Ressortarchiv: Landkreis Verden

Bewegung für die Gelenke

Bewegung für die Gelenke

Verden - (nie) · Rheumatische Erkrankungen führen oft zu so heftigen Schmerzen, dass Betroffene jede unnötige Bewegung vermeiden. Doch damit die Gelenke nicht steif werden, brauchen sie Bewegung. Dabei müssen die Patienten gar keine sportlichen Höchstleistungen vollbringen. Das zeigt sich auch beim KVHS-Kurs Wassergymnastik im Freizeitbad Verwell, den Marianne Oehlrich seit Jahren leitet.
Bewegung für die Gelenke
Beeindruckt von breiter Basis

Beeindruckt von breiter Basis

Verden - (kp) · Das mit der braunen Mülltonne am Gymnasium am Wall, zur Entsorgung von rechtsextremem Propagandamaterial, ließ Paul Divakar aufhorchen. Warum das Gefäß denn ausgerechnet braun sei und nicht beispielsweise weiß, wollte der Anwalt gestern von Uwe Spannhake wissen.
Beeindruckt von breiter Basis
Küken schlüpfen im Kindergarten

Küken schlüpfen im Kindergarten

Achim - BADEN (ha) · „Das war die erste Geburt, die hier im Hause stattgefunden hat“, war Kindergärtnerin Dorit ganz begeistert, als das erste Küken aus der Brutmaschine im Badener Kindergarten geschlüpft war. Ein besonderes Projekt des Geflügelzuchtvereins Achim zusammen mit dem Badener Kindergarten.
Küken schlüpfen im Kindergarten
Die Stille fällt sofort auf

Die Stille fällt sofort auf

Verden - Von Erika Wennhold· Die Stille fällt sofort auf, obwohl stark befahrene Bundes- und Landesstraßen die Begrenzung des Baugebietes Ziegeleiweg in Klein Hutbergen bilden. Der Lärm kommt nicht an, und ob der Skyline der hübschen Klein stadt mit davor gelagerten saftigen Wiesen müssen sich die Bewohner hier wie im Urlaub fühlen. Eine perfekte Szenerie, die noch nicht sehr alt ist. Erst gestern trafen sich die Beteiligten, um sich ein Bild vom Endausbau der Erschließungsstraßen zu machen.
Die Stille fällt sofort auf
Wer nicht dabei ist, hat selber schuld

Wer nicht dabei ist, hat selber schuld

Cluvenhagen - (hu) · 100 Jahre alt wird der Schützenverein Cluvenhagen. Klar, dass dieses Jubiläum ganz groß gefeiert werden muss. 21. Mal hat sich der Festausschuss schon getroffen. Vom Freitag, 9., bis zum Sonntag, 11. Juli, will man in Cluvenhagen feiern. Der Verein hofft, dass der ganze Ort mit von der Partie ist und auch die benachbarten Ortschaften sich angesprochen fühlen.
Wer nicht dabei ist, hat selber schuld
Operation als letzter Ausweg

Operation als letzter Ausweg

Verden - (ahk) · Extremes Übergewicht (morbide Adipositas) ist eine Krankheit. Die Betroffenen sind in ihrer Lebensqualität stark eingeschränkt und müssen mit Folgeerkrankungen wie Diabetes mellitus, Bluthochdruck, Herzschwäche und einem erhöhten Krebsrisiko leben. In der Aller-Weser-Klinik hat nun ein Team von Fachärzten dieser Krankheit den Kampf angesagt.
Operation als letzter Ausweg
1,22 Mio. Euro fließen in Schulen

1,22 Mio. Euro fließen in Schulen

Oyten - (pee) · „Das Konjunkturpaket II hat viel Positives für die Oytener Schulen bewirkt.“ Die zufriedene Feststellung des Schulausschussvorsitzenden Siegfried Ukat (SPD) untermauerte Daniel Moos, Fachbereichsleiter in der Gemeindeverwaltung, in der jüngsten Sitzung des Fachausschusses im Oytener Rathaus mit eindrucksvollen Zahlen: 1,22 Mio. Euro investiert die Gemeinde dank erheblicher Zuschüsse aus verschiedenen Fördertöpfen des von der Bundesregierung geschnürten Konjunkturpakets II in die Ausstattung der Oytener Schulen. 93 % der Summe werden laut Moos nach den Sommerferien verbaut sein, der Rest bis zum Herbst.
1,22 Mio. Euro fließen in Schulen

