Ein Schlag genügt

O' zapft is! – Achimer Stadtfest lockt bis Sonntagabend

+
Rainer Ditzfeld (links) und Dirk Härtbrich am Fass. Ulrik Borcherdt (Zweiter von rechts) und Kevin Marks von der Firma Solight schauen zu.

Achim - Gleich mit dem ersten Schlag schaffte es Bürgermeister Rainer Ditzfeld, das vor der Musikbühne in der Fußgängerzone stehende Bierfass anzustechen, wenig später floss der auch von Dirk Härtbrich von einer großen Bremer Brauerei ausgeschenkte Gerstensaft in Strömen.

Damit war das Stadtfest Freitagabend offiziell eröffnet. Der Bürgermeister dankte der Unternehmergemeinschaft Achim (Uga), wenige Wochen nach der Gewerbeschau Afa erneut eine Großveranstaltung auf die Beine gestellt zu haben. 

Im Auftrag der Uga hatten sich Ulrik Borcherdt (Zweiter von rechts) und Kevin Marks (Zweiter von links) von der Firma Solight dafür ins Zeug gelegt. Sie haben zahlreiche Schausteller und Musiker nach Achim gelockt. Die Party im Herzen der Stadt dauert bis Sonntagabend. 

mm

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Türkische Opposition fürchtet weiter Repressionen

Türkische Opposition fürchtet weiter Repressionen

Nur Platz zwei nach Werth-Desaster beim CHIO

Nur Platz zwei nach Werth-Desaster beim CHIO

Das sind die acht schönsten Strände am Gardasee

Das sind die acht schönsten Strände am Gardasee

Das Werder-Donnerstagstraining

Das Werder-Donnerstagstraining

Meistgelesene Artikel

Penny benennt Markt in Etelsen um

Penny benennt Markt in Etelsen um

Frank Tödter regiert nun das Völkerser Schützenvolk

Frank Tödter regiert nun das Völkerser Schützenvolk

Baugebiet Schneiderburg II: Investor will bald anfangen zu bauen

Baugebiet Schneiderburg II: Investor will bald anfangen zu bauen

Drittes Ladenlokal im Geschäftshaus Große Straße 33 hat noch keinen Mieter

Drittes Ladenlokal im Geschäftshaus Große Straße 33 hat noch keinen Mieter

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.