Konzert im Kasch

Weltmusik mit Wiener Schmäh

Erstmalig gastiert in der Konzertreihe „Haste Töne“ das Trio Cobario: Am Freitag, 29. März, um 20 Uhr. Schauplatz ist der blaue Saal des Kasch.

Das mehrfach ausgezeichnete Wiener Instrumentaltrio präsentiert mit „charmantem Wiener Schmäh eine exquisite Mischung edler Weltmusikperlen“, teilt das Kulturhaus Alter Schützenhof in einem Pressetext mit. 

Laut Veranstalter „eine genussvolle Reise vom Wiener Kaffeehaus über Osteuropa, Asien, Südamerika und wieder zurück“. In ihrem Programm „Wiener Melange“ begeisterten sie mit einem Genre-Mix aus Jazz, Folk, Pop und Klassik.

Kartenvorverkauf unter www.kasch-achim.de

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Türkei und Syrien verurteilen Trumps Golanhöhen-Vorstoß

Türkei und Syrien verurteilen Trumps Golanhöhen-Vorstoß

Fall Rebecca: Haftbefehl gegen Schwager aufgehoben

Fall Rebecca: Haftbefehl gegen Schwager aufgehoben

Brexit verschoben - aber weiter keine Lösung in Sicht

Brexit verschoben - aber weiter keine Lösung in Sicht

Trommel-Ensemble „Kokubu“ in der Glocke

Trommel-Ensemble „Kokubu“ in der Glocke

Meistgelesene Artikel

Sanierungen von Straße und Radweg: Vollsperrungen im Verlauf der L331

Sanierungen von Straße und Radweg: Vollsperrungen im Verlauf der L331

Stadt stellt Skizze zum Aus- oder Umbau der Ueser Kreuzung vor

Stadt stellt Skizze zum Aus- oder Umbau der Ueser Kreuzung vor

Hilflose Körper im Gras: Neue Drohnen helfen bei Kitzrettung

Hilflose Körper im Gras: Neue Drohnen helfen bei Kitzrettung

Veit Hoffmann: Lieber Buchhändler als Chemiker

Veit Hoffmann: Lieber Buchhändler als Chemiker

Kommentare