Konzert am 30 April / Karten beim Kreisblatt

Angelika Milster in der Laurentius-Kirche

Angelika Milster kommt nach Achim.

Achim - · Angelika Milster: Sängerin, Schauspielerin, Musicalstar, Ausnahmekünstlerin, ausgezeichnet mit dem Ernst-Lubitsch-Preis, der Goldenen Schallplatte, der Goldenen Europa, der Goldenen Stimmgabel, dem Deutschen Schallplattenpreis Echo und dem Verdienstorden der Bundesrepublik Deutschland. Zu Hause im Theater, in den Konzerthäusern, in Kirchen, im Fernsehstudio und vor der Filmkamera.

Am Freitag, 30. April, um 20 Uhr tritt Deutschlands warmherzige Diva zusammen mit ihrem Organisten Jürgen Grimm in der St. Laurentius-Kirche in Achim auf und wird mit ihrem Programm „Classic meets Musical“ das Publikum entzücken.

Angelika Milster sorgt bei den Kirchenkonzerten mit ihrer faszinierenden Ausstrahlung für Aufsehen. Sie stellt sich der Herausforderung der akustischen Bedürfnisse von Kirchen und Kathedralen, indem sie eine spezielle Gesangstechnik erarbeitet hat.

Ein fester Bestandteil ihrer Konzertauftritte ist ein wohldosiertes Repertoire geistlicher und klassischer Lieder. Milster präsentiert in der Achimer Laurentius-Kirche als weiteren Höhepunkt die Highlights aus verschiedenen Musicals wie Cats „Memories“ von Andre Lloyd Webber, Bernsteins „Somewhere“, „The Rose“ von Amanda McBroom, „From a Distance“ von Julie Gold.

Karten gibt es beim Achimer Kreisblatt und allen anderen Geschäftsstellen der Mediengruppe Kreiszeitung.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

iPhone 13 jetzt schon sichern – zu diesen Hammer-Konditionen

iPhone 13 jetzt schon sichern – zu diesen Hammer-Konditionen

Angela Merkel: die wichtigsten Momente ihrer Karriere

Angela Merkel: die wichtigsten Momente ihrer Karriere

Meistgelesene Artikel

2G-plus: „Es brodelt“

2G-plus: „Es brodelt“

2G-plus: „Es brodelt“
Freie Impfaktion für 500 Willige am 13. Dezember im Rathaus

Freie Impfaktion für 500 Willige am 13. Dezember im Rathaus

Freie Impfaktion für 500 Willige am 13. Dezember im Rathaus
Wohnhaus in Oyten brennt lichterloh: Orkan „Daniel“ erschwert Löscharbeiten

Wohnhaus in Oyten brennt lichterloh: Orkan „Daniel“ erschwert Löscharbeiten

Wohnhaus in Oyten brennt lichterloh: Orkan „Daniel“ erschwert Löscharbeiten
Wieder Mangel an Impfstoff

Wieder Mangel an Impfstoff

Wieder Mangel an Impfstoff

Kommentare