„Vorfreude steckt hoffentlich an“

Kirchlinteln - KIRCHLINTELN (rei) · „Dieses Ereignis wird uns allen sicher gut tun“, sagt Kurt Hoffmann-Rietzler zufrieden. „Mit dieser Veranstaltung können wir vielleicht sogar die Leute aus den Städten zu uns aufs Land locken.“ Denn vom 21. bis 22. August sollen die Besucher bei „Kunst-Kultur-Kirchlinteln“ in fast allen Ortschaften der Gemeinde auf Entdecker-Tour gehen.
„Vorfreude steckt hoffentlich an“
Talkrunde zum Jubiläum des Gestüts

Talkrunde zum Jubiläum des Gestüts

Verden - (dom) · Das 275-jährige Bestehen des Landgestüts Celle wird in der alten Residenzstadt zwar erst am 28. August mit einem Jubiläumsball und am 25. September mit der Jubiläumshengstparade entsprechend gewürdigt. Es wirft aber schon jetzt seine Schatten nach Verden.
Talkrunde zum Jubiläum des Gestüts
Wildschweine auf dem Golfplatz

Wildschweine auf dem Golfplatz

Achim - Von Manfred Brodt · Es ist im wahrsten Sinne des Wortes eine einzige Sauerei. Wildschweine haben in den letzten Wochen auf drei Bahnen des Achimer Golfplatzes erhebliche Schäden angerichtet.
Wildschweine auf dem Golfplatz
Initiative macht weiter gegen Maststall mobil

Initiative macht weiter gegen Maststall mobil

Etelsen - · Mit rund 50 Bürgern und Lokalpolitikern diskutierten Vertreter der BI Etelsen jetzt im Gasthaus Wätjen über den aktuellen Stand des geplanten 100 000er-Hähnchenmaststalls in Giersberg. „Vor zwei Jahren hat man uns überall erzählt, Ihr braucht Euch gar nicht aufzuregen, der Stall ist sowieso schon genehmigt“, sagte Petra Krüler.
Initiative macht weiter gegen Maststall mobil
Schwarz-weiße Perspektiven

Schwarz-weiße Perspektiven

Ottersberg - (kr) · Freunde anspruchsvoller Fotografie sollten sich den 7. und 9. Mai rot im Kalender anstreichen. An diesen Tagen öffnet der Ottersberger Kunstfotograf Eberhard Wildung sein Atelier in der Langen Straße 94.
Schwarz-weiße Perspektiven
Eine stets offene und herzliche Art

Eine stets offene und herzliche Art

Verden - (mw) · Orange Kluft, ein Fahrzeug in gleicher Farbe, ein paar Verkehrszeichen scheppern auf dem Anhänger, so ist Horst Kehr im Verdener Stadtbild ein Begriff. Nach 24 Jahren verabschiedete sich der Mitarbeiter des Betriebshofes gestern in die Altersteilzeit. „Bei jedem Wetter unterwegs zu sein, mir hat das sehr viel Spaß gemacht“, so der 63-Jährige.
Eine stets offene und herzliche Art

Abwassergebühr steigt

Oyten - (pee) · Fünf Jahre nach der letzten Anhebung erhöht die Gemeinde Oyten zum 1. Juli 2010 die Abwassergebühr von 2,50 Euro auf 2,65 Euro pro Kubikmeter Abwasser. Ein entsprechendes Votum gab am Montagabend der Wirtschafts- und Finanzausschuss des Rates ab.
Abwassergebühr steigt
Weißdornhecken falsch geschnitten

Weißdornhecken falsch geschnitten

Thedinghausen - SAMTGEMEINDE/RIEDE · Weißdornhecken prägen das Bild der Samtgemeinde Thedinghausen und insbesondere auch das Landschaftsschutzgebiet „Heckengebiet bei Riede“. Doch in diesem Frühjahr bieten mehrere Heckenabschnitte im Schutzgebiet einen traurigen Anblick:
Weißdornhecken falsch geschnitten

Duathlon für jedermann

Riede - (jb) · In seinem Jahr des 100-jährigen Geburtstages veranstaltet der MTV Riede am Sonntag, 16. Mai, erstmals einen Duathlon-Wettbewerb für jedermann.
Duathlon für jedermann
Neue Herausforderung meistern

