Unfall in Uphusen

Zwei verletzt und 2,97 Promille

Uphusen - Zwei Verletzte, Sachschaden von insgesamt 13.000 Euro und 2,97 Promille Atemalkoholgehalt bei einem beteiligten Autofahrer – diese Daten gehören zu einem Unfall am Sonntag gegen 10.30 Uhr auf der Autobahn am Bremer Kreuz in Uphusen.

Ein 78-jähriger VW-Fahrer wollte dort nach Polizeiangaben aus Cuxhaven kommend auf die A 1 in Richtung Hamburg nach links auf die entsprechende Fahrspur wechseln. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit einem nachfolgenden Opel, in dem ein 37-Jähriger am Steuer saß.

Der 78-Jährige und seine Beifahrerin wurden leichter verletzt. An den Autos entstand Schaden in der genannten Höhe.

Während der Unfallaufnahme ermittelten Polizisten der Autobahnwache Langwedel beim 37-Jährigen den extremen Promillewert. Daraufhin wurde ihm eine Blutprobe entnommen und der Führerschein beschlagnahmt.

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Amri-Ausschuss in NRW nimmt Rolle von V-Mann ins Visier

Amri-Ausschuss in NRW nimmt Rolle von V-Mann ins Visier

Fahrgeschäfte, Buden, Zelte: Das gefällt den Besuchern am besten 

Fahrgeschäfte, Buden, Zelte: Das gefällt den Besuchern am besten 

Das sind die zehn reichsten Menschen der Welt

Das sind die zehn reichsten Menschen der Welt

Werder-Ankunft in Köln

Werder-Ankunft in Köln

Meistgelesene Artikel

Adrian Mohr punktet im Heimspiel

Adrian Mohr punktet im Heimspiel

CDU bleibt stärkste Partei in Kirchlinteln

CDU bleibt stärkste Partei in Kirchlinteln

Ottersberg wählt AfD nicht in Landtag

Ottersberg wählt AfD nicht in Landtag

134. Elite-Auktion in der Niedersachsenhalle

134. Elite-Auktion in der Niedersachsenhalle

Kommentare