Kindertreffen des Turnkreises Verden brachte fast 200 Jungen und Mädchen riesigen Spaß

Apfelstücke und Gummibärchen geangelt

Apfelstücke aus Wasserschüssel angeln.

Baden - (häg) · Zunächst die Apfelstücke mit dem Mund aus einer Wasserschüssel geangelt, danach das nasse Gesicht in eine Schüssel Mehl getaucht, um Gummibärchen & Co. auf die Spur zu kommen – nur zwei von vielen Übungen, die beim Kreiskindertreffen den Fünf- bis Achtjährigen jede Menge Spaß bereiteten. Der TV Baden war am Wochenende Ausrichter dieser traditionellen Veranstaltung des Turnkreises Verden.

In 21 Gruppen zu jeweils acht Kindern und einem Betreuer waren die Teilnehmer an den Start gegangen, um auf dem Rundkurs der besonderen Art vielfältige Aufgaben zu bewältigen. Station gemacht wurde am Kindergarten, bei der Feuerwehr, auf Spielplätzen, dem alten Postplatz oder zwischen Allerstraße und Sonnenhang, wo „Die wilden Kerle“ laufen sollten oder Balance halten. Beim SV Baden hieß es „Immer drauf“, bei Bauer Wendt Strohballen etwas genauer in Augenschein nehmen und andernorts Mut und Geschicklichkeit zu beweisen. Da durfte es an der Lahofhalle schon mal „Drunter und drüber“ gehen.

War ja alles nur Spaß sowie den „Grundtätigkeiten“ ganz junger Turnerinnen und Turner entsprochen. Außerdem gab es am Ende der Veranstaltung für alle Aktiven eine kleine Belohnung.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Die Luxusjachten der Autobauer

Die Luxusjachten der Autobauer

Lungenkrankheit: China schottet 37 Millionen Menschen ab

Lungenkrankheit: China schottet 37 Millionen Menschen ab

Chinesische Städte wegen Virus abgeriegelt

Chinesische Städte wegen Virus abgeriegelt

Merkel beklagt "Unversöhnlichkeit" beim Thema Klimawandel

Merkel beklagt "Unversöhnlichkeit" beim Thema Klimawandel

Meistgelesene Artikel

Ärger nach Trecker-Demo: Bauern beseitigen Spuren des Protests

Ärger nach Trecker-Demo: Bauern beseitigen Spuren des Protests

„Event 24“ übernimmt die Feste im Daverdener Holz

„Event 24“ übernimmt die Feste im Daverdener Holz

„Wer besorgt ist, sollte zu uns kommen“: Der Ton im Netz und die Folgen

„Wer besorgt ist, sollte zu uns kommen“: Der Ton im Netz und die Folgen

Kreissparkasse baut nicht am Gieschen-Kreisel in Achim

Kreissparkasse baut nicht am Gieschen-Kreisel in Achim

Kommentare