Ressortarchiv: Landkreis Verden

Verdener Feuerwehr im Stress

Verden - Die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Verden kommen derzeit kaum zur Ruhe: Vergangene Woche verging kein Tag ohne Einsatz, fast immer waren es gleich zwei oder drei Alarme pro Tag.
Verdener Feuerwehr im Stress

Zaun der Nachbarn in Brand gesetzt

Verden - Ein 58-Jähriger setzte am Sonntagabend versehentlich den Zaun seines Nachbarn in der Straße Müllerskamp in Brand. Nachdem er gemütlich gegrillt hatte, schüttete er die nicht vollständig abgelöschte Grillkohle in die Nähe des Nachbarzauns. Zunächst fing eine Thuja-Hecke Feuer, das dann auf den Gartenzaun übergriff. Der Schaden wird auf zirka 500 Euro geschätzt.
Zaun der Nachbarn in Brand gesetzt

Angebot aktuell und vielschichtig

Verden - „Eine Bibliothek lebt heute von der Aktualität und Vielschichtigkeit“, sagt Stefan Kaplon, Leiter der Stadtbibliothek. Dass die Einrichtung am Holzmarkt hier ihre Hausaufgaben gemacht hat, beweisen nicht nur die stetig steigenden Ausleihzahlen. Auch beim Bibliotheksindex (BIX) schnitten die Verdener wieder gut ab.
Angebot aktuell und vielschichtig

Sommerfest im Eichenhof

Kirchlinteln - Die Senioren-Pflege-Wohnanlage „Haus Eichenhof“, in Kirchlinteln, An der Kirche 13, feiert am Mittwoch, 15. Juli, von 14 bis 19 Uhr, ein Sommerfest. Eingerichtet wird an diesem Tag eine Waffelbäckerei, es werden Spiel angeboten und Musik gemacht.
Sommerfest im Eichenhof
Lange Schlangen vor den Sprungtürmen

Lange Schlangen vor den Sprungtürmen

Verden - (ban) „Hoffentlich hält das Wetter“, sagte Arne Lindhorst mit Blick auf die dunklen Wolken die am vergangenen Freitagabend über dem Himmel des Verwell aufzogen. Doch der stellvertretene Betriebsleiter, sein Team und die Gäste des Flutlichtbadens hatten Glück – kein Tropfen fiel vom Himmel.
Lange Schlangen vor den Sprungtürmen

Erster Fall auch im Kreis Verden

Verden - (koy) Es war vermutlich eine Frage der Zeit: Jetzt wurde auch im Landkreis Verden der erste Fall einer H1N1-Erkrankung, der so genannten Schweinegrippe, bestätigt. Das teilte der Leiter des Fachdienstes Gesundheit und Umweltmedizin beim Landkreis Verden, Dr. Bernhard Krüger, am Sonnabendnachmittag mit.
Erster Fall auch im Kreis Verden
Ernte und Milchwirtschaft thematisiert

Ernte und Milchwirtschaft thematisiert

Doerverden - KIRCHLINTELN (rö) n „Durch die erheblich gestiegenen Dünger- und Pflanzenschutzkosten weltweit, wird allgemein eine um mehrere Millionen Tonnen geringere Ernte erwartet“, stellte Kreislandwirt Jost Meyerholz bei der traditionellen Feldrundfahrt des land- und forstwirtschaftlichen Wandervereins Kirchlinteln fest.
Ernte und Milchwirtschaft thematisiert
Fischerhuder Sitar-Musiker auf Heimatbesuch: „Er wird immer besser“

Fischerhuder Sitar-Musiker auf Heimatbesuch: „Er wird immer besser“

Ottersberg - (kr) „Ich finde, Harry Payuta wird immer besser – ob als Solist oder mit Band“, schwärmte ein eigens aus Bremen angereister Fan des Fischerhuder Weltmusikers.
Fischerhuder Sitar-Musiker auf Heimatbesuch: „Er wird immer besser“