Neue Herausforderung meistern

Landkreis - (mw) · Das Haus ist bestellt, nun möchte er etwas Neues machen: Reiner Cordes kehrt nach fast 20 Jahren als Geschäftsführer der Lebenshilfe im Landkreis Verden den Rücken. Seinen Nachfolger Jürgen Doldasinski präsentierte der Vorstand gestern auf einer Pressekonferenz. Doldasinski ist 52 Jahre alt und ebenfalls schon seit vielen Jahren in leitenden Positionen in der Behindertenarbeit tätig.
Neue Herausforderung meistern
Wieder Weltregent-Nachwuchs auf Platz eins

Wieder Weltregent-Nachwuchs auf Platz eins

Verden - (dom) · Die Premiere des Züchterabends auf dem Schwartze Hof in Döhlbergen war ein Volltreffer. Die Gäste der kombinierten Fohlen-Schau und Hengstvorführung erlebten ein abwechslungsreiches und interessantes Schauprogramm, begünstigt durch einen sonnigen Frühlingstag.
Wieder Weltregent-Nachwuchs auf Platz eins
Alle gratulierten „Tante Frida“

Alle gratulierten „Tante Frida“

Dörverden - DÖRVERDEN (kt) · An ihrem 90. Geburtstag kam „Tante Frida“ wie sie liebevoll von allen genannt wird, aus dem Händeschütteln nicht heraus. Denn neben ihren Kindern und Enkelkindern waren zahlreiche Gratulanten ins Kreisaltenheim Dörverden gekommen.
Alle gratulierten „Tante Frida“
Hof wird Mekka für „Kräuterhexen“

Hof wird Mekka für „Kräuterhexen“

Kirchlinteln - SCHAFWINKEL · Genießer und Kräuterhexen aufgepasst: Am Sonntag, 9. Mai, in der Zeit von 11 bis 17 Uhr, findet zum achten Mal der beliebte Heilpflanzentag auf dem Hof Delventhal in Schafwinkel statt.
Hof wird Mekka für „Kräuterhexen“

H.F. Wiebe hat Verträge unterzeichnet

Kirchlinteln - BARME (rei) · Die Verträge sind unterzeichnet: Das Gleisbauunternehmen H.F. Wiebe hat einen Kaufvertrag mit der Immobiliengesellschaft IVG für rund 37 Hektar des Kasernengeländes in Barme unterschrieben.
H.F. Wiebe hat Verträge unterzeichnet
Hexen und Jacob kämpfen gegen Schatten

Hexen und Jacob kämpfen gegen Schatten

Daverden - (kno) · Man konnte das Aufatmen bei den Verantwortlichen der Freilichtbühne Daverden förmlich hören, als es am vergangenen Sonntagnachmittag trocken blieb und die Premiere des neuen Märchenstücks „Die Abenteuer der Elfenritter“ glatt über die Bühne gehen konnte. Einen Tag zuvor war sie ins Wasser gefallen.
Hexen und Jacob kämpfen gegen Schatten
Wohnen und Handwerkerhof kombiniert

Wohnen und Handwerkerhof kombiniert

Achim - UPHUSEN (la) · Wohnen an der Sonnenstraße und ein Handwerkerhof „für ruhiges Gewerbe“ ganz in der Nähe zur Bahn hin: Diese zwei wichtige Elementes sind miteinander kombiniert im Uphuser Bebauungsplan „Am Bakenberg“.
Wohnen und Handwerkerhof kombiniert

Allianz für eine IGS

Oyten - (pee) · „Wir CDU-Gemeinderäte sind eben weiter als die Partei im Land“, stellte Dr. Kai Grönke klar, nachdem die Beifallsrufe der im linken Spektrum angesiedelten Ratskollegen verklungen waren. Soeben hatte der Oytener CDU-Chef überraschend das alte dreigliedrige Schulsystem für überholt erklärt und der Gesamtschule als Alternative seine Sympathie bekundet.
Allianz für eine IGS
Mittelalter auf altem Markt

Mittelalter auf altem Markt

Achim - · Die Geschichten der Vergangenheit werden am nächsten Wochenende wieder lebendig. Am 8. und 9. Mai erlebt der Alte Markt in Achim ein Mittelalterspektakel der Extraklasse.
Mittelalter auf altem Markt
Mathilde Kosaucke für 50 Jahre im DRK geehrt

