Vorschläge bis Jahresende möglich

Achimer Unternehmer des Jahres gesucht

Achim - Gesucht wird wieder der/die Achimer Unternehmer-in des Jahres, diesmal für das Jahr 2016. Der Wirtschaftsbeirat Achim ruft deshalb wieder alle Bürger auf, geeignete Personen mit Begründung dafür vorzuschlagen.

Bis zum 31. Dezember sollte Ihr Vorschlag beim Wirtschaftsbeirat Achim in der Desmastraße 3-5 eingegangen sein. Eine Jury wählt dann aus Ihren Vorschlägen den Unternehmer des Jahres aus. Der/die von Ihnen vorgeschlagene Unternehmer/ Unternehmerin des Jahres sollte sich auszeichnen durch beispielgebenden unternehmerischen Erfolg, insbesondere durch Innovation, Nachhaltigkeit und Umweltverträglichkeit in der Geschäftstätigkeit.

Erfolgreicher Marktzugang, das Besetzen von Nischen, die Schaffung von Ausbildungsplätzen und Arbeitsplätzen, beispielhaftes soziales Engagement, regionale Aktivitäten, ehrenamtliche, gemeinnützige Tätigkeit und Sponsoring sind weitere Pluspunkte.

Es kann ein junger Pionier sein,, aber auch ein älterer Unternehmer, dessen Lebenswerk gewürdigt wird. Das Unternehmen muss seinen Hauptsitz in Achim haben, und die Person muss wirklich Unternehmer und nicht angestellter Manager sein.

mb

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Jahrestag des Münchner Amoklaufs: "Ins Mark getroffen"

Jahrestag des Münchner Amoklaufs: "Ins Mark getroffen"

Eskalation: Palästinenser brechen Kontakt zu Israel ab

Eskalation: Palästinenser brechen Kontakt zu Israel ab

Bilder: Deutsche Frauen holen Sieg gegen Italien

Bilder: Deutsche Frauen holen Sieg gegen Italien

DFB-Frauen auf Kurs EM-Viertelfinale: 2:1 gegen Italien

DFB-Frauen auf Kurs EM-Viertelfinale: 2:1 gegen Italien

Meistgelesene Artikel

Der brennende Mönch: Domfestspiele feiern eine überzeugende Premiere

Der brennende Mönch: Domfestspiele feiern eine überzeugende Premiere

Lautes Gebrüll im Gericht: „Mann, die da waren das!“

Lautes Gebrüll im Gericht: „Mann, die da waren das!“

Vom Männerballet bis Lucky Luke: Kirchlinter Schützen feiern unkonventionell

Vom Männerballet bis Lucky Luke: Kirchlinter Schützen feiern unkonventionell

Bauamtsleiter Frank Bethge hat gekündigt

Bauamtsleiter Frank Bethge hat gekündigt

Kommentare