Ressortarchiv: Landkreis Verden

„Humptibump mit halber Rolle“

„Humptibump mit halber Rolle“

Verden - Sie wurden „Ostronosji“ getauft, „scharfe Nasen“. Und sie haben eine exzellente Nase für sportliche Erfolge entwickelt, die russischen Jaks, die zum Verdener Flugtag am Sonntag, 30. August, erwartet werden.
„Humptibump mit halber Rolle“
Mambo Kurt als Headliner

Mambo Kurt als Headliner

Verden - (kap) n Der „King of Heimorgel“, plattdeutsche Hip Hopper, „Großstadtpoesierocker“ und andere Musiker geben sich Anfang September beim MaisSpaceFestival in Hassel die Klinke in die Hand. Von Freitag, 4. September, bis Sonntag, 6. September, teilen sich 13 Bands die Bühne.
Mambo Kurt als Headliner
Freitagsfrühstück für 141

Freitagsfrühstück für 141

Blender - Am Freitag, 28. August, ist es wieder soweit. Dann bietet die Grundschule in Blender ihren derzeit 141 Schülern nach der ersten großen Pause lecker belegte Brötchen zum Kauf sowie viel frisches Obst und Gemüse zum kostenlosen Verzehr an.
Freitagsfrühstück für 141
Oldies rollen durch Verden

Oldies rollen durch Verden

Verden - 110 Oldtimer aus ganz Nordeutschland beteiligten sich am Wochenende an der Oldtimer-Rallye des AC Verden
Oldies rollen durch Verden
Schwimmer stirbt in Achimer Freibad

Schwimmer stirbt in Achimer Freibad

Achim - Ein 67-Jähriger ist nach einem Schwächeanfall in einem Freibad in Achim im Krankenhaus gestorben.
Schwimmer stirbt in Achimer Freibad
Chrom, Lack und Leder auf Rädern

Chrom, Lack und Leder auf Rädern

Verden - Von Ronald Klee. Der Spätsommer hatte alles gegeben, um die Oldtimer auf ihrer Rallye in Szene zu setzen. Die Sonne ließ das geputzte Chrom blitzen und den polierten Lack der 110 rollenden Legenden leuchten, als sie am am Verdener Rathaus in Stellung gingen um auf den zweiten Teil ihrer die Nachmittagsetappe zu starten.
Chrom, Lack und Leder auf Rädern
Frau steigt auf falscher Seite aus - Fuß gebrochen

Frau steigt auf falscher Seite aus - Fuß gebrochen

Ottersberg (la) - Auf der falschen Seite stieg gestern eine 27-Jährige aus dem Regionalzug, als dieser um 17.50 Uhr auf dem Ottersberger Bahnhof anhielt.
Frau steigt auf falscher Seite aus - Fuß gebrochen
Nachbarn wurden zu Freunden

Nachbarn wurden zu Freunden

Verden - (wb) n Auf einem Teilstück des Niedersachsenrings und des Fritz-Reuter-Weges liegt, rückwärtig zu den Reihenhäusern, ein kleiner Weg, den vorrangig die Anlieger nutzen, um von hinten zu ihren Gärten zu gelangen. Einmal jährlich wird dort aber auch ein Nachbarschaftsfest gefeiert, das die Anwohner in Anlehnung an vergangene Zeiten „Kohlenweg-Fest“ nennen.
Nachbarn wurden zu Freunden

Magnet für Kinder und Jugendliche

Thedinghausen - (ha) n In Thedinghausen gibt es offensichtlich jede Menge Kinder und Jugendliche, die Spaß am Skateboard fahren haben. Das bewiesen jetzt rund 70 Kids, die schon am Mittag zur Eröffnung des ersten Skatertages zum Busbahnhof gekommen waren. Über den Tag verteilt waren es sogar rund 250 junge Skater.
Magnet für Kinder und Jugendliche
Leselust als Ferienvergnügen

