Ressortarchiv: Landkreis Verden

Erst nach einer Zugabe entlassen

Erst nach einer Zugabe entlassen

Westen - (kt) · Auch St. der zehnte Auftritt der sechs Sänger des russischen Vokal-Ensembles Harmonie aus St. Petersburg mit einem Repertoire von Werken vom 14. Jahrhundert bis zur Moder­ne, weltlicher Musik und russischen Volksliedern, begeisterte wieder die zahlreichen Besucher in der Westener St. Annen-Kirche.
Erst nach einer Zugabe entlassen
175 Euro für jedes Baby gut angelegt

175 Euro für jedes Baby gut angelegt

Landkreis - Ihr Jubiläumsjahr 2009 feierte die Kreissparkasse Verden mit zahlreichen Aktionen. Die größte und laut Dr. Beate Patolla, Pressesprecherin des Instituts, teuerste war die Spendenaktion für Vereine.
175 Euro für jedes Baby gut angelegt

Tunnel auf, Tunnel zu und andere Spaßbremsen

Oyten - Oyten begrüßte die jüngste Busfahrerin Niedersachsens in seinen Reihen und Fischerhude hatte den ersten Wildschwein-Abschuss seiner Historie zu vermelden. Der Widerstand gegen den drohenden Sandabbau in Embsen einte Achim und Oyten in seltener Weise, während die geruchsbelästigten Otterstedter die Nase gestrichen voll hatten von Biogas...
Tunnel auf, Tunnel zu und andere Spaßbremsen

Kleine und große Tiere in 2009

Verden - (kle) · Die Rückblicke reihen sich in diesen Tagen ja scheinbar endlos aneinander. Es ist als wollten die Verfasser sagen: Nur ja schnell mit dem Jahr abschließen und möglichst bald den Blick wieder nach vorne richten. Dabei lohnt es sich, hier und da einmal Themen und Ereignisse in Erinnerung zu rufen. Eine amüsante Gedächtnisstütze sind die Karikaturen, mit denen Zeichner Claus-Wilhelm Kühnhold die Verdener Aller-Zeitung durch das Jahr begleitet.
Kleine und große Tiere in 2009
Staub, Steine, Schlamm und Mörderhitze

Staub, Steine, Schlamm und Mörderhitze

Thedinghausen - (sp) · „Es war noch härter und brutaler als im Vorjahr.“ Daniel Schröder, 20-Jähriger Thedinghauser, hat ein wenig Ehrfurcht in der Stimme, wenn er von seiner diesjährigen Teilnahme an der „Roof of Africa“, einem der härtesten Motorradrennen der Welt, berichtet.
Staub, Steine, Schlamm und Mörderhitze
Schattendasein und Rampenlicht

Schattendasein und Rampenlicht

Verden - Von Markus Wienken· Es ist nur eine roh gezimmerte Holztreppe, nicht Mal 20 Stufen, die in ein großes Sammelsurium aus längst vergangenen Zeiten führen. Kleine und große Schätze, nach Nummern geordnet, mit einer ganz eigenen Geschichte führen auf dem Dachboden des Historischen Museums Domherrenhaus ein vermeintliches Schattendasein.
Schattendasein und Rampenlicht
Der Geschäftsbetrieb wird eingestellt

Der Geschäftsbetrieb wird eingestellt

Kirchlinteln - Über die DÜBAS GmbH & Co. Umwelt- und Entsorgungstechnik KG mit Sitz in Kirchlinteln wurde das Insolvenzverfahren eröffnet. Zum Insolvenzverwalter bestellte das Amtsgericht Verden den bisherigen vorläufigen mit dieser Aufgabe beauftragten Rechtsanwalt Uwe Kuhmann von der Kuhmann Insolvenzverwaltung.
Der Geschäftsbetrieb wird eingestellt
Auf gerader Strecke mit Sattelzug kollidiert

Auf gerader Strecke mit Sattelzug kollidiert

Ottersberg - · Auf der Landstraße zwischen Ottersberg und Quelkhorn geriet gestern Mittag ein mit zwei Personen besetztes Auto aus bisher ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn und stieß mit einem entgegenkommenden Sattelzug zusammen.
Auf gerader Strecke mit Sattelzug kollidiert
Ein Holländer in Illinois