Jede Menge Sport war auszuprobieren

Emtinghausen - (ha) Die Planungen des Festausschusses des TSV Emtinghausen gingen auf. Das Wetter stimmte, und zum Tag der offenen Tür konnte der Sportverein am Sonnabend zahlreiche Mitglieder und andere, die es vielleicht einmal werden wollen, begrüßen.
Jede Menge Sport war auszuprobieren

Betreuung: Es hat viel mit dem Herz auf dem richtigen Fleck zu tun

Verden - (wb) Es habe viel mit dem Herz auf dem richtigen Fleck zu tun, verdeutlicht Claudia Tolsdorf vom St. Johannisheim die Kriterien, die eine Betreuungsassistentin erfüllen muss. Corinna Bade, Renata Dombek und Andrea Kretzschmar brachten diese Grundvoraussetzung mit und qualifizierten sich fachlich mit einer 160 Stunden umfassenden Ausbildung.
Betreuung: Es hat viel mit dem Herz auf dem richtigen Fleck zu tun
Badespaß im Landkreis Verden

Badespaß im Landkreis Verden

Badespaß im Landkreis Verden
40 Jahre lang Blumengeschäft geführt

40 Jahre lang Blumengeschäft geführt

Daverden - (mm) Eine Geschäftsinhaberin mit einer der am längsten währenden Selbstständigen-Existenzen im Flecken Langwedel setzt sich zur Ruhe. Annedore Meyer (70) gibt nach 40 Jahren nun das Blumenhaus Hambrock in Daverden, Hauptstraße 17, in jüngere Hände ab.
40 Jahre lang Blumengeschäft geführt
Nervenkitzel und Spaß in Verden

Nervenkitzel und Spaß in Verden

Verden - Balancieren, hangeln oder klimmen – dies sind die Fortbewegungsarten im geplanten Hochseilgarten Verden. Das sportliche Angebot der Sport-Jugendherberge wird voraussichtlich ab Frühjahr 2010 durch einen 50 Stationen umfassenden Hochseilgarten im Außengelände bereichert.
Nervenkitzel und Spaß in Verden
Klein und günstig in Stadtnähe wohnen

Klein und günstig in Stadtnähe wohnen

Landkreis - (mw) Das Schiff der Kreisbau segelt wieder in ruhigen Gewässern und nimmt Kurs auf eine millionenschwere Investition. Auf dem Gelände an der Zollstraße/Hohe Leuchte will das landkreiseigene Unternehmen 51 Wohnungen bauen und vermieten. „Der Bedarf ist da, erste Anfragen gibt es bereits“, so Landrat Peter Bohlmann gestern in einem Pressegespräch.
Klein und günstig in Stadtnähe wohnen
Fröschemangel sorgt für leere Horste

Fröschemangel sorgt für leere Horste

Fischerhude - (kr) Wenn Heiner Burdorf, Mitarbeiter der Straßenmeisterei, den Steiger mit Storchenbetreuer Frank Erdtmann an Bord sacht in die Höhe fahren lässt, herrscht am Storchennest in Fischerhude höchste Anspannung. Dann Erleichterung: Zwei gut genährte und putzmuntere Storchenküken findet Frank Erdtmann in diesem Jahr in dem Nest am Dobben vor.
Fröschemangel sorgt für leere Horste
„Vögel sind derzeit wie verrückt auf Wasser“

„Vögel sind derzeit wie verrückt auf Wasser“

Riede - (la) Wie von Sinnen stürzten sich derzeit Vögel in ihrem Garten auf die bereitgestellten Vogeltränken, berichtet unsere Leserin Frau Ritter aus Riede. Die Tiere hätten offenbar unvorstellbaren Durst.
„Vögel sind derzeit wie verrückt auf Wasser“
Pommes mit frommer Botschaft

Pommes mit frommer Botschaft

Verden - (wb) Pommes nicht nur mit Mayo, sondern auch mit Gottes Segen gibt es am Imbisswagen von Michael Zielke in Verden. Der 43-Jährige ist engagierter Pommes-Verkäufer und gleichzeitig überzeugter Christ. Beides weiß er auf eine ziemlich verrückt erscheinende, aber sympathische Art zu verbinden.
Pommes mit frommer Botschaft