Leselust als Ferienvergnügen

Oyten - (kr) n Total zufrieden und voll des Lobes empfingen Büchereileiterin Jana Siegert, Gemeindevertreter Daniel Moos und Gerd Mattfeldt vom Sponsor VGH die Teilnehmer des Oytener Julius-Clubs 2009 in der Gemeindebücherei zur Abschlussveranstaltung. Am landesweiten Leseförderprojekt „Jugend liest und schreibt“, kurz Julius, hatten in den Sommerferien 38 Oytener Jungen und Mädchen im Alter von 11 bis 13 Jahren teilgenommen.
Leselust als Ferienvergnügen
Qualität mit Perspektive

Qualität mit Perspektive

Landkreis - Unter dem Titel „Qualifizierung und Perspektiven im Beruf“ bietet die Koordinierungsstelle Frau und Wirtschaft Landkreis Verden auch im Herbst neue Kurse für Berufsrückkehrerinnen und beschäftigte Frauen auf der Suche nach einer beruflichen Perspektive. Sonja Butz-Georg, Ko-Stellen-Mitarbeiterin und Ingenieurin für Versorgungstechnik, stellte das Programm jetzt vor.
Qualität mit Perspektive
Dr. Lüdemann verzichtet auf Sandabbau

Dr. Lüdemann verzichtet auf Sandabbau

Völkersen - (mm) n Der geplante Sandabbau im Südosten von Völkersen, nahe der Tennisplätze, ist überraschend vom Tisch. Grundstückseigentümer Dr. Rudolf Lüdemann hat seinen Antrag auf Bodenausbeutung zurückgezogen. Darüber informierte gestern Bürgermeister Andreas Mattfeldt die Presse und der Daverdener Tierarzt bestätigte auf Nachfrage die neue Entwicklung zähneknirschend.
Dr. Lüdemann verzichtet auf Sandabbau

Großes Tauffest mit 58 Kindern

Westen (kt) - Im Rahmen eines Tauffestes der Kirchengemeinden Dörverden, Kirchlinteln, Westen und Wittlohe wurden am vergangenen Sonntag 58 Kinder im Alter bis zu zwölf Jahren getauft.
Großes Tauffest mit 58 Kindern
Sandmann brachte 43 000 Euro

Sandmann brachte 43 000 Euro

Verden - (dom) n Am letzten Tag der Fohlen-Auktion schlug für Karsten Asendorf aus Morsum-Beppen die Stunde. Der von ihm gezüchtete dressurbetonte Fuchshengst Sandmann wurde für 43 000 Euro an einen Stammkunden aus Idar-Oberstein verkauft.
Sandmann brachte 43 000 Euro
Fürs Landesfinale hat’s nicht gereicht

Fürs Landesfinale hat’s nicht gereicht

Otterstedt - (pee) n Im Vorentscheid für die Endrunde des 23. Landeswettbewerbs „Unser Dorf hat Zukunft“ war jetzt Endstation für das Kreissiegerdorf Otterstedt.
Fürs Landesfinale hat’s nicht gereicht
Horst Schlämmer im Bundestag

Horst Schlämmer im Bundestag

Verden - VERDEN (kp) n Am 27. September ist Bundestagswahl. Bereits am vergangenen Wochenende baten Verdener Aller-Zeitung und Cine City die Besucher des neuen Hape-Kerkeling- oder besser Horst-SchlämmerFilms „Isch kandidiere“ an die Urne.
Horst Schlämmer im Bundestag
New York und Nicks Hochzeit

New York und Nicks Hochzeit

OYTEN / NEW YORK. Aileen Klaile, 15-jährige Oytener Schülerin des Achimer Cato Bontjes van Beek-Gymnasiums, ist wohlbehalten in den USA eingetroffen, die sie ein knappes Jahr lang als Austauschschülerin erkunden wird. Ab und zu schildert sie für das Achimer Kreisblatt ihre aktuellen Eindrücke. Zunächst standen drei Tage New York an. Hier Aileens erster Bericht.
New York und Nicks Hochzeit
Volltrunken im Cabrio