Ein Holländer in Illinois

Verden - (kle) · Das Bild wirkt vertraut: Die mächtigen Flügel einer Windmühle ragen in das Blau des Himmels. Ein Holländer, wie er an vielen Orten in Norddeutschland, liebevoll restauriert, an Zeiten erinnert, in denen das Getreide noch nicht in hoch technisierten Mahlwerken zu Mehl verarbeitetet wurde und der Müller noch zu den mächtigsten Figuren im sozialen Gefüge des Dorfes gehörte. Nur die Bauweise der angesetzten Wohn- und Wirtschaftsgebäude scheint nicht zu passen: Flache Holzbauten, wie man sie von Farmgebäuden des amerikanischen Mittelwestens kennt.
Ein Holländer in Illinois
„Eine Bereicherung für die Gemeinde“

„Eine Bereicherung für die Gemeinde“

Riede - · Am Neujahrstag um 17 Uhr ist es so weit. Dann soll Gisela Sommer, die 2008 aus dem Harz nach Riede gezogen ist, mit einem Gottesdienst und einem kleinen Umtrunk im Anschluss als Prädikantin in der St. Andreas-Gemeinde eingeführt werden.
„Eine Bereicherung für die Gemeinde“
Test bringt Schüler zum Schwitzen

Test bringt Schüler zum Schwitzen

Verden - Mit dem Zeugnis gleich in die Weihnachtsferien? Nicht so für die 270 Schüler des Doppeljahrgangs des Domgymnasiums, die im Anschluss an ihre Zeugnisausgabe noch einen mehrstündigen Test absolvierten, und das freiwillig. Finanziell getragen von der Firma Mars und der Verdener Agentur für Arbeit sowie organisiert vom Schulverein und einem Politikkurs nahmen die Schüler am geva-Studien- und Berufswahltest teil.
Test bringt Schüler zum Schwitzen
Wenn’s in den Fingern kreativ kribbelt

Wenn’s in den Fingern kreativ kribbelt

Bassen - (kr) · Für alle, denen es in den Fingern kribbelt, die gerne kreativ etwas umsetzen möchten, aber nicht wissen wie, und denen es an künstlerischem Rüstzeug, nicht aber an Ideen fehlt, gibt es jetzt Abhilfe. Nach einem erfolgreichen Pilotprojekt über zwei Tage im Bassener Blocks Huus mit Kursleiterin Carla Alexandra Schröder-Vicente sollen im Januar und Februar 2010 neue Kurse als feste Einrichtung im Bassener Dorfgemeinschaftshaus folgen.
Wenn’s in den Fingern kreativ kribbelt
Häppchen aus der Hochkultur

Häppchen aus der Hochkultur

Achim - ACHIM (bns) · In Bremen und umzu sind „Fussel und ihre Freunde“ unterwegs. Das gleichnamige Buch des gebürtigen Achimers Matthias Schultz ist sein erstes Werk und erzählt die Geschichte der kleinen Fluse Fussel, die sich mit ihrem besten Freund Pfennig auf die Suche nach dessen Mama, der guten alten Mark, begibt. Dabei begegnen ihnen unter anderem die Künstlernatur Pinsel, der Füllfederhalter Montblanc und der Zirkel Schinkel.
Häppchen aus der Hochkultur
Spezial-Auto für Leah-Maleen ist nun drin

Spezial-Auto für Leah-Maleen ist nun drin

Daverden - (mm) · Das Schicksal der Daverdener Familie Wendelborn mit der schwer behinderten Tochter Leah-Maleen berührt viele, viele Menschen im Flecken Langwedel und darüber hinaus. Als Ute Nelle, Leiterin der Kinderarche in Etelsen, im September durch einen Bericht in dieser Zeitung unter anderem erfuhr, dass die Wendelborns ein spezielles, umgebautes Auto für Fahrten mit der stark gekrümmten Leah-Maleen benötigen, rief die Arche-Gründerin zu Spenden für diesen Zweck auf. Gestern überbrachte sie der Familie zusammen mit Mitstreiterin Jutta Mohrmann einen symbolischen Scheck, auf dem die fast unglaubliche Summe von 14 344,23 Euro steht.
Spezial-Auto für Leah-Maleen ist nun drin
Mit Minimum an Technik spielen

