeinde Kirchlinteln am Donnerstag im Kükenmoorer Schützenhaus gesorgt. Anlass zum Schmunzeln gab vor allem eine Vorlage aus der Niedersächsischen Gemeindeordnung (NGO).
Mit kleinen Tricks den Amtsschimmel bändigen
Werben um die Azubis von morgen

Werben um die Azubis von morgen

Oyten - (pee) · Bloß keine Angst vor großen Unternehmen: „Ach, da hab ich ja sowieso keine Chance... – das stimmt nicht. Bei mir hat es ja auch geklappt!“ Als Mutmacher für jüngere Jugendliche, die jetzt auf Lehrstellensuche gehen, kehrte Hendrik Thiel gestern ins Oytener Schulzentrum zurück. Vor drei Jahren machte er hier seinen Realschulabschluss, heute ist er Zerspanungsmechaniker im zweiten Ausbildungsjahr bei der Daimler AG im Mercedes-Benz-Werk in Bremen.
Werben um die Azubis von morgen

Potenzial für Hotel an der Aller

Verden - (kle) · „Ein genialer Standort für ein Hotel.“ Das Fazit von Achim Georg war so etwas wie ein Ritterschlag für die Neuplanung des Allerufers. Der Hamburger Gutachter hatte im Ausschuss Stadtentwicklung eine Analyse vorgestellt, die die Frage beantworten sollte, ob und wie ein weiteres Hotel, wie es das Konzept für die Gestaltung der Norderstadt vorsieht, sinnvoll wäre. Kein Problem, war sein Urteil: Das Haus könnte einen Umsatz von 2,3 Millionen erwirtschaften, ohne das Geschäft der bestehenden 13 Hotels zu beeinträchtigen.
Potenzial für Hotel an der Aller

Jeder Cent auf dem Prüfstand

Kirchlinteln - (mw) · Finanziell sind der Gemeinde Kirchlinteln enge Grenzen gesetzt. Das hat sie jetzt sogar schriftlich. Nur unter strengen Auflagen hat die Kommunalaufsichtsbehörde den Haushalt 2010 genehmigt. „Das ist bedauerlich, aber da ist jetzt Disziplin gefordert“, betonte Bürgermeister Wolfgang Rodewald in der Ratssitzung am Donnerstagabend.
Jeder Cent auf dem Prüfstand
Multikultureller Nachmittag

Multikultureller Nachmittag

Achim - (cwa) · Internationaler hätte das Sommerfest kaum sein können. Im Magdeburger Viertel kamen gestern mehrere hundert Menschen zusammen, um gemeinsam bei bestem Sommerwetter zu feiern.
Multikultureller Nachmittag
Auf dem Fahrrad nicht mehr ohne Helm

Auf dem Fahrrad nicht mehr ohne Helm

Verden - (nie) · Mucksmäuschenstill war es auf dem Sportplatz der Grundschule am Lönsweg. Wird das rohe Ei, geschützt durch einen Mini-Helm, den Sturz aus einem Meter Höhe überleben? Rund 20 Kinder schauten gebannt auf Hans-Walter Wacker vom ADFC-Kreisverband Verden.
Auf dem Fahrrad nicht mehr ohne Helm
Bezirksjugendlager THW Dörverden-Barme

Bezirksjugendlager THW Dörverden-Barme

148 Jugendliche im Alter von 10 bis 17 Jahren trafen sich zum traditionellen Bezirksjugendlager auf dem Gelände der THW-Bundesschule in Dörverden-Barme. Höhepunkt war wieder die Lager-Olympiade, bei der die Teilnehmer aus acht Ortsverbänden gegeneinander antraten. Die Syker Mannschaft gewann am Ende den Teampokal und lag bei der Wertung nach Punkten auf einem guten zweiten Platz. Gewonnen hat Soltau und auf Platz drei lag die Jugendmannschaft des Ortsverbandes Achim. Danach kamen Celle, Bassum, Hoya, Nienburg und Verden in dieser Reihenfolge. Fotos: Wiebke Bruns
Bezirksjugendlager THW Dörverden-Barme
Viele Geschichten rund um die Taufe