Volltrunken im Cabrio

Baden - Einen Wert von über 2,1 Promille wiesen Polizeibeamte in der Atemluft einer 60-jährigen Cabriolet-Fahrerin nach, nachdem diese mit ihrem Wagen einen Unfall gebaut hatte.
Volltrunken im Cabrio
Zwei Verletzte und 15.000 Euro Schaden

Zwei Verletzte und 15.000 Euro Schaden

Kirchlinteln - Zwei Verletzte und 15 000 Euro Schaden sind die Bilanz eines Autounfalls, der sich in der Nacht zu Montag auf der Autobahn 27, Gemarkung Kirchlinteln, ereignete.
Zwei Verletzte und 15.000 Euro Schaden
Viel Beifall für den flotten Kalli

Viel Beifall für den flotten Kalli

Verden (nie) - Der rote Teppich fehlte, aber eine Fotografin war da, und im Vorfeld des ersten Offenen Agility-Turniers beim Verein für Hundesport und Erziehung posierten die vierbeinigen Akteure zunächst gekonnt im Blitzlichtgewitter.
Viel Beifall für den flotten Kalli
Tauffest in Westen

Tauffest in Westen

Westen - 58 Kinder bis zu zwölf Jahren aus den Kirchengemeinden Dörverden, Kirchlinteln, Westen und Wittlohe wurden im Rahmen eines großes Tauffestes mit rund 600 Gästen mit Allerwasser getauft.
Tauffest in Westen
Feuerholzdepot ging in Flammen auf

Feuerholzdepot ging in Flammen auf

Ottersberg - 40 Einsatzkräfte der Feuerwehren Ottersberg, Posthausen und Otterstedt waren gestern Nachmittag im Einsatz, um einen brennenden Holzschuppen zu löschen.
Feuerholzdepot ging in Flammen auf
Mit guter Kurvenlage nach Oyten

Mit guter Kurvenlage nach Oyten

Oyten (woe) - Wer ein Rickman-Motorrad fährt, der formt sein Krad so lange, bis es ihm gefällt – und immer noch ein Tickchen mehr als andere Motorradbegeisterte. Das war am Wochenende zu sehen beim 24. Internationalen Rickman- und Spezialmotorrad-Treffen, das der Bremer Herbert Streithoff auf dem Backsberg in Oyten veranstaltete.
Mit guter Kurvenlage nach Oyten
Mehr als 1000 Fahrgäste beim Fährfest

Mehr als 1000 Fahrgäste beim Fährfest

Hagen-Grinden/Ahsen-Oetzen (kno/al) - „Tja, so ein bisschen Glück mit dem Wetter muss man schon haben, damit da was Anständiges draus wird“, strahlte Heinrich Fahrenholz, einer der Hauptorganisatoren des großen Fährfestes am Hagen-Grindener Ufer der Weser direkt an der Fährstelle der Weserfähre „Gentsiet“.
Mehr als 1000 Fahrgäste beim Fährfest
Freibad war ganz in DLRG-Hand

Freibad war ganz in DLRG-Hand

Achim - (cwa) n Für ein ganzes Wochenende Programm auf die Beine zu stellen, 110 Kinder und Jugendliche sinnvoll zu beschäftigen und mehrmals täglich zu verpflegen, stellt eine enorme Herausforderung dar. Diese meisterten die Organisatoren des DLRG-Bezirksjugendtreffens im Achimer Freibad allerdings hervorragend.
Freibad war ganz in DLRG-Hand
Verträumte Klänge für guten Zweck

Verträumte Klänge für guten Zweck

Achim - Zu Gunsten der Achimer Tafel fand am Freitag die 2. Achimer Tafelmusik im bis auf den letzten Platz besetzten Foyer des Rathauses statt. Der Gitarrist Uwe Wedel, Leiter der Musikschule Wedel, und seine Tochter Lina Wedel, Sopran, hatten sich in den Dienst der guten Sache gestellt und erfreuten die Zuhörer mit einem ganz bezaubernden Kammermusikabend für den guten Zweck.
Verträumte Klänge für guten Zweck
Freibeuter im rollenden Piratenschiff