Mit Minimum an Technik spielen

Verden - VERDEN · Tourneen in Dänemark, Frankreich, Polen, den USA oder drei Mal in Russland hat das Jugendjazzorchester Niedersachsen Wind Machine bisher gespielt. Zum 20-jährigen Bestehen gibt das Ensemble im Beisein einiger namhafter Solisten am Donnerstag, 7. Januar, ab 19.30 Uhr, im Domgymnasium Verden ein Konzert.
Mit Minimum an Technik spielen

Intensive Musik nach dem Fest

Verden - Von Ilse WaltherZu einem nachweihnachtlichen Konzert hatte der Domchor mit Solisten und der Kammer Sinfonie Bremen am Sonntag in den Dom eingeladen. Zwei Werke der Romantik standen auf dem Programm, die wenig bekannte Messe en la majeur op. 12 von César Franck mit ihrer ungewohnten Instrumentierung mit Harfe, Celli und Kontrabässen und der Orgel als Hauptinstrument und das inzwischen populär gewordene Oratorio de Noel von Camille Saint-Saens.
Intensive Musik nach dem Fest
Von Entertainment bis Mode

Von Entertainment bis Mode

Achim - ACHIM (mb) · Während der Wirtschaftskrise ist natürlich nicht zu erwarten, dass eine Stadt wie Achim „große Fische an Land zieht“. Gleichwohl darf es schon als Erfolg gewertet werden, den Bestand gehalten und bescheidene Neuansiedlungen erreicht zu haben.
Von Entertainment bis Mode
Holtum (Geest) Sieger des Quizturniers

Holtum (Geest) Sieger des Quizturniers

Doerverden - HOLTUM (GEEST) · Die Jugendfeuerwehr Holtum-Geest nutzte offenbar den Heimvorteil beim Quizturnier auf Gemeindeebene und verwies die Nachwuchsbrandschützer aus Luttum und Armsen deutlich auf Platz zwei und drei.
Holtum (Geest) Sieger des Quizturniers
Ein langes Leben für Kunst und Natur

Ein langes Leben für Kunst und Natur

Fischerhude - (pee) · Mehr als ein halbes Jahrhundert lang war die Wümmelandschaft in Fischerhude dem Menschen und Maler Christian Modersohn ein beglückendes Zuhause. „Anlass zum Bild ist zumeist das Licht des scheidenden Tages, das die Landschaft beseelt, wenn ich, von ihrer Weite gefangen genommen, auf der Brücke über dem Fluss stehe...“, schrieb der Künstler einst über sich und seine Arbeit. Auf seiner Brücke, an seinem Fluss wird er nie wieder stehen und malen. Christian Modersohn starb am Heilig-abend. Er wurde 93 Jahre alt.
Ein langes Leben für Kunst und Natur
„Tod der Initiative für Häuslingshaus“

„Tod der Initiative für Häuslingshaus“

Langwedel - (mm) · Mit dem Weihnachtsfrieden ist es im Flecken Langwedel vorbei, der Bürgermeister-Wahlkampf ist eröffnet. Jens Warnke, Kandidat der CDU für die Direktwahl durch die Bürgerinnen und Bürger am 14. Februar, stößt mit einem Beitrag auf seiner Homepage im Internet zum Häuslingshaus in Langwedel auf Widerspruch von Dr. Wolfgang Ernst vom Langwedeler Kulturverein.
„Tod der Initiative für Häuslingshaus“
„Queen of Gospel“ setzte dem Fest die Krone auf

„Queen of Gospel“ setzte dem Fest die Krone auf

Oyten - (kr) · „After Christmas“-Konzerte sind in Oyten eine noch recht junge Tradition, die sich aber schon derart etabliert hat, dass auch in diesem Jahr am zweiten Weihnachtsfeiertag die St.-Petri-Kirche nicht nur im Kirchenschiff, sondern auch auf der Empore mit fast 400 Musikfreunden voll besetzt war.
„Queen of Gospel“ setzte dem Fest die Krone auf
Erfolgreicher Sittich ist noch Junggeselle

Erfolgreicher Sittich ist noch Junggeselle

Thedinghausen - FELDE (ha) · Mit einem großartigen Erfolg kehrte der Felder Vogelliebhaber und Züchter Wilhelm (Willi) Voigt, von der Bundesschau in Kassel zurück. Einer seiner hübschen Rotkappensittiche, die er dort ausstellte, wurde von den Wertungsrichtern zum Bundessieger gekürt.
Erfolgreicher Sittich ist noch Junggeselle
Wiedersehensfeier im Kasch

