Fahrlässig im Straßenverkehr 

Unfall in Achim: Sechsjährige auf Radweg übersehen 

Achim - Ein sechsjähriges Mädchen wurde am Mittwoch, kurz vor 19 Uhr, bei einem Verkehrsunfall an der Achimer Obernstraße verletzt.

Ein 52 Jahre alter Fahrer eines Kleintransporters war von der Obernstraße auf das Gelände einer Tankstelle abgebogen, obwohl das Kind mit einem Fahrrad auf dem dortigen Radweg unterwegs war. 

Die Sechsjährige verletzte sich bei dem folgenden Sturz leicht. Gegen den 52-Jährigen leitete die Polizei ein Strafverfahren wegen fahrlässiger Körperverletzung ein.

Rubriklistenbild: © Imago

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Werder-Training am Mittwoch

Werder-Training am Mittwoch

Bilder: Deutsche Handballer sorgen wieder für Spektakel

Bilder: Deutsche Handballer sorgen wieder für Spektakel

Berlin Fashion Week: Promis, Trends und volles Haus

Berlin Fashion Week: Promis, Trends und volles Haus

Schnee und Glätte treffen den Berufsverkehr

Schnee und Glätte treffen den Berufsverkehr

Meistgelesene Artikel

Neujahrsempfang von Gemeinde und VDS in Dörverden

Neujahrsempfang von Gemeinde und VDS in Dörverden

Empörung über Raser – Ortsrat Achim berät Situation an Schwalbenstraße

Empörung über Raser – Ortsrat Achim berät Situation an Schwalbenstraße

Amazon-Paketzentrum in Garbsen: Aus für Standort Achim?

Amazon-Paketzentrum in Garbsen: Aus für Standort Achim?

Jahrestreffen der Ortsfeuerwehr Achim: Drehleiter ist Sorgenkind

Jahrestreffen der Ortsfeuerwehr Achim: Drehleiter ist Sorgenkind

Kommentare