Erheblicher Sachschaden an Schutzplanke

Unfall auf der A27: Polizei sucht Zeugen

Achim - Bereits in der Nacht auf Samstag ist ein unbekannter Fahrer eines Sattelzuges nahe der Anschlussstelle Achim-Ost gegen die rechte Schutzplanke der A27 geprallt, wodurch er einen erheblichen Sachschaden angerichtet hat.

Wie die Polizei mitteilt, wurden auf einer Länge von 15 Schutzplanken deutliche Unfallspuren entdeckt, außerdem fanden Beamte der Autobahnpolizei Langwedel hier Teile des Unfallfahrzeugs.

Hinweise möglicher Zeugen nehmen die Polizisten unter Telefon 04232/945990 entgegen.

Rubriklistenbild: © dpa-avis

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Straßburger Angreifer rief laut Zeugen "Allahu Akbar"

Straßburger Angreifer rief laut Zeugen "Allahu Akbar"

Fotostrecke: So lief das Werder-Training am Mittwoch

Fotostrecke: So lief das Werder-Training am Mittwoch

Beide Koreas überprüfen Abrüstung von Grenzkontrollposten

Beide Koreas überprüfen Abrüstung von Grenzkontrollposten

Weihnachtskonzert der Kantor-Helmke-Schule

Weihnachtskonzert der Kantor-Helmke-Schule

Meistgelesene Artikel

Nikolausmarkt in Dörverden lockt trotz Regens zahlreiche Besucher an

Nikolausmarkt in Dörverden lockt trotz Regens zahlreiche Besucher an

Traditionelles Weihnachtskonzert des Gymnasiums am Wall im Dom

Traditionelles Weihnachtskonzert des Gymnasiums am Wall im Dom

Vorgezogene Kita-Bauten und mehr gekippt: Unfinanzierbar

Vorgezogene Kita-Bauten und mehr gekippt: Unfinanzierbar

Wichtig für das Allgemeinwohl und für die Dorfgemeinschaft

Wichtig für das Allgemeinwohl und für die Dorfgemeinschaft

Kommentare