Täter hatten Insider-Wissen

Unbekannte stehlen Eisvorräte - Würstchen sind noch da

+
Kaum noch etwas über: Die Eisvorräte des Pizza-Lieferdiensts sind weg.

Achim - In Tagen wie diesen gleicht eine volle Eistruhe einer Schatzkiste. Umso größer muss der Schreck einer Pizza-Lieferdienst-Besitzerin in Achim gewesen sein, als sie am Sonntag den Diebstahl ihrer Eisvorräte bemerkte.

Offenbar waren der oder die Täter in der Nacht zu Sonntag in die Garage neben dem Gebäude, in dem der Lieferdienst in der Feldstraße untergebracht ist, eingestiegen. Dort steht die Eistruhe, die aus Platzgründen nicht in die Räumlichkeiten des Bringdienstes passt. Dieses Vorgehen weist auf Insider-Wissen hin. „Möglicherweise liegen sie irgendwo mit Bauchschmerzen“, sagte der Polizeisprecher im Kreis Verden, Marcus Neumann, am Montag.

Entwendet wurden zahlreiche Eis der Sorte Ben & Jerry's. Grillfans sind die Täter offenbar nicht: Würstchen, die ebenfalls in der Truhe lagerten, sind noch da. Die Besitzerin hofft nun auf Zeugen, die sich unter der Nummer04202/9960 an die Polizei Achim wenden sollen. Das gestohlene Speiseeis hatte einen Wert von 170 Euro, teilt die Polizei mit.

Butt

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Maas ruft nach Auschwitz-Besuch zu mehr Zivilcourage auf

Maas ruft nach Auschwitz-Besuch zu mehr Zivilcourage auf

Verein „Rumänische Findelhunde“ feiert Sommerfest in Daverden 

Verein „Rumänische Findelhunde“ feiert Sommerfest in Daverden 

„Tag der offenen Tür“ im Industriegebiet Nord 

„Tag der offenen Tür“ im Industriegebiet Nord 

Freudentränen und Geschenke: Koreaner feiern Wiedersehen

Freudentränen und Geschenke: Koreaner feiern Wiedersehen

Meistgelesene Artikel

Riede knapp vor Oyten und Achim auf dem Kreisfeuerwehrtag

Riede knapp vor Oyten und Achim auf dem Kreisfeuerwehrtag

„Neues Konzept geht auf“

„Neues Konzept geht auf“

24. Oldtimer- und Classic-Rallye des Automobilclubs Verden am Sonnabend führt durch zwei Landkreise

24. Oldtimer- und Classic-Rallye des Automobilclubs Verden am Sonnabend führt durch zwei Landkreise

18. Fest und viele Fährgäste

18. Fest und viele Fährgäste

Kommentare