Ressortarchiv: Landkreis Verden

Erstmals wird ein Krimi aufgeführt

Erstmals wird ein Krimi aufgeführt

Daverden - (mm) · So viel Theater wie in diesem Jahr sein wird, war in Daverden noch nie. Anlässlich gleich dreier Jubiläen – 90 Jahre Laienspiel im TSV Daverden, 60 Jahre plattdeutsches Theater auf der Freilichtbühne und zehn Jahre Märchenstück dort – geht es ab 1. Mai in dem Rundbau mit den steil aufragenden Tribünen im Daverdener Holz Schlag auf Schlag, sogar ein Krimi wird auf der romantischen Bühne im Wald aufgeführt.
Erstmals wird ein Krimi aufgeführt
Nein-Sagen ist ein Ja zu sich selbst

Nein-Sagen ist ein Ja zu sich selbst

Achim - Von Manfred Brodt· Seit 1986 schon veranstaltet Jürgen Sonnenberg, heute Pastor i.R., zusammen mit Alkoholkranken und ihren Angehörigen einen Gottesdienst in der St. Laurentius-Kirche während der Karwoche, der daran erinnert, dass das Leben auch aus Leid besteht, an dem man aber nicht zerbrechen muss. Diesmal hatte sich die Gruppe für den Gottesdienst am Dienstagabend das besondere Thema „Nein“ ausgewählt.
Nein-Sagen ist ein Ja zu sich selbst
40-Jahr-Feier wirft ihre Schatten voraus

40-Jahr-Feier wirft ihre Schatten voraus

Ottersberg - (woe) · „Es war ein arbeitsreiches und erfolgreiches Jahr für uns. Im Mittelpunkt standen dabei die Europa- und die Bundestagswahl“, stellte Reiner Sterna, Vorsitzender des 107 Mitglieder zählenden CDU-Gemeindeverbandes Ottersberg, am Dienstagabend in der Jahreshauptversammlung der Partei im Otterstedter „Haus am See“ fest.
40-Jahr-Feier wirft ihre Schatten voraus
RWG Weyhe-Riede vor Fusion

RWG Weyhe-Riede vor Fusion

Thedinghausen - RIEDE/SUDWEYHE (jb) · Alleine ist es schwer, sich am Markt zu behaupten. Das hatten Vorstand und Aufsichtsrat der Raiffeisen-Warengenossenschaft Weyhe-Riede anhand der Zahlen eindeutig festgestellt. Argumente also, die dazu führten, dass Vorstand und Aufsichtsrat beschlossen haben, mit der RWG Grafschaft Hoya Kontakt aufzunehmen, um zu fusionieren.
RWG Weyhe-Riede vor Fusion

Für kleine Fluchten aus dem Alltag

Kirchlinteln - KIRCHLINTELN (rö) · „Wir waren im vergangenem Jahr zu allen angebotenen Terminen ausgebucht und haben auch dieses schon etliche Buchungen und Anfragen“, freute sich Olaf Geveke von der „Offenen Hilfe“ der Lebenshilfe Verden, die seit sechs Jahren in Kirchlinteln das Gästehaus „Alte Schule“ betreibt. Bei einem Tag der offenen Tür wurde diese Einrichtung interessierten Besuchern vorgestellt.
Für kleine Fluchten aus dem Alltag