Wertschätzung für Schätze

Briefmarkentauschtag im Kulturhaus Alter Schützenhof

+
...und ermöglichten unter anderem den interessierten Besuchern, mit Expertenblick den Wert ihrer eigenen Sammlung schätzen zu lassen. 

Achim - Die zweite diesjährige Tauschbörse des Vereins der Achimer Briefmarkensammler zog am Sonntag eine beachtliche Zahl an Besuchern ins Kulturhaus Alter Schützenhof (Kasch).

Diese Veranstaltung lockt regelmäßig nicht nur Sammler aus der näheren Umgebung, sondern auch solche aus größeren Städten. Deren Inhalt man genau in Augenschein nehmen kann. Im Internet sei ein Fehlkauf viel wahrscheinlicher. In die Weserstadt waren am Sonntag mehr als 50 Aussteller gekommen. Zwar gebe es hier keine wirklich wertvollen Marken zu begutachten, einige Raritäten aber schon. Und: „Eine Rarität muss nicht teuer sein“, sagte Pröttel, der wie seine Kollegen Besitzern von Briefmarken mit Rat und Tat zur Seite steht, wenn es um die Wertschätzung einer Sammlung geht. häg

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Bayern-Fest bei Heynckes' Europa-Comeback - 3:0 gegen Celtic

Bayern-Fest bei Heynckes' Europa-Comeback - 3:0 gegen Celtic

Werder auf dem Freimarkt

Werder auf dem Freimarkt

NRW: 700 Polizisten stürmen Hells-Angels-Wohnungen

NRW: 700 Polizisten stürmen Hells-Angels-Wohnungen

Bild von gewildertem Nashorn ist Wildlife-Foto des Jahres

Bild von gewildertem Nashorn ist Wildlife-Foto des Jahres

Meistgelesene Artikel

Zum Ritter in vier Tagen

Zum Ritter in vier Tagen

Bufdi Vincent Weber unterstützt Achimer Tafel-Team

Bufdi Vincent Weber unterstützt Achimer Tafel-Team

Neuer Forschungstrakt nahezu in trockenen Tüchern

Neuer Forschungstrakt nahezu in trockenen Tüchern

Seit 50 Jahren bieten Landfrauen Posthausen Spendetermine an

Seit 50 Jahren bieten Landfrauen Posthausen Spendetermine an

Kommentare