Mathilde Kosaucke für 50 Jahre im DRK geehrt

Verden (wb) · Es läuft gut beim DRK-Ortsverband Verden. Das zeigte sich einmal mehr bei der Jahreshauptversammlung in den Vereinsräumen am Behrensweg. Der Vorstand wurde wiedergewählt, die Zahl der Blutspender ist gestiegen, und Mathilde Kosaucke wurde für ihre 50-jährige Mitgliedschaft geehrt.
Mathilde Kosaucke für 50 Jahre im DRK geehrt
Otten nochmal „weichgeklopft“

Otten nochmal „weichgeklopft“

Ottersberg - (woe) · Der erste Vorsitzende macht weiter. Nach zähem Ringen in der Jahreshauptversammlung des mehr als 1300 Mitglieder starken Gesamtvereins TSV Ottersberg bestätigten die Delegierten der fünf TSV-Abteilungen Turnen/Handball/Badminton, Fußball, Schwimmen, Volleyball und Tischtennis Michael Otten im Amt des Vorsitzenden.
Otten nochmal „weichgeklopft“
Über 2000 zwei- und vierrädrige Stars

Über 2000 zwei- und vierrädrige Stars

Sie rollten aus allen Himmelsrichtungen heran, die zwei- und vierrädrigen „Stars“ am 1. Maifeiertag auf dem historischen Erbhof und dem riesigen Baumparkgelände. Zum vierten Mal hatte der „Oldi-Club Altkreis Syke“ zum Oldtimertreffen geladen.
Über 2000 zwei- und vierrädrige Stars
Heavens Rider eröffnen Motorradsaison

Heavens Rider eröffnen Motorradsaison

Zur diesjährigen Saisoneröffnung hatte die Arbeitsgemeinschaft Christlicher Motorradfahrer und Motorradfahrerinnen Heavens Rider – Westen zur traditionellen Demonstrationsfahrt für mehr Partnerschaft und Sicherheit im Verkehr eingeladen. Und so starteten am Sonntagmittag vom Kreishaus in Verden mehrere hundert Biker aus ganz Norddeutschland, um über Walsrode - Ahlden – Rethem nach Westen zu fahren. Dort angekommen fand in der St.-Annen-Kirche ein gemeinsamer Gottesdienst statt, der von Lektor Wolfgang Thies gehalten wurde.
Heavens Rider eröffnen Motorradsaison
Maifeier in Fischerhude

Maifeier in Fischerhude

Der Wonnemonat Mai startete mit angenehmen Temperaturen - aber sehr nass. Das erlebten die unter dem Motto „Fischerhude ist bunt“ angetretenen Teilnehmer am dortigen großen Traditionsumzug hautnah. Obwohl es zeitweise in Strömen regnete, herrschte jedoch auf den 23 Festwagen und bei den Fußgruppen eine gute Stimmung. Selbst die vielen Besucher, die geduldig entlang der Umzugsstrecke ausharrten, schienen bestens gelaunt.
Maifeier in Fischerhude
Fischerhude: Bunt, fröhlich, regnerisch

Fischerhude: Bunt, fröhlich, regnerisch

Fischerhude - (woe) · Der Wonnemonat Mai startete mit angenehmen Temperaturen - aber sehr nass. Das erlebten die unter dem Motto „Fischerhude ist bunt“ angetretenen Teilnehmer am dortigen Traditionsumzug hautnah. Obwohl es zeitweise in Strömen regnete, herrschte jedoch auf den 23 Festwagen und bei den Fußgruppen eine gute Stimmung.
Fischerhude: Bunt, fröhlich, regnerisch
Allerfähre bis Oktober im Einsatz

Allerfähre bis Oktober im Einsatz

OTERSEN-WESTEN. (gl) · Drei Jahre lang gab es immer neue Rekorde zum Saisonauftakt an den Maifeiertagen 2007, 2008 und 2009. Diese Serie ist jetzt beendet, weil der Wettergott die „Kaiserwetter“-Serie der letzten drei Jahre nicht fortsetzte. Mit 891 Fährgästen zum Start in die 14. Fährsaison zeigten sich die aktiven Fährleute aber trotzdem zufrieden.
Allerfähre bis Oktober im Einsatz
Vom Gemeinschaftssinn geprägt

Vom Gemeinschaftssinn geprägt

Verden - BORSTEL (rö) · „Es war ein wunderschönes Fest für die ganze Familie“, freute sich die Vorsitzende des Borsteler Heimatvereins, Renate Rathmann, über den Verlauf des zweiten Frühlingsfestes im Ort. Viele, auch auswärtige Besucher, hätten bei dem bis zum Nachmittag schönen Wetter auf dem Hof von Reisens Hofladen gefeiert.
Vom Gemeinschaftssinn geprägt
Stärkung des Sozialstaates gefordert