Bankräuberquartett vor dem Verdener Landgericht

Verden/Etelsen - Am 14. Oktober 2008 waren sie noch einmal davon gekommen, aber es war der letzte von bis dahin sieben gelungenen Banküberfällen. In der Volksbank Etelsen hatten Kay M. (34, Landkreis Rotenburg), Andreas M. (32, aus Achim) Rene F. (52, Landkreis Güstrow in Mecklenburg-Vorpommern) und Christina D. (29, aus Achim) bei einem Banküberfall noch einmal circa 30 000 Euro erbeutet.
Bankräuberquartett vor dem Verdener Landgericht
„Wasser steht uns bis zum Hals“

„Wasser steht uns bis zum Hals“

Achim - „Auch AWO-Seniorenzentren steht das Wasser bis zum Hals“, sagt der AWO-Vorstandsvorsitzende im Bezirk Hannover Axel Plaue selbst und begründet das mit der gesetzlichen und tariflichen Situation. Die Aussage gilt auch für das mit 5,5 Millionen Euro erweiterte und modernisierte Achimer Seniorenzentrum mit seinen 100 Plätzen überwiegend in Einzelzimmern und bis zu 70 Beschäftigten, wie AWO-Pressesprecherin Kerstin Kromminga dem Achimer Kreisblatt auf Anfrage bestätigt.
„Wasser steht uns bis zum Hals“

Keine Parteien auf die Gemeinde-Page

Thedinghausen - (la) Die im Rat vertretenen Parteien haben mit Veranstaltungshinweisen auf der Homepage der Samtgemeinde(SG) im Internet nichts zu suchen. Dieser Ansicht ist nach wie vor die Mehrheit im Samtgemeinderat. Ein Antrag der Grünen Liste, Parteitermine ins Veranstaltungsverzeichnis der SG-Homepage aufzunehmen, wurde daher abgeschmettert.
Keine Parteien auf die Gemeinde-Page

Kinder durchaus kräuterkundig

Westen - (hr) Alle Achtung: Was die 15 Ferienkinder, die am Erlebnistag in der Bioland Gärtnerei von Jürgen Hamelmann und Anne Emde in Westen teilnahmen, über Kräuter und Gemüse wussten, nötigte selbst den Experten Respekt ab.
Kinder durchaus kräuterkundig

Schützenfest in Schafwinkel

Schafwinkel - Nur noch bis zum kommenden Wochenende regieren Schützenkönig Matthias Klasen, die Damenkönigin Brunhilde Jahnke und die Kinderkönigin Gesa Witte im Schützenverein Odeweg-Schafwinkel. Mit dem Wettkampf um die neuen
Schützenfest in Schafwinkel
„Mit Schnucken schnackt man Platt“

„Mit Schnucken schnackt man Platt“

Oyten - (pee) Ein schriller Pfiff, ein lockendes „Köömt, köömt!“ – und schon galoppieren Heidschnucken und Burenziegen wie eine wild gewordene Herde Mustangs auf den Schäfer zu. Wer hätte das gedacht, dass Schafe solch ein Tempo entwickeln, ihrem Hüter aufs Wort gehorchen – und dazu noch Plattdüütsch verstehen. „Doch, doch, mit den Schnucken muss man Platt schnacken“, bekräftigt Jörk Hehmsoth.
„Mit Schnucken schnackt man Platt“
Schlosspark lockt zu jeder Jahreszeit

Schlosspark lockt zu jeder Jahreszeit

Etelsen - (mm) Der Etelser Schlosspark ist zu jeder Jahreszeit (mindestens) einen Besuch wert; die wechselnden Reize von Flora und Fauna wollen entdeckt werden, findet allen voran der Schlossparkverein. Anschaulich und ansprechend gestaltete neue große Hinweistafeln weisen nun vor Ort „auf einige Besonderheiten und Sehenswürdigkeiten in der Pflanzen- und Tierwelt des Parks hin“.
Schlosspark lockt zu jeder Jahreszeit
Die Treppe kaum hoch gekommen