Viele Geschichten rund um die Taufe

Kirchlinteln - WITTLOHE (rö) · „Und der Himmel öffnet sich“, hieß das Musical im Familiengottesdienst zum Gemeindefest der St. Jakobi-Kirchengemeinde Wittlohe. Diese Ankündigung erfüllte sich, denn kurz bevor der Auszug aus der Kirche in den Pfarrgarten erfolgen sollte, bezog es sich wieder und fing an zu regnen.
Viele Geschichten rund um die Taufe

Platzverweise für Jugendliche?

Thedinghausen - MORSUM/THEDINGHAUSEN (sp) · Die Gemeinde will stärker gegen abendliche Saufgelage Jugendlicher am Morsumer „Klönschur“ auf dem Jan-Richter-Platz vorgehen.
Platzverweise für Jugendliche?

Gewitter wegen der Realschule

Verden - (koy) · Es kam wie ein Donnerwetter über den Kämmerer, als er nach Bekanntgabe vieler erfreulicher Daten aus den vorläufigen Haushaltszahlen einräumen musste, der Umbau und die Erweiterung der Realschule werde das Stadtsäckel mehr als bisher gedacht belasten. „Ein dicker Skandal“, kommentierte Angelika Rosenthal (CDU) in der jüngsten Sitzung des Finanzausschusses.
Gewitter wegen der Realschule

Angetrunkener „Polizist“

Baden - · Als „Zivilstreife des Achimer Polizeikommissariats“ gaben sich ein 18-jähriger Langwedeler und sein zwei Jahre älterer „Kollege“ aus, als sie an der Verdener Straße in Baden in der Nacht zu Donnerstag eine 36-jährige Autofahrerin anhielten und kontrollierten.
Angetrunkener „Polizist“
Stark wie die Schildkröten

Stark wie die Schildkröten

Oyten (pee) · Sie haben einen dicken Panzer und die Ruhe weg. Schildkröten sind die stärksten Tiere, ganz klar. Finden die Kinder, die sich in einer Projektgruppe in der Grundschule Sagehorn dieses Schuljahr über intensiv mit Schildkröten beschäftigt haben und ihre Arbeitsergebnisse seit gestern ausstellen.
Stark wie die Schildkröten
SPD weist Kritik an Bürgermeister zurück

SPD weist Kritik an Bürgermeister zurück

Langwedel - (mm) · Die übliche Schonfrist von 100 Tagen ist noch nicht vorbei, dennoch hat die CDU-Gemeinderatsfraktion ihre Angriffe auf den neuen sozialdemokratischen Chef im Rathaus schon eröffnet.
SPD weist Kritik an Bürgermeister zurück
Mit 38 Knoten auf der Ostsee

Mit 38 Knoten auf der Ostsee

Verden - Auf Einladung des Kommandanten des Schnellbootes S 80 Hyäne, Kapitänleutnant Jan Fitschen, reiste am Wochenende eine Delegation der Stadt und der Marinekameradschaft Verden nach Warnemünde. Grund war die nachträgliche Feier zum 25. Jahrestag der Indienststellung der Hyäne
Mit 38 Knoten auf der Ostsee

Eine Planung wie bei Onkel Dagobert

Verden - Man stelle sich das einmal vor: Sie bauen ein Häuschen, kriegen die Finanzierung auch hin, und zum Schluss sagt die Kreissparkasse, nein, für die goldenen Wasserhähne und den tollen Balkon gibt es doch keinen Kredit. Zu hoher Standard. Ätsch.
Eine Planung wie bei Onkel Dagobert
Goodbye Steven Spielberg

Goodbye Steven Spielberg

Verden - (reg) · Die Teilnehmer der Verdener „Filmklappe“ bewiesen eindrucksvoll, dass auch Schüler und Schülerinnen zu cineastischen Meisterwerken fähig sind.
Goodbye Steven Spielberg