Wiedersehensfeier im Kasch

Alle Jahre wieder treffen sich ehemalige Klassenkameraden und Freunde im Kasch in Achim zur Wiedersehensfeier. Bis spät in die Nacht tanzten und feierten am Sonntagabend die mehreren hundert Gäste.
Wiedersehensfeier im Kasch
Jetzt Überfall auf Pizza-Bringdienst

Jetzt Überfall auf Pizza-Bringdienst

Emtinghausen · Der Pizza-Bringdienst in Emtinghausen ist am Sonntagabend um kurz vor 20 Uhr von zwei bislang unbekannten Männern überfallen und ausgeraubt worden. Die mit Sturmhauben maskierten Täter erbeuteten ein schwarzes Kellnerportmonee. Sie flüchteten anschließend zu Fuß.
Jetzt Überfall auf Pizza-Bringdienst
Maler Christian Modersohn gestorben

Maler Christian Modersohn gestorben

Fischerhude - Der Künstler Christian Modersohn, Sohn des berühmten Worpsweder Landschaftsmalers Otto Modersohn, ist tot.
Maler Christian Modersohn gestorben
Vorbereitung auf das Dorfjubiläum

Vorbereitung auf das Dorfjubiläum

Thedinghausen - OISTE · Große Ereignisse werfen ihre Schatten voraus. Im kommenden Jahr wird die Ortschaft Oiste 1150 Jahre alt. Nicht zuletzt aus diesem Anlass wurde kürzlich bereits ein Dorfverein aus der Taufe gehoben.
Vorbereitung auf das Dorfjubiläum
Millionenprogramm für die Bauwirtschaft

Millionenprogramm für die Bauwirtschaft

Achim - Von Manfred Brodt · „Wir haben in diesem Jahr schon Investitionen für die regionale Bauwirtschaft von 25 Millionen Euro angeschoben“, sagen Manfred Huhs und Marc Hundsdörfer. Dabei haben sie gerade erst angefangen mit der zivilen Nachnutzung des ehemaligen Achimer Kasernengeländes, neudeutsch Konversion.
Millionenprogramm für die Bauwirtschaft
Auf das Weihnachtsfest eingestimmt

Auf das Weihnachtsfest eingestimmt

Kirchlinteln - (rö) · Zu einer Erfolgsstory ist der „Lebendige Advent“ in Kirchlinteln geworden, der zum siebten Mal als Einstimmung auf Weihnachten organisiert wurde. Auch in diesem Jahr wurde in der Zeit vom 1. bis 24. Dezember durch den stimmungsvollen Ort zu einem Gastgeber gewandert.
Auf das Weihnachtsfest eingestimmt

Taxifahrer mit Pistole bedroht

Thedinghausen - Zwei Unbekannte mit Strickmützen haben in der Nacht zum Sonntag einen 40 Jahre alten Taxifahrer in Thedinghausen (Kreis Verden) ausgeraubt.
Taxifahrer mit Pistole bedroht
Delfine sind die große Hoffnung

Delfine sind die große Hoffnung

Achim - Von Mareike Raczkowski. Mama, ich möchte ein Eis!“ Die meisten Eltern würden auf so eine Bitte von ihrem Nachwuchs wohl eher genervt reagieren. Nicht so Ramona Meyer (36) aus Achim.
Delfine sind die große Hoffnung
Kunden kennen ihn nur kostümiert

Kunden kennen ihn nur kostümiert

Verden - Von Sabine Elling· „Der echte Weihnachtsmann, stattliche Figur“, heißt es im Zeitungsinserat. Hartmut Kemnade preist seine Dienste an. Seit 2002 besucht der Angestellte einer Bundesbehörde in der Adventszeit Betriebs- und Vereinsfeiern, Weihnachtsmärkte und natürlich Familienfeste.
Kunden kennen ihn nur kostümiert
Viele gute Wünsche zum 101. Geburtstag

Viele gute Wünsche zum 101. Geburtstag

Ottersberg - Den 101. Geburtstag feierte gestern am Tag vor Heiligabend Charlotte Kuhr. Aus diesem Anlass fand im großen Wohnzimmer des Altenheims ProSenium, in dem die Ottersbergerin ihren Lebensabend verbringt, am Nachmittag ein gemütlicher Empfang statt.
Viele gute Wünsche zum 101. Geburtstag

