Sperrung bei Borstel

Nach Unfall mit einem LKW: Autofahrerin stirbt in der Klinik

Unfall auf der Borsteler Hauptstraße in Achim.
+
Nach einem Unfall musste die Fahrerin eines Autos schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht werden.

Unfall bei Borstel: Eine Frau ist schwer verletzt worden und erlag wenig später im Krankenhaus ihren Verletzungen. Ihr Wagen prallte mit einem Lkw zusammen.

Borstel – Zu einem schweren Verkehrsunfall ist es am späten Mittwochvormittag auf der Borsteler Hauptstraße gekommen. Ein Lastwagen war von Achim kommend in Richtung Bassen unterwegs. Am Ortsausgang Borstel stieß das Fahrzeug aus noch unbekannten Gründen an der Kreuzung Alter Heerweg und Borsteler Weg mit einem Honda CR-V zusammen. Die 80 Jahre alte Fahrerin wurde dabei in ihrem SUV eingeklemmt und so schwer verletzt, dass sie wenig später laut Angaben der Polizei in einem Krankenhaus verstarb.

Der 33-jährige Fahrer des Lastwagens war demnach zum Zeitpunkt des Unfalls auf der Borsteler Hauptstraße in Fahrtrichtung Bassen unterwegs und konnte nach ersten Informationen nicht mehr rechtzeitig bremsen. Der 33-Jährige wurde mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht.

Sperrung und umfangreiche Spurensuche nach Unfall bei Borstel

Die Ermittlungen der Polizei Achim zur Ursache des Unfalles dauerten am späten Mittwochnachmittag noch an. Am Unfallort wurde eine umfangreiche Aufnahme des Geschehens durchgeführt und auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Verden ein Gutachter hinzugezogen, heißt es in einer Meldung der Polizei. Die beteiligten Fahrzeuge wurden zur weiteren Untersuchung sichergestellt und abgeschleppt. Die untere Wasserbehörde und der Bauhof der Stadt Achim waren ebenfalls vor Ort im Einsatz.

Der an dem Unfall beteiligte Lastwagen wurde leicht beschädigt.

Neben Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei wurde ein Rettungshubschrauber angefordert, der allerdings nicht zum Transport der Frau genutzt wurde. Die Achimer Ortsfeuerwehr musste auf der Fahrerseite die beiden Türen entfernen, um die Frau zu befreien. Ein Rettungswagen brachte die noch lebende Fahrerin in eine Klinik. Im Fahrzeug befand sich ein großer Hund. Dieser wurde verletzt einem Tierarzt übergeben.

Das Wichtigste aus dem Landkreis Verden: Immer samstags um 7:30 Uhr in Ihr Mail-Postfach – jetzt kostenlos anmelden.

Die Straße musste für mehrere Stunden voll gesperrt werden. Während der Maßnahmen musste der Verkehr umgeleitet werden, sodass es zu Verkehrsbehinderungen kam. Die Polizei hat vor Ort umfangreich die Spuren gesichert, um den genauen Ablauf des Unfalls rekonstruieren zu können. 

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Die übelsten Fehltritte von Armin Laschet

Die übelsten Fehltritte von Armin Laschet

Die deutschen Bundeskanzler und die Bundeskanzlerin seit 1949

Die deutschen Bundeskanzler und die Bundeskanzlerin seit 1949

Die lustigsten Grimassen der Kanzlerin und Kanzlerkandidaten

Die lustigsten Grimassen der Kanzlerin und Kanzlerkandidaten

Wahrscheinlichste neue Ministerinnen und Minister

Wahrscheinlichste neue Ministerinnen und Minister

Meistgelesene Artikel

Strahlen-Alarm in Verden: Pinkel-Pause löst Großeinsatz aus

Strahlen-Alarm in Verden: Pinkel-Pause löst Großeinsatz aus

Strahlen-Alarm in Verden: Pinkel-Pause löst Großeinsatz aus
Burger King in Verden öffnet und sucht noch Verstärkung

Burger King in Verden öffnet und sucht noch Verstärkung

Burger King in Verden öffnet und sucht noch Verstärkung
Neue Heimat für den FC Verden 04

Neue Heimat für den FC Verden 04

Neue Heimat für den FC Verden 04
Erdbeben in Verden: Experten haben These für heftige Erderschütterungen

Erdbeben in Verden: Experten haben These für heftige Erderschütterungen

Erdbeben in Verden: Experten haben These für heftige Erderschütterungen

Kommentare