Freibeuter im rollenden Piratenschiff

Oyten - GRASDORF (woe) n Die Stimmung war super, die Beteiligung klasse. Doch etwas fehlte. Genau: das Erntebrautpaar. Ohne ein solches feierte die Dorfgemeinschaft Grasdorf am Wochenende ihr Erntefest – und zwar „weil wir kein Erntebrautpaar gefunden haben“, berichtete Mirco Siegmann, Sprecher der Organisatoren. Feiern kann man aber auch ohne Erntepaar – das stellte die Dorfgemeinschaft unter Beweis.
Freibeuter im rollenden Piratenschiff
„Die Basis ist gelegt“

„Die Basis ist gelegt“

Landkreis - Was tun, wenn im Landkreis eine Großschadenslage die Feststellung des Katastrophenfalls erforderlich macht? Unter Leitung der Ersten Kreisrätin Regina Tryta übte der Krisenstab mit zwanzig Personen eine Woche lang an der Akademie für Katastrophenschutz, Notfallplanung und Zivilschutz in Bad Neuenahr-Ahrweiler den Ernstfall.
„Die Basis ist gelegt“
300 Jugendliche feiern im Wasser

300 Jugendliche feiern im Wasser

Verden - VERDEN (nie) n Nachlese auf den Strandurlaub: Zur Wiedereingewöhnung nach der Ferienzeit haben am vergangenen Sonnabend weit über 300 Jugendliche im Alter zwischen zehn und 17 Jahren in Verden eine von Stadtwerke Verden, Kreissparkasse Verden und AOK Verden gemeinsam veranstaltete Beach-Party gefeiert.
300 Jugendliche feiern im Wasser
9. Fährfest in Ahsen Oetzen u. Hagen/Grinden

9. Fährfest in Ahsen Oetzen u. Hagen/Grinden

Mehr als 1000 Gäste kamen zum 9. Fährfest in Ahsen/Oetzen und Hagen/Grinden. Bei Bilderbuchwetter, musikalischem Rahmenprogramm und natürlich den gern genutzten Weserquerungen auf der Fähre „Gentsiet“ war die Stimmung den ganzen Sonntag bestens.
9. Fährfest in Ahsen Oetzen u. Hagen/Grinden
Brand in Verden-Walle

Brand in Verden-Walle

Bei einem Brand in einem Einfamilienhaus in Walle wurden am Sonnabendnachmittag drei Personen durch Rauchgasvergiftungen verletzt. Ein Vollbrand konnte durch die Freiwilligen Feuerwehren Walle, Dauelsen und Verden verhindert werden
Brand in Verden-Walle
Drei Verletzte bei Brand in Walle

Drei Verletzte bei Brand in Walle

Bei einem Brand in einem Einfamilienhaus in Walle wurden am Sonnabendnachmittag drei Personen durch Rauchgasvergiftungen verletzt. Ein Vollbrand konnte durch die Freiwilligen Feuerwehren Walle, Dauelsen und Verden verhindert werden.
Drei Verletzte bei Brand in Walle

Mysteriöses in altem Gemäuer

Lunsen - (sp) n Viel Geheimnisvolles, skurrile Geschichten, mysteriöse Begebenheiten – auch Gruseliges – ranken sich um die Kirche in Lunsen.
Mysteriöses in altem Gemäuer

Hagen-Grinden: Brücke über Kanal bis 2011 offen

Hagen-Grinden - (jw) n Eigentlich sollte die alte Kanalbrücke von Etelsen nach Hagen-Grinden am Ende dieses Jahres geschlossen werden. Das Betonbauwerk ist marode und soll durch einen Neubau ersetzt werden. Den will und kann man allerdings erst Anfang 2011 beginnen. Auf Bitten der Gemeinde Langwedel führte das Wasser- und Schifffahrtsamt Verden im vergangenen Juli einen weiteren Belastungstest durch – mit positivem Ausgang.
Hagen-Grinden: Brücke über Kanal bis 2011 offen
Paulsberg: Es geht nun aufwärts