Hier sprechen sie über den Schmerz

Achim - (mb) · Weihnachten Fest der Freude und des beglückenden Friedens, Silvester Fest der überschäumenden Begeisterung – für viele ist das nicht der Fall, wenn sie an diesen Tagen einen geliebten Menschen verloren hatten oder an den Verlust des Partners zu einem anderen Datum an diesen Festtagen denken müssen.
Hier sprechen sie über den Schmerz
Toll, dasswir gemeinsam feiern

Toll, dasswir gemeinsam feiern

Verden (nie) · Der Tannenbaum ist geschmückt, die Kerzen brennen. Nach dem festlichen Weihnachtsessen sitzt die Familie um den Baum, vielleicht singen alle noch zusammen „Stille Nacht“, dann endlich dürfen die Kinder die sorgfältig eingepackten Geschenke auspacken.
Toll, dasswir gemeinsam feiern
Weihnachtsshow des TV Verden

Weihnachtsshow des TV Verden

Mit einer zauberhaften Weihnachtsshow hat der sportliche Nachwuchs des TV Verden vor 300 Zuschauern in der  Jahnsporthalle begeistert. Dabei erzählten sie die Geschichtes des Stoff-Hasen Felix, der seiner Sophie am Flughafen verloren geht und alleine um die Welt fliegt.
Weihnachtsshow des TV Verden
„Das geht noch besser“ – Torfrock rockt

„Das geht noch besser“ – Torfrock rockt

Langwedelermoor (jw) · Es begab sich im Jahr 2007, als der Schützenverein Langwedelermoor sein 75-jähriges Bestehen feierte und die Festivitäten so langsam zu Ende gingen. Richard Elling kann nicht stillschweigen
„Das geht noch besser“ – Torfrock rockt
Vanillesterne mit bunten Streuseln für die Tafel

Vanillesterne mit bunten Streuseln für die Tafel

Oyten - (kr) · Tagelang duftete es im Oytener Familiengarten nach Vanille-Mandel-Aroma und Nüssen. Aus der Küche verbreiteten sich herrliche Weihnachtsgerüche durchs ganze Haus und fröhliches Kinderlachen ließ erahnen, dass sich etwas Geheimnisvolles tat, was direkt mit dem bevorstehenden Weihnachtsfest zu tun hatte.
Vanillesterne mit bunten Streuseln für die Tafel
Resolution und Rückkehrer

Resolution und Rückkehrer

Oyten - (woe) · Den von einem Unternehmen geplanten Sandabbau in Embsen vor den Toren Oytens lehnt die Gemeinde entschieden ab. In seiner Sitzung am Montagabend verabschiedete der Gemeinderat Oyten eine Resolution, in der er sich einstimmig gegen den drohenden Sandabbau ausspricht.
Resolution und Rückkehrer
Ruhige Adventszeit? Hier kaum

Ruhige Adventszeit? Hier kaum

Achim - ETELSEN / LANDKREIS (la) · „An Heiligabend liegen wir eher etwas platt unter dem Tannenbaum anstatt noch lange zu feiern“, verrät Harm Beckröge mit leichtem Lächeln. Seit dem ersten Advent läuft auf seinem Hof in Etelsen und im großen Waldstück bei der großen Sandkuhle schon „in einem Rutsch“ der Weihnachtsbaumverkauf.
Ruhige Adventszeit? Hier kaum

Berauschter Fahrer verursachte Unfall

Achim - · Ein unter Drogen stehender Autofahrer verursachte am Montagabend gegen 18 Uhr auf der Embser Landstraße in Achim auf der Brücke in Höhe der BAB 27 einen Verkehrsunfall.
Berauschter Fahrer verursachte Unfall
Weihnachtskonzert DoG Verden

Weihnachtskonzert DoG Verden

Viel Beifall und Anerkennung bekamen die Musikensembles des Verdener Domgymnasiums für ihr Weihnachtskonzert im Dom zu Verden. Wie schon zuvor bei den Festkonzerten in Kirchwahlingen, Thedinghausen und Bücken erklangen dynamisch gespielte Instrumente unisono mit frischen Stimmen.
Weihnachtskonzert DoG Verden
Landtag und Funkhaus erkundet