Die Treppe kaum hoch gekommen

Verden - (wb) „Man denkt, das ist getürkt, wenn man solche Bilder in Magazinen sieht“, bekannte ganz offen Petra Gerspach, Coach der Verdener Weight Watchers-Gruppe. Doch Frank Früchtenicht bewies ihr, dass es wirklich möglich ist. 100 Pfund hat der 56-Jährige in nur zehn Monaten abgenommen.
Die Treppe kaum hoch gekommen

Behinderungen auf der Bundesstraße 215

Landkreis - Die Anschlussstelle Verden-Nord der A 27 wird ab heute, Freitag, 3. Juli, ab 18 Uhr, bis Sonnabend, 4. Juli, zirka 20 Uhr, gesperrt.
Behinderungen auf der Bundesstraße 215
Achims Wahrzeichen saniert

Achims Wahrzeichen saniert

Achim - Die vor bald 250 Jahren erbaute Achimer Windmühle ist eins der wenige Wahrzeichen Achims, der Blick von der Galerie bis nach Thedinghausen herrlich, seit geraumer Zeit aber lebensgefährlich, da die Mühle hier morsch und baufällig ist. Restaurationsarbeiten in dieser Woche werden diesen kritischen Zustand jedoch beenden.
Achims Wahrzeichen saniert

Fußballspielen bei Mädchen „in“

Luttum - (hr) Fußballspielen erfreut sich auch bei Mädchen einer immer größer werdenden Beliebtheit. Zum Ferienspaß des TSV Lohberg auf dem Sportplatz in Luttum konnte Heidi Frede immerhin 16 Mädchen begrüßen, von denen die Hälfte gerade einmal acht Jahre alt war.
Fußballspielen bei Mädchen „in“
Am besten fanden die Kinder das „Hexenhaus“

Am besten fanden die Kinder das „Hexenhaus“

Dörverden - Die Kinder, die in Dörverden an der Nachmittagsbetreuung des Achimer Vereins SoFa (Sozialpädagogische Familien- und Lebenshilfe) teilnehmen, besuchten kürzlich das Phaeno in Wolfsburg.
Am besten fanden die Kinder das „Hexenhaus“
„Ein Lehrer für alle“

„Ein Lehrer für alle“

Ottersberg - An der Fachhochschule Ottersberg hat der in Fachkreisen bundesweit bekannte Kultursoziologe und Kulturwissenschaftler Dr. Ralf Rummel-Suhrcke eine Professur übernommen.
„Ein Lehrer für alle“
18 Nachwuchsathleten stellten sich den Augen der Kampfrichter

18 Nachwuchsathleten stellten sich den Augen der Kampfrichter

Dörverden - Beim letzten Training vor den Sommerferien standen im Karate-Dojo des TSV Dörverden wieder Prüfungen für Kinder und Jugendliche auf dem Programm. Insgesamt 18 Nachwuchskämpfer stellten sich den kritischen Augen von Hans-Hermann Lackmann und Ramazan Gürgen.
18 Nachwuchsathleten stellten sich den Augen der Kampfrichter
Vollpension mit Familienanschluss

Vollpension mit Familienanschluss

Landkreis - (wb) Sommer, Sonne, Wind und Meer, das mag für viele Menschen zum Urlaub gehören. Doch für Hunde bedeutet das oft mehr Stress als Freude. Hunde-Pensionen sind eine echte Alternative, und wer seinen Vierbeiner schon in jungen Jahren daran gewöhnt, kann ihm damit eine tierische Freude bereiten. Seit Februar bietet Hundetrainerin Richarda Viebrock den ultimativen Traumurlaub für Bello & Co. an.
Vollpension mit Familienanschluss
Sechs Jahrzehnte Eheglück

Sechs Jahrzehnte Eheglück

Bassen - (kr) Sechs Jahrzehnte glücklich miteinander verheiratet zu sein, zwei wohlgeratene Kinder, fünf Enkel und fünf Urenkel um sich zu haben und von ihnen hoch geschätzt zu werden, ist eine Lebensleistung, auf die Gertrud und Johann Schönbeck heute am Tag ihrer diamantenen Hochzeit mit Stolz und stiller Freude schauen.
Sechs Jahrzehnte Eheglück
Hunt und Fritz morgen bei Dodenhof