Paulsberg: Es geht nun aufwärts

Achim - (mm) n Auf dem Achimer Paulsberg, zehn Jahre lang mit leer stehenden Läden und weiteren nicht mehr gefragten Lokalitäten toter, hässlicher Fleck in fast bester Innenstadtlage, geht es nun Stein um Stein wieder aufwärts. Gestern wurde die Grundsteinlegung für den Neubau des „Seniorenparks Achim“ gefeiert.
Paulsberg: Es geht nun aufwärts
Schwer bepackt ins neue Amt

Schwer bepackt ins neue Amt

Verden - (kp) n Die Grundschule am Lönsweg hat einen neuen Schulleiter. Sven Ommen heißt er, 37 Jahre alt ist er, die Fächerkkombination Sachunterricht/Geografie, Kunst und Werken hat er, an den Grundschulen in Posthausen, Barme und Ahlden war er. Und seit drei Wochen im neuen Amt, wurde er gestern offiziell in eben jenes eingeführt.
Schwer bepackt ins neue Amt
Gäste aus 20 Ländern begrüßt

Gäste aus 20 Ländern begrüßt

Verden - (dom) n Nach der Hitzeschlacht am Tag zuvor begann gestern um die Mittagszeit bei erträglicheren Temperaturen auf dem Außengelände des Hannoveraner Verbandes die weltweit größte Fohlen- und Zuchtstutenauktion. Insgesamt waren 330 Fohlen und 18 Zuchtstuten im Angebot.
Gäste aus 20 Ländern begrüßt
Flecken hilft Stiftung

Flecken hilft Stiftung

Ottersberg - (woe) n Nach mehr als 70 Jahren ist ein verschollen geglaubtes Bild von Otto Modersohn wieder aufgetaucht. Das Kunstwerk mit dem Titel „Dorfstraße in Worpswede“ (Bild) aus dem Jahr 1897 ist als Reproduktion eines der weit verbreitetsten Bilder des Künstlers. 1898 ging das Bild für 1200 Mark an einen Industriellen im österreichischen Schlesien. Seit 72 Jahren war es nicht mehr zu sehen.
Flecken hilft Stiftung
Schwimmer schwebt in Lebensgefahr

Schwimmer schwebt in Lebensgefahr

Ein 67-jähriger Mann hat Donnerstagabend im Schwimmerbecken des Achimer Freibads einen Schwächeanfall erlitten und schwebt seitdem in Lebensgefahr.
Schwimmer schwebt in Lebensgefahr
„Kein Sandabbau in Embsen/Oyten !“

„Kein Sandabbau in Embsen/Oyten !“

OYTEN. „Kein Sandabbau Embsen/Oyten“ – der Name ist Programm der Bürgerinitiative (BI), die sich in dieser Woche in Oyten offiziell konstituiert hat. Unter den vielen betroffenen Anwohnern aus Embsen und Oyten wurde ausgiebig debattiert, wie nun gegen den geplanten Sandabbau direkt vor ihrer Haustür vorgegangen werden soll.
„Kein Sandabbau in Embsen/Oyten !“
Brand in Neumühlen

Brand in Neumühlen

Ein Blitz hat wohl den Dachstuhl eines Mehrfamilienhauses in Verden in Brand gesetzt und einen Schaden von mindestens 50000 Euro verursacht
Brand in Neumühlen
Dach brennt nach Blitzschlag

Dach brennt nach Blitzschlag

Ein Blitzeinschlag soll Ursache eines Dachstuhlbrandes am späten Donnerstagabend in dem zu Scharnhorst gehörenden Ortsteil Neumühlen gewesen sein. Es gab einen lauten Knall, so schilderten es die Hausbesitzer und Nachbarn.
Dach brennt nach Blitzschlag
Bereits zum Auftakt ein echter Knüller