Zwei Verletzte und 140 000 Euro Schaden

Oyten - Rund 140 000 Euro Gesamtschaden forderte am gestrigen Donnerstag-nachmittag ein folgenschwerer Auffahrunfall etwa einen Kilometer vor der Anschlussstelle Oyten in Richtung Bremen.
Zwei Verletzte und 140 000 Euro Schaden

Plätze frei in der Kutsche

Dörverden - Bei der CDU-Kinderkutschfahrt am Sonnabend, 12. Juni, sind noch ein paar Plätze frei. Kinder aus der Gemeinde zwischen drei und zehn Jahren sind herzlich eingeladen. Die Kutschfahrt beginnt um 9.45 Uhr auf dem Parkplatz der Kurt- Poppe-Halle, In der Worth.
Plätze frei in der Kutsche
Infotag an der BBS

Infotag an der BBS

Die zwei 12. Klassen der FOSG hatten jetzt zu einem Infotag ins Forum der Schule eingeladen, um die 11. Klassen  über künftige Unterrichtsinhalte zu informieren. Zunächst zeigten die Schüler ihre Abschlussarbeiten in Form einer Performance nach Musik. Aufgabe war es, sich selbst in ein surrealistisches Kunstwerk zu verwandeln. Die fantasievollen, aufwändigen und farbenfrohen Ergebnisse konnten sich  sehen lassen.
Infotag an der BBS

A1 nach Unfall noch bis mindestens 18 Uhr gesperrt

Oyten - Nach einem schweren Unfall mit vier Lkw bei Oyten ist die Autobahn 1 in Richtung Osnabrück noch bis 17.30 Uhr gesperrt.
A1 nach Unfall noch bis mindestens 18 Uhr gesperrt
Drei Verletzte bei Unfall in Lunsen

Drei Verletzte bei Unfall in Lunsen

Zwei Personen sind am Donnerstagmorgen bei einem Unfall auf der L203 bei Lunsen schwer, eine weitere lebensgefährlich verletzt worden. Beim Abbiegen auf die Landstraße hatte ein 43-jähriger aus Hoya ein Auto übersehen. Die Landstraße musste für längere Zeit gesperrt werden.
Drei Verletzte bei Unfall in Lunsen
Drei Schwerverletzte bei Unfall in Lunsen

Drei Schwerverletzte bei Unfall in Lunsen

Lunsen - Drei verletzte Personen - eine davon schwerstverletzt - und zwei schrottreife Fahrzeuge sind die Bilanz eines schweren Verkehrsunfalls, der sich heute morgen gegen 05:40 Uhr im Kreuzungsbereich der Verdener Straße (L203) und Härsenstraße (K8) ereignet hat.
Drei Schwerverletzte bei Unfall in Lunsen

Stadtwald mit weniger Barrieren

Verden - (kp) · Es war ein zähes Ringen um eine Maßnahme, die eigentlich alle Mitglieder des Ausschusses für Straßen und Stadtgrün wollten: die Instandsetzung von Wegen im Stadtwald, damit sie auch von mobilitätseingeschränkten Menschen benutzt werden können.
Stadtwald mit weniger Barrieren
Domweih in Fakten und Zahlen

Domweih in Fakten und Zahlen

Verden - (reg) · Die Aufbauarbeiten schreiten voran, die meisten Fahrgeschäfte stehen bald und auch die Bummelpässe gehen weg wie warme Semmeln. Marktmeister Rüdiger Nodorp misst noch schnell aus, ob auch alles seine Richtigkeit hat, damit die Domweih 2010 starten kann.
Domweih in Fakten und Zahlen

„Wie wollen wir es ändern?“

Langwedel - · „Was finden wir in Langwedel gut, was finden wir nicht gut und was und wie wollen wir es ändern?“ – fragten sich jetzt die Jugendlichen von „Jugend@Langwedel“. Heraus kam eine interessante Liste.
„Wie wollen wir es ändern?“
„Kobolde“ fühlen sich schon wohl