Hunt und Fritz morgen bei Dodenhof

Posthausen - Passend zum ersten Beach-Soccer-Turnier von Dodenhof legen Werders Abwehrspieler Clemens Fritz und Stürmer Aaron Hunt auf ihrem Weg ins Trainingslager nach Norderney am morgigen Freitag in Posthausen einen Zwischenstopp ein.
Hunt und Fritz morgen bei Dodenhof
„Menschlich, gerecht und fair bleiben“

„Menschlich, gerecht und fair bleiben“

Cluvenhagen - (mm) Das Waldheim in Cluvenhagen mit seinen Hunderten von behinderten Bewohnern kann nur menschenwürdig betrieben werden, wenn ausreichend qualifiziertes Personal zur Verfügung steht. Gestern wurden frisch gebackene Heilerziehungspfleger nach erfolgreicher dreijähriger Ausbildung bei einer kleinen Feierstunde im Haus gewürdigt.
„Menschlich, gerecht und fair bleiben“
Fohlenschau erlebt Renaissance

Fohlenschau erlebt Renaissance

Thedinghausen - (ha) Bei der Fohlenschau und Rundfahrt des Pferdezuchtvereins Thedinghausen gab es in diesem Jahr wohl eine Rekordbeteiligung. Was eigentlich schon mal eingestampft werden sollte, feierte eine Art Renaissance.
Fohlenschau erlebt Renaissance
Agenten beim Biotop unterwegs

Agenten beim Biotop unterwegs

Clüverswerder - Hier legen sie sich Gipsmasken zu, da entschwinden zwei in Baumwipfeln und dort trainieren sie das Gehirn beim Schach. Was keiner auf den ersten Blick erkennt: Es handelt sich hier in der Idylle Clüverswerders um Agenten, um Spione.
Agenten beim Biotop unterwegs

Angeklagt wegen zahlreicher Banküberfälle

Verden/Etelsen - Um 9 Uhr beginnt morgen die 7. große Strafkammer des Landgerichts Verden mit der Verhandlung gegen drei Angeklagte, denen räuberische Erpressung vorgeworfen wird.
Angeklagt wegen zahlreicher Banküberfälle
Saisonabschluss mit Werder-Trainer

Saisonabschluss mit Werder-Trainer

Wahnebergen - (rfw) Zur Abschlussveranstaltung einer überaus erfolgreichen Saisonkonnte der SV Wahnebergen für seine Fußballjugend mit dem U 21-Trainer des Bundesliganachwuchses von Werder Bremen, Andreas Ernst, einen prominenten Übungsleiter gewinnen.
Saisonabschluss mit Werder-Trainer
Die „Partyband des Nordens“ kommt

Die „Partyband des Nordens“ kommt

Achim - Die Plakate verkünden es jetzt schon: Am Samstag, dem 11. Juli, spielt Albatross, die Partyband des Nordens, ab 21 Uhr im Festzelt auf dem Achimer Schützenplatz, Am Freibad. Livemusik im Rahmen des Achimer Schützenfestes, zu der jeder und jede eingeladen sind. Albatross ist eine Bremer Live-Band mit vielseitigem und ausgefeiltem Programm.
Die „Partyband des Nordens“ kommt
Wo Skywalker kopfüber am Trapez hängt

Wo Skywalker kopfüber am Trapez hängt

Oyten - (pee) Gerade mal zwei Tage Zirkuskind – und schon einen Künstlernamen: „Skywalker“ hängt mit verknoteten Beinen kopfüber am Trapez und läuft leicht rot an: „Oooh, ich kann nicht mehr!“ Trainer Jesse hilft beim eleganten Abgang – und mit einem altbewährten Artisten-Tipp: „Lauf drei Runden ums Zelt, dann werden die Muskeln wieder locker...“
Wo Skywalker kopfüber am Trapez hängt
„Deutschland schlimmster Über-Lieferer“