Stärkung des Sozialstaates gefordert

Verden - (sal) · „Wir gehen vor! Gute Arbeit, gerechte Löhne, starker Sozialstaat“, lautete das Motto der Kundgebung, zu der der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) anlässlich des Tages der Arbeit auf den Verdener Rathausplatz eingeladen hatte.
Stärkung des Sozialstaates gefordert
Kleine Künstler konzentriert und kreativ

Kleine Künstler konzentriert und kreativ

Achim - ACHIM (mb) · War es am frühen Mittag noch etwas einsam, herrschte nachmittags tolles Treiben und kunterbunte Vielfalt beim Kinderfest der jetzt 20-jährigen Kunstschule Achim gestern beim Bürgerzentrum in der Magdeburger Straße.
Kleine Künstler konzentriert und kreativ
Gemüse und ein kleiner Plausch

Gemüse und ein kleiner Plausch

Verden - (wb) · Frisches Obst und Gemüse, Eier von glücklichen Hühnern, Brot und dazu noch ein Strauß Blumen, all das bekommt man sonnabends auf dem Verdener Bauernmarkt. Hier treffen sich Bekannte, kommen Besucher ins Klönen, gerne auch mal mit dem Verkäufer, der in der Regel für einen kleinen Schnack zu haben ist. Es ist ein Markt für regionale Produkte, der kommendes Wochenende sein zehnjähriges Bestehen feiert.
Gemüse und ein kleiner Plausch

Haushälfte am 1. Mai abgebrannt

Thedinghausen - · Am Nachmittag des 1. Mai ist im Rotdornweg eine Doppelhaushälfte komplett abgebrannt. Die fünf Bewohner kamen mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus.
Haushälfte am 1. Mai abgebrannt
Bummeln &Feilschen

Bummeln &Feilschen

Dörverden - WESTEN. Bummeln, Stöbern und Feilschen: in Westen wurde der Frühling am Maifeiertag mit einem großen Fest eingeläutet. Ähnlich turbulent ging es auch auf der gegenüberliegenden Allerseite zu, wo der Start in die Fährsaison zwischen Otersen und Westen gefeiert wurde.
Bummeln &Feilschen

Bänder flattern wieder

Oyten - OYTEN. Nur einfach einen Maibaum aufzustellen und es damit gut sein lassen, genügt möglicherweise anderen Gemeinden; Oyten macht daraus ein Fest. So wie gestern. Schon lange vor 11 Uhr hatte sich im Sommergarten am „Alten Krug“ eine größeren Anzahl von Interessierten eingefunden, um mitzuerleben, wie zur vollen Stunden zunächst der Kinder-Maibaum aufgerichtet wurde und danach der eigentliche Maibaum.
Bänder flattern wieder
Haus brennt durch Verpuffung aus - 250000 Euro Schaden

Haus brennt durch Verpuffung aus - 250000 Euro Schaden

Thedinghausen - Hoher Sachschaden ist am Wochenende bei einem Brand in einem Einfamilienhaus in Thedinghausen im Kreis Verden entstanden.
Haus brennt durch Verpuffung aus - 250000 Euro Schaden
Oldtimer-Treffen auf dem Erbhof

Oldtimer-Treffen auf dem Erbhof

Weit über 2000 Oldtimer sorgten für einen Riesenansturm tausender Besucher beim Oldtimer-Treffen des Oldi-Club Altkreis Syke auf dem Erbhofgelände in Thedinghausen am 1.  Mai . Unter anderem begeisterte ein  Borgward-Sonderschau mit fast 50 edlen Fahrzeugen. Aber auch alte Traktoren  und zweirädrige Feueröfen aller  wichtigen Marken waren zu bewundern.
Oldtimer-Treffen auf dem Erbhof
Frühlingsfest in Westen

Frühlingsfest in Westen

Der Dörverdener Ortsteil Westen war am vergangenen Freitag und Sonnabend Anziehungspunkt für zahlreiche Besucher aus Nah und Fern. Sie verfolgten das Aufstellen des Maibaumes durch die Jugendfeuerwehr, machten ihr Schnäppchen beim großen Dorfflohmarkt oder erfreuten sich an der Blumenpracht beim „Fest im Grünen“ bei der Baumschule Reinhardt.
Frühlingsfest in Westen