Unfall in Uphusen

Zwei verletzt und 2,97 Promille

Uphusen - Zwei Verletzte, Sachschaden von insgesamt 13.000 Euro und 2,97 Promille Atemalkoholgehalt bei einem beteiligten Autofahrer – diese Daten gehören zu einem Unfall am Sonntag gegen 10.30 Uhr auf der Autobahn am Bremer Kreuz in Uphusen.

Ein 78-jähriger VW-Fahrer wollte dort nach Polizeiangaben aus Cuxhaven kommend auf die A 1 in Richtung Hamburg nach links auf die entsprechende Fahrspur wechseln. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit einem nachfolgenden Opel, in dem ein 37-Jähriger am Steuer saß.

Der 78-Jährige und seine Beifahrerin wurden leichter verletzt. An den Autos entstand Schaden in der genannten Höhe.

Während der Unfallaufnahme ermittelten Polizisten der Autobahnwache Langwedel beim 37-Jährigen den extremen Promillewert. Daraufhin wurde ihm eine Blutprobe entnommen und der Führerschein beschlagnahmt.

Rubriklistenbild: © dpa

Mehr zum Thema:

VfB baut dank Terodde Tabellenführung aus - Aue in Not

VfB baut dank Terodde Tabellenführung aus - Aue in Not

Karneval in Riede - Tag 1

Karneval in Riede - Tag 1

Karneval in Riede - Tag 2

Karneval in Riede - Tag 2

Fasching in Hassel

Fasching in Hassel

Meistgelesene Artikel

Der Saal brodelt bei dreistündiger Supershow

Der Saal brodelt bei dreistündiger Supershow

Bernhard Böden „Achimer Unternehmer des Jahres 2017“

Bernhard Böden „Achimer Unternehmer des Jahres 2017“

„Einer hat da wohl nicht mitgedacht“

„Einer hat da wohl nicht mitgedacht“

Kein Bettenhaus ohne B-Plan

Kein Bettenhaus ohne B-Plan

Kommentare