„Deutschland schlimmster Über-Lieferer“

Thedinghausen - (la) Europaweit falle Deutschland als „schlimmster Über-Lieferer“ von Milch auf, weiß Detlef Meyer. Das müsse sich ändern und wieder marktgerecht produziert werden. Sonst trügen Bauern weiter wegen Niedrigst-Abnahmepreisen quasi „jeden Tag Geld in den Stall hinein“ und seien in ihrer wirtschaftlichen Existenz bedroht.
„Deutschland schlimmster Über-Lieferer“
Vier Tage lang aufregende Geschichten

Vier Tage lang aufregende Geschichten

Brunsbrock - Mit einem lebhaften Familiengottesdienst ist die Brunsbrocker Kinderwoche zu Ende gegangen. Mit dem Propheten Elia ging es vier Tage lang durch aufregende Geschichten, die von den Mitarbeitern liebevoll aufbereitet worden waren.
Vier Tage lang aufregende Geschichten
Hurtigruten: Der Reiz der Stille

Hurtigruten: Der Reiz der Stille

Verden - (sal) Das tiefblaue Meer glitzert in der Sonne, schroffe Bergwände ragen in den Himmel, bunte Holzhäuser säumen das Ufer. Traumhaft schön sind die Fotos, die Toma Babovic für das Buch „Hurtigruten“, erschienen im Ellert & Richter Verlag, gemacht hat. Und nicht nur zur Ferienzeit wird beim Durchblättern des fast 100-seitigen Werkes das Fernweh geweckt.
Hurtigruten: Der Reiz der Stille
Jacke und Autogramm von Michael Jackson

Jacke und Autogramm von Michael Jackson

Achim - (mb) Der Rieder Siegfried Hoffmann war, wie von uns berichtet, 1997 Personenschützer von Michael Jackson bei dessen Auftritt in Bremen und bewahrte ihn vor dem Angriff einer mit einer Gaspistole bewaffneten Frau ebenso wie vor einem Jugendlichen, der sich ungestüm auf ihn stürzen wollte.
Jacke und Autogramm von Michael Jackson
„The Fabulous Boogie Duo“ kommt

„The Fabulous Boogie Duo“ kommt

Langwedel - Der Langwedeler Kulturverein besteht seit 20 Jahren; Henning Pertiet spielt seit 20 Jahren Blues & Boogie Woogie und es gibt eine richtig brandneue CD vom Verdener Pianisten. Gründe genug für ein Konzert – ein „CD-Release-Concert“. Dazu lädt der veranstaltende Kulturverein für Freitag, 3. Juli, um 20 Uhr im Rathaus ein.
„The Fabulous Boogie Duo“ kommt

Luttumer Jugendliche zu Unrecht am Pranger

Kirchlinteln -
Luttumer Jugendliche zu Unrecht am Pranger
Gezielte Bekämpfung empfohlen

Gezielte Bekämpfung empfohlen

Landkreis - „Das Jakobskreuz ist schon immer da gewesen“, macht Silke Brünn, Leiterin der Abteilung Naturschutz beim Landkreis Verden, deutlich. Insofern habe die Empfehlung ihrer Behörde, das Kraut zu bekämpfen, auch nichts mit Panikmache zu tun. Vielmehr gehe es darum, die Problematik zu versachlichen und effektive Tipps zur Eindämmung zu geben. Denn dass das Jakobskreuzkraut und seine nahe Verwandte, das Raukenblättrige Kreuzkraut, bei Verzehr eine Gefahr für das Weidevieh sein können, ist unbestritten.
Gezielte Bekämpfung empfohlen
Die Drei denken an vier „D‘s“

Die Drei denken an vier „D‘s“

Achim - (rei) Vier Tabus gibt es für die drei jungen Achimer in den kommenden zwölf Monaten: „Don‘t drive, drink, date or do drugs“. Aber dass sie nicht Autofahren, Alkohol trinken, Drogen nehmen oder dem anderen Geschlecht zu nahe kommen dürfen, bereitet ihnen eigentlich keine Sorgen. Viel zu aufgeregt sind sie, was das Schuljahr auf einem fernen Kontinent für sie zu bieten hat.
Die Drei denken an vier „D‘s“