Landtag und Funkhaus erkundet

Ottersberg - · 25 Realschüler der Wümmeschule Ottersberg samt Klassenlehrerin Ricarda Reichwald machten sich zum Jahresabschluss auf den Weg in die Landeshauptstadt Hannover, um auf Einladung des Landtagsabgeordneten Axel Miesner (CDU) und in Begleitung des Ottersberger CDU-Vorsitzenden und „Reiseleiters“ Reiner Sterna den Niedersächsischen Landtag und das NDR-Rundfunkhaus zu besuchen.
Landtag und Funkhaus erkundet

Von Requisite bis zur Aufführung

Etelsen - (mm) · Tierisch tolles Theater entzückte gestern die Mädchen und Jungen im Kindergarten Berkels. Aber auch Mütter, Väter, Omas, Opas und wer sich noch alles auf den Zuschauerplätzen eingefunden hatte, schmunzelten über die Abenteuer, die Rabe, Wildschwein & Co. vorne auf der Bühne erlebten.
Von Requisite bis zur Aufführung
Mitreißende wärmende Gospels

Mitreißende wärmende Gospels

Bassen - (kr) · Jung, dynamisch und hingegeben an die Musik präsentierte sich am Wochenende der noch ganz junge Chor der Bassener Christusgemeinde bei seinem ersten öffentlichen Konzert in der Scheune von Blocks Huus.
Mitreißende wärmende Gospels
Traditionsgeschäft Diers schließt

Traditionsgeschäft Diers schließt

Riede - (jb) · Mit großem Bedauern nahmen viele Kunden die Botschaft auf, ja, man kann behaupten, viele – vor allem ältere Bürger aus der Gemeinde – sind bestürzt über die Nachricht: Die Bäckerei und SB-Markt Diers in Riede schließt zum 31. Dezember dieses Jahres die Pforten.
Traditionsgeschäft Diers schließt
Fortschritte nicht zu übersehen

Fortschritte nicht zu übersehen

Achim - Von Kai CaspersACHIM/SCHWARME · Rasant kommt der fünfjährige Jannis Kandler in seinem „Rolli“ auf Mutter Petra zugefahren, um dann abrupt vor ihr stehen zu bleiben. Allerdings nicht ohne einen kleinen Hintergedanken. „Das eine will ich dir mal sagen“, gibt der Junge mit einem süffisanten Grinsen zu verstehen. Als seine Mutter nach der Antwort fragt, heißt es nur ganz trocken: „Das verrate ich nicht!“ Nur, um nach einer kurzen Pause doch von Jannis zu hören. „Ich habe dich ganz doll lieb.“
Fortschritte nicht zu übersehen

Stadt zieht verspätet Gewerbesteuer ein

Achim - (mb) · Nach Angaben von Bürgermeister Uwe Kellner und Fachbereichsleiter Heinrich Föllenbach hat die Stadt jetzt mit erheblicher Verspätung alle Gewerbesteuerbescheide für die Jahre 2007 bis 2009 verschickt und ist bei den Prüfungen zu dem Ergebnis gekommen, dass trotz langer Nichtbearbeitung vieler Fälle der Stadt keine Steuerausfälle drohen und keiner der liegen gelassenen Steuerfälle verjährt ist.
Stadt zieht verspätet Gewerbesteuer ein
Erste Hilfe entschlackt: Pulsmessen und Verbandwickeln kein Thema mehr

Erste Hilfe entschlackt: Pulsmessen und Verbandwickeln kein Thema mehr

Etelsen - · Bei Unfallsituationen Menschen in Not zu helfen, ist nicht nur sittliche, sondern rechtliche Pflicht. Unter Erster Hilfe versteht man die Maßnahmen, die an Ort und Stelle eingeleitet werden, bevor der Betroffene in ärztliche Behandlung kommt.
Erste Hilfe entschlackt: Pulsmessen und Verbandwickeln kein Thema mehr

Sechs Azubis bewiesen Extraklasse

Ottersberg - (woe) · Für außerordentlich erfolgreiche Abschlüsse zeichnete der Flecken Ottersberg nun schon zum dritten Mal örtliche Auszubildende aus .
Sechs Azubis bewiesen Extraklasse

Zu schnell im Schnee unterwegs

Landkreis - Der Winter hat den Landkreis Verden seit dem Wochenende fest im Griff. Mit Einsetzen der Schneefälle mussten auch Rettungskräfte mehrfach ausrücken. In einem Fall wurde eine 73-jährige Frau schwer verletzt. Ansonsten blieb es bei Blechschäden.
Zu schnell im Schnee unterwegs