Ressortarchiv: Landkreis Verden

„Trouble in Mind“ und noch mehr

Verden - HÜLSEN (kt) Auch die zwölfte Auflage von „Rock am Moor“, wiederum von Jochen Witte und seinem Team gut organisiert, lockte zahlreiche Zuschauer nach Hülsen, die erstmalig witterungsunabhängig Musikgenuss pur, zum kleinen Preis, im Zirkuszelt erleben konnten.
„Trouble in Mind“ und noch mehr

Tonnenschwer und 50 Meter lang

Verden - (dom) Die Zeltstadt für das Internationale Dressur- und Springffestival in Verden steht. Letzte Hand zum Aufbau wurde am Wochenende angelegt. Bis zum Beginn der Veranstaltung am Mittwoch wird noch die Inneneinrichtung eingebaut und überall der Feinschliff gegeben.
Tonnenschwer und 50 Meter lang

Sparkassendirektor feiert Jubiläum

Kirchlinteln - Auf ein 25-jähriges Berufsleben kann Ralf Bostelmann, Direktor der Sparkasse Kirchlinteln, zurückblicken. Am 1. August beging der engagierte Sparkassenbetriebswirt sein 25-jähriges Dienstjubiläum.
Sparkassendirektor feiert Jubiläum

Deutliche Hinweise vermisst

Doerverden - KÜKENMOOR (wb) „Es kann nicht sein, dass nur Mitglieder vom Landvolk Infos bekommen“, befand Fred Wischmann zu Beginn einer Info-Veranstaltung am Mittwochabend im Schützenhaus in Kükenmoor. Thema war die vom Trinkwasserverband Verden neu beantragte Grundwasserförderung im Wasserwerk Langenberg und die Frage, wie die Bürger darauf Einfluss nehmen können.
Deutliche Hinweise vermisst

Unfall blieb längere Zeit unentdeckt

Wahnebergen - Tödliche Verletzungen erlitt ein 22-jähriger Motorradfahrer nach einem Unfall auf der Kreisstraße zwischen Ahnebergen und Wahnebergen in der Nacht zu Freitag. Auf gerader Strecke war er mit seiner Suzuki aus bislang ungeklärter Ursache von der Fahrbahn abgekommen, hatte einen Baum touchiert und war anschließend in den Seitenraum gerutscht, wo er längere Zeit unentdeckt liegen geblieben war.
Unfall blieb längere Zeit unentdeckt

Boo Boo mit richtigem Feeling

Verden - Im Nachhinein wird es wieder heißen: Hätten wir das bloß gewusst. Was da am Donnerstagabend in Glander’s Alter Kornbrennerei durch die Lautsprecher brummte, brüllte, quiekte und säuselte, war dazu angetan, die leicht verwässerte Luft draußen zum Kochen zu bringen.
Boo Boo mit richtigem Feeling

Sportwoche beim SV Wahnebergen

Wahnebergen - (rfw) Mit einem Firmenfußballturnier begann gestern das 75. Sportfest des SV Wahnebergen. Mit dem ersten Sportfest wurde am Sonntag, 7. August 1921, die kurz zuvor vollzogene Vereinsgründung des Sportvereins Allerstrand Wahnebergen gefeiert.
Sportwoche beim SV Wahnebergen

Ein Mobile aus 200 Gemälden

Otterstedt - (kr) Die Kunst steht dem Niederdeutschen Zweiständer-Hallenhaus, dem ältesten Gebäude dieser Art im Landkreis Verden, gut zu Gesicht. Es ist ein Schmuckstück für die Diekerstraße in Otterstedt, für den Flecken Ottersberg und den Landkreis.
Ein Mobile aus 200 Gemälden

Mit Mute-Schalter erfolgreich

Verden - (eg) Seit gut einem Jahr spielt die Verdener Band „Mute“ zusammen und schon klappte es mit einem Sieg im Local Heros Contest. Als Preis erhielt das Quartett, gesponsort vom Achimer Kasch, die Möglichkeit, ihre Songs in einem professionellen Studio auszunehmen. Sönke Schildt (2. Gitarre und Gesang), Schlagzeuger und Sänger Philip Hellerbach, Gerrit Ernst (1. Gitarre) und Sebastian Baner (Bass) berichteten von den Aufnahmen.
Mit Mute-Schalter erfolgreich

„War schon eine schöne Sache“

Langwedel - (jw) „Das war schon eine schöne Sache.“ Hartmut Witt überlegt kurz und dann blinzelt der 70-Jährige durch seine Brille. „Aber wenn man jung ist, dann ist alles schön, oder?“ Auf alle Fälle gibt es gute Erinnerung. An Lieblingsplätze und was man da erlebt hat. Für Hartmut Witt ist der „Lindenhof“ in Langwedel so ein Ort.
„War schon eine schöne Sache“

Rathaus bald saniert und isoliert

Achim - „Ich will da in fünf Wochen kein Gerüst mehr sehen“, sagt Steffen Zorn, Chef der Gebäude- und Grundstücksgesellschaft Achim (GGA), und er meint die Großbaustelle Achimer Rathaus. Seit Anfang 2008 ist hier die 1993 erbaute Verwaltungszentrale mit Millionenaufwand saniert und energetisch nachgerüstet worden.
Rathaus bald saniert und isoliert

Dzialas berät im Rathaus

Dörverden - „Was ändert sich durch das Inkrafttreten der Energieeinsparverordnung 2009 am 1.
Dzialas berät im Rathaus