„Kobolde“ fühlen sich schon wohl

Emtinghausen - (ha/sp) · Jetzt ist es offiziell: Mit einer kleinen Feierstunde wurde die Außenstelle Emtinghausen der Werder Wichtel eingeweiht. Hier heißt die Gruppe „Kleine Kobolde“. Sie ist nach Werder, Morsum und Thedinghausen die vierte ihrer Art im Bereich der Samtgemeinde.
„Kobolde“ fühlen sich schon wohl
Immer wieder das Gespräch suchen

Immer wieder das Gespräch suchen

Kirchlinteln - (mw) · Klare Worte sind seine Sache. Wolfgang Kiehl war Alkoholiker, Junkie und Beschaffungskrimineller und redet nicht lange um den heißen Brei herum: „Ich komme hier nicht mit erhobenem Zeigefinger. Helfen muss sich jeder selbst.“ Seine Aufforderung an das junge Publikum: „Sprecht über eure Probleme, zieht euch nicht zurück, das geht schief.“ Der Mann weiß, wovon er spricht.
Immer wieder das Gespräch suchen
Wo Neonazis in unserer Mitte andocken

Wo Neonazis in unserer Mitte andocken

Oyten - (pee) · Glatzköpfe in Springerstiefeln sind aus dem Alltagsstraßenbild verschwunden, seit die Neofaschisten begriffen haben, „dass mit prügelnden Skinheads kein Blumentopf zu gewinnen ist“, so Rechtsextremismus-Experte Andrea Müller. Doch die neue Strategie des Unauffälligen, die schleichende gesellschaftliche Infiltration mit faschistischem Gedankengut ist viel gefährlicher: „Rechtsextreme werben heute um soziale Akzeptanz“, weiß Müller, „sie treten auf als die netten Kümmerer von neben-an und als die Helfenden im Verein.“ Auch in Oyten.
Wo Neonazis in unserer Mitte andocken
„120 Staatschefs pilgern nach Dänemark und nichts kommt dabei raus“

„120 Staatschefs pilgern nach Dänemark und nichts kommt dabei raus“

Fischerhude - (häg) · Die Scherben des gescheiterten Kopenhagener Klima- und Umweltgipfels sind noch nicht mal ansatzweise zusammen gekehrt, geschweige denn gekittet, da zeigt die „alte Industrie“ mit dem Ölfiasko am Golf von Mexiko exemplarisch ihre Unbeherrschbarkeit und vernichtende Kraft.
„120 Staatschefs pilgern nach Dänemark und nichts kommt dabei raus“
Kunstpflege in Zeiten der Krise

Kunstpflege in Zeiten der Krise

Achim - (la) · Ein eigenes Achimer Kunst- und Stadtmuseum für die Werke des Hamburger Malers Emil Kritzky (1903 – 1988) war angedacht. Der Name des Künstlers sollte eng mit dem Achims verbunden und damit auch das Stadtimage aufgewertet werden.
Kunstpflege in Zeiten der Krise

Kulturelle Idylle rund um den Brunnen

Kirchlinteln - HÜLSEN · Der idyllisch gelegene Dorfplatz am Rande des Schafstallviertels in Hülsen steht morgen, Freitag, ganz im Zeichen von „Kultur am Brunnen“.
Kulturelle Idylle rund um den Brunnen
Viel Bewegung und neue Trends

Viel Bewegung und neue Trends

Dörverden - (mw) · Handball, Fußball, Tennis, Turnen, Jumpen oder Stacking, in den Vereinen der Gemeinde Dörverden sind viele Sportarten zuhause. Wer es nicht glauben will, der sollte sich am Sonntag, 13. Juni, mit Sportkleidung auf den Weg machen. Dann laden die Vereine von 13.30 bis 17 Uhr zum „Tag des Sports“ ein.
Viel Bewegung und neue Trends