Vereinsheim beschädigt

Vereinsheim beschädigt

+
Vereinsheim beschädigt

Einbrecher machten sich in der Nacht zu gestern im Vereinsheim des TSV Bierden, Hinter der Bahn, zu schaffen. Diverse Fenster und Türen zerstörten sie.

Womöglich auch aus Frust darüber, dass die Beute gering ausfiel. „Zwei Dosen Bockwurst und mehrere Flaschen Bacardi, Glühwein und Ouzo wurden gestohlen“, berichtet Kassenwart Reiner Behrens. „Wertgegenstände werden hier auch nicht aufbewahrt.“ Die Polizei schätze den angerichteten Schaden auf rund 10000 Euro. Besonders ärgerlich findet Behrens, dass die Täter gerade jetzt wüteten. Denn der TSV habe das Sportheim kurz zuvor für den Deutschen Altherren-Supercup Ü32, der an diesem Wochenende veranstaltet wird, herausgeputzt.

mm/Foto: Mix

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

S-Bahn-Unfall in Barcelona

S-Bahn-Unfall in Barcelona

So überleben die Balkonpflanzen Ihren Urlaub

So überleben die Balkonpflanzen Ihren Urlaub

Rio tanzt nicht mehr: Der geplatzte Olympia-Traum

Rio tanzt nicht mehr: Der geplatzte Olympia-Traum

Diese sieben Promis erlitten einen Schlaganfall

Diese sieben Promis erlitten einen Schlaganfall

Meistgelesene Artikel

Großeinsatz: Aber der Kanute übte nur

Großeinsatz: Aber der Kanute übte nur

Hochwasser-Helfer aus dem Kreis Verden bei Hildesheim im Einsatz

Hochwasser-Helfer aus dem Kreis Verden bei Hildesheim im Einsatz

Absperrungen zur Sicherheit: Die Amtsgericht-Fassade bröckelt

Absperrungen zur Sicherheit: Die Amtsgericht-Fassade bröckelt

Axthieb statt Lohn für Schwarzarbeiter

Axthieb statt Lohn für Schwarzarbeiter

Kommentare