Bereits zum Auftakt ein echter Knüller

Verden - n Bei den 11. Verdener Jazz- und Blues-Tagen vom 18. bis 20. September geben sich wieder viele Jazz- und Bluesmusiker die Türklinke in die Hand. Unter anderem die Barrelhouse Jazzband mit Angela Brown, die am Freitagabend, ab 20 Uhr, das Auftaktkonzert in der Verdener Stadthalle bestreitet.
Bereits zum Auftakt ein echter Knüller
„Ich frag‘ sie auch ab“

„Ich frag‘ sie auch ab“

Langwedel - (jw) n Am Vormittag waren gestern, na, so rund 500 Kinder und Jugendliche im Langwedeler Burgbad. „Die ganze Schule am Goldbach“, strahlt Norbert Pieper. „Aber nicht alle auf einmal. So peu a peu.“ Den Vormittagsandrang hat der Schwimmmeister noch quasi allein bewältigt. Zehn Minuten nach ein Uhr ging der öffentliche Badebetrieb los und wenig später war Verstärkung da: Britta Meyer, seit 3. August Auszubildende im Burgbad.
„Ich frag‘ sie auch ab“
„Tierisch gefreut über Erfolge“

„Tierisch gefreut über Erfolge“

Achim - (rei) n „Dieses Projekt hat auch mir selbst viel gebracht“, sagt Frauke Wöbse. Die Achimerin hat bereits im vergangenen Jahr die Patenschaft für eine Realschülerin übernommen. Ihre Aufgabe war es, das Mädchen beim Übergang in den Beruf zu unterstützen.
„Tierisch gefreut über Erfolge“
Ausschuss für zusätzliche Parkplätze

Ausschuss für zusätzliche Parkplätze

Kirchlinteln - (hr) n Im Planungs-, Bau- und Umweltausschuss hat sich Bürgermeister Wolfgang Rodewald nachhaltig für zusätzliche Parkplätze an der Kükenmoorer Straße in Höhe des Kindergartens ausgesprochen.
Ausschuss für zusätzliche Parkplätze
Jubiläum kein Grund zur Ruhe

Jubiläum kein Grund zur Ruhe

Posthausen - Von Manfred BrodtDie Rahmenbedingungen sind für die Einkaufsstadt Dodenhof in Posthausen derzeit sicherlich nicht die besten. Zum einen die Finanz- und Wirtschaftskrise, die glücklicherweise nicht zur schlimmen Konsumkrise geworden ist; zum anderen, der langwierige Ausbau der A1, der vielen Kunden den Weg nach Posthausen nicht gerade erleichtert.
Jubiläum kein Grund zur Ruhe
Hoher Besuch auf der Grabungsstätte

Hoher Besuch auf der Grabungsstätte

Dörverden - Der Präsident des Landesamtes für Denkmalpflege, Dr Stefan Winghart, informiert sich am Mittwoch, 26. August, um 14.30 Uhr, über die bisherigen Ergebnisse der Ausgrabung in Dörverden.
Hoher Besuch auf der Grabungsstätte

Ottersberger Jonglage am Kreditlimit

Ottersberg (pee). Die Kunst der Haushaltspolitik konzentriert sich im Flecken Ottersberg derzeit auf die Jonglage mit Geldern, die die Gemeinde gar nicht im Portemonnaie hat, die sie aber dennoch beschlossen hat zu investieren. Die Frage ist nicht mehr die der Kostendeckung, sondern die des Kreditlimits.
Ottersberger Jonglage am Kreditlimit

Ölverseuchte Fläche bei Sanierung außen vor lassen?

Achim - (mm) n Ratsmitglieder tagen gerne hinter verschlossenen Türen. Der partei- und fraktionslose Jürgen Harder wollte am Dienstag im Planungsausschuss aber einen „geheimen“ Tagesordnungspunkt im öffentlichen Teil behandelt wissen. Was dann auch passierte.
Ölverseuchte Fläche bei Sanierung außen vor lassen?