Uesener Mathe-Asse liefern spitzenmäßige Leistung ab

Uesener Mathe-Asse liefern spitzenmäßige Leistung ab

+
Uesener Mathe-Asse liefern spitzenmäßige Leistung ab

„Wir sind stolz auf euch“, so begann Schulleiterin Meike Wernwag ihre Ansprache in der Aula der Grundschule Uesen. Dort hatten sich die Schüler der zweiten, dritten und vierten Klasse versammelt.

Die Teilnehmer am Bundeswettbewerb „Känguru der Mathematik“ sollten geehrt werden. Die Zweitklässler hatte sie eingeladen, damit diese schon mal einen Vorgeschmack bekommen. 34 Dritt- und Viertklässler hatten sich wochenlang auf den 21. Mathematikwettbewerb vorbereitet. Die beiden Mathematiklehrerinnen Ina Jurisch und Corinna Kuhr, die die Teilnahme an dem Wettbewerb vorbereitet hatten, dankten den Schülern für die spitzenmäßige Leistung. Dafür hätten die Kinder freiwillig außerhalb der Schulzeit viele Wochen in der Aula geübt und so manches Mal auch geschwitzt. Corinna Kuhr ergänzte, dass es bei so guten Leistungen auch immer einige gibt, die etwas besser gewesen sind. Ein Kind hatte die meisten aufeinander folgenden Aufgaben gelöst und damit den Kängurusprung geschafft. „Drei dritte Plätze, je einen zweiten und einen ersten Platz haben wir erreicht“, hielt sie die Spannung hoch. Diese Schüler bekommen ein Buch, alle übrigen Teilnehmer erhalten eine Urkunde und ein Knobelspiel. Jurisch rief die Drittplazierten Maurice Schmidt, Malina Schlüter und Eric Görn unter lautem Applaus nach vorne. Der zweite Platz ging an Niklas Burmeister. Den Kängurusprung, und damit den ersten Platz, erreichte Florian Blanke, der dafür zusätzlich ein T-Shirt bekam.

Foto: hem

Mehr zum Thema:

Germanwings-Absturz: Gutachten verärgert Hinterbliebene

Germanwings-Absturz: Gutachten verärgert Hinterbliebene

Riesige Open-Air-Ausstellung: València ist Feuer und Flamme

Riesige Open-Air-Ausstellung: València ist Feuer und Flamme

Fünf Rückkehrer beim Werder-Training am Freitag

Fünf Rückkehrer beim Werder-Training am Freitag

Neue Tragödie im Mittelmeer

Neue Tragödie im Mittelmeer

Meistgelesene Artikel

Zwei Stunden in Arztpraxis gefangen

Zwei Stunden in Arztpraxis gefangen

Kurzes Leben endet nach Zwangsarbeit am Galgen

Kurzes Leben endet nach Zwangsarbeit am Galgen

Mehrere Verletzte bei Unfall auf der A27

Mehrere Verletzte bei Unfall auf der A27

Schlussstrich unter angebliche Sexaffäre

Schlussstrich unter angebliche Sexaffäre

Kommentare