Unfall am Gieschen-Kreisel

Mit Stroh beladener Hänger kippt um

Ein Trecker hat am Donnerstagvormittag seine Ladung in Achim verloren.
+
Ein Trecker hat am Donnerstagvormittag seine Ladung in Achim verloren.

Ein mit Stroh beladenes Trecker-Gespann ist am Donnerstagmorgen am Gieschen-Kreisel umgekippt. Wie die Polizei berichtet, war der 64 Jahre alte Fahrer aus der Straße „Am Schmiedeberg“ in den Kreisel eingebogen und wollte ihn in Richtung Uphusen verlassen als er womöglich wegen zu hoher Geschwindigkeit die Kontrolle über das Gespann verlor. Einer der beiden mit Stroh beladenen Anhänger kippte um.

Verletzt wurde niemand. Mitarbeiter des Achimer Bauhofs, die zufällig vorbeikamen, sicherten die Unfallstelle. Es kam nach Angaben der Polizei dennoch für mehrere Stunden zu Verkehrsbeeinträchtigungen, da die Arbeiten an der Unfallstelle die Durchfahrt in Richtung Uphusen blockierten und der Verkehr nur vorsichtig an dem umgekippten Anhänger vorbeigeleitet werden konnte. Eine Fachfirma wurde beauftragt, die verschmutzte Fahrbahn zu reinigen. Der Sachschaden wird ersten Schätzungen zufolge auf mehrere Tausend Euro beziffert.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Dampftag im Kreismuseum

Dampftag im Kreismuseum

Sauberhafte Zeiten: Vorwerk-Aktionssets mit gratis Extra sichern

Sauberhafte Zeiten: Vorwerk-Aktionssets mit gratis Extra sichern

Was Hobbyköche über die Schwarzwurzel wissen sollten

Was Hobbyköche über die Schwarzwurzel wissen sollten

Bin ich gegen Corona immun? Jetzt mit dem Corona-Antikörper-Selbsttest herausfinden

Bin ich gegen Corona immun? Jetzt mit dem Corona-Antikörper-Selbsttest herausfinden

Meistgelesene Artikel

Ein leichtes Bier – rund und süffig: „1881er“ ab Ende Oktober erhältlich

Ein leichtes Bier – rund und süffig: „1881er“ ab Ende Oktober erhältlich

Ein leichtes Bier – rund und süffig: „1881er“ ab Ende Oktober erhältlich
Comeback der Kirmes: Organisator rechnet mit 10.000 Besuchern

Comeback der Kirmes: Organisator rechnet mit 10.000 Besuchern

Comeback der Kirmes: Organisator rechnet mit 10.000 Besuchern
Schafe auf Bestellung: 500 Heidschnucken grasen in der Heide am Ellisee

Schafe auf Bestellung: 500 Heidschnucken grasen in der Heide am Ellisee

Schafe auf Bestellung: 500 Heidschnucken grasen in der Heide am Ellisee
Rund 200 000 Euro: MTV-Mitglieder und Gäste feiern Einweihung

Rund 200 000 Euro: MTV-Mitglieder und Gäste feiern Einweihung

Rund 200 000 Euro: MTV-Mitglieder und Gäste feiern Einweihung

Kommentare