Unfall in Uphusen

Zwei verletzt und 2,97 Promille

Uphusen - Zwei Verletzte, Sachschaden von insgesamt 13.000 Euro und 2,97 Promille Atemalkoholgehalt bei einem beteiligten Autofahrer – diese Daten gehören zu einem Unfall am Sonntag gegen 10.30 Uhr auf der Autobahn am Bremer Kreuz in Uphusen.

Ein 78-jähriger VW-Fahrer wollte dort nach Polizeiangaben aus Cuxhaven kommend auf die A 1 in Richtung Hamburg nach links auf die entsprechende Fahrspur wechseln. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit einem nachfolgenden Opel, in dem ein 37-Jähriger am Steuer saß.

Der 78-Jährige und seine Beifahrerin wurden leichter verletzt. An den Autos entstand Schaden in der genannten Höhe.

Während der Unfallaufnahme ermittelten Polizisten der Autobahnwache Langwedel beim 37-Jährigen den extremen Promillewert. Daraufhin wurde ihm eine Blutprobe entnommen und der Führerschein beschlagnahmt.

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

DFB-Frauen auf Kurs EM-Viertelfinale: 2:1 gegen Italien

DFB-Frauen auf Kurs EM-Viertelfinale: 2:1 gegen Italien

Eskalation: Palästinenser brechen Kontakte zu Israel ab

Eskalation: Palästinenser brechen Kontakte zu Israel ab

Tritt Prinz George in die Fußstapfen seines Vaters? 

Tritt Prinz George in die Fußstapfen seines Vaters? 

Machtkampf in Venezuela: Zahl der Todesopfer steigt auf 100

Machtkampf in Venezuela: Zahl der Todesopfer steigt auf 100

Meistgelesene Artikel

22 Tonnen Äpfel auf Fahrbahn: A27 bei Verden gesperrt

22 Tonnen Äpfel auf Fahrbahn: A27 bei Verden gesperrt

Der brennende Mönch zündet in Verden

Der brennende Mönch zündet in Verden

Vom Männerballet bis Lucky Luke: Kirchlinter Schützen feiern unkonventionell

Vom Männerballet bis Lucky Luke: Kirchlinter Schützen feiern unkonventionell

Vorsicht gegenüber der Weser-Robbe

Vorsicht gegenüber der Weser-Robbe

Kommentare