Unglück in Achim / Ursache ungeklärt

Arbeiter stürzen von Dach – schwer verletzt

Achim - Bei einem Arbeitsunfall in Achim wurden zwei junge Männer schwer verletzt. Wie die Polizei gestern mitteilte, ereignete sich das Unglück bereits am Montagmittag.

Den Angaben zufolge waren zwei Dachdecker mit Arbeiten auf dem Dach eines Mehrparteienhauses in der Riekenbergstraße beschäftigt. Gegen 12 Uhr stürzten die 27- und 18-jährigen Männer aus bislang ungeklärter Ursache vom Dach des Hauses, teilte die Polizei mit.

Einer der Arbeiter musste auf Grund der erlittenen Verletzungen mit dem Rettungshubschrauber zu einer Klinik geflogen werden. Der zweite Verletzte wurde mit einem Rettungswagen zur weiteren Behandlung ebenfalls in ein Krankenhaus gebracht.

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Alpaka-Nachwuchs in Rethem

Alpaka-Nachwuchs in Rethem

Tourbus unter dem Hammer: Reisen wie einst die Kelly Family

Tourbus unter dem Hammer: Reisen wie einst die Kelly Family

Personaler verraten: So sieht der perfekte Bewerber aus

Personaler verraten: So sieht der perfekte Bewerber aus

„Lenna” im Kurpark

„Lenna” im Kurpark

Meistgelesene Artikel

Der brennende Mönch: Domfestspiele feiern eine überzeugende Premiere

Der brennende Mönch: Domfestspiele feiern eine überzeugende Premiere

Manchmal kitzelt's auch im Oyter See

Manchmal kitzelt's auch im Oyter See

Der brennende Mönch zündet in Verden

Der brennende Mönch zündet in Verden

Auto überschlägt sich auf der A27 bei Verden

Auto überschlägt sich auf der A27 bei Verden

Kommentare