Schlägerei fordert drei Verletzte

Streit unter Familien in Achim

Die Polizei beendete den Streit an der Chemnitzer Straße.
+
Die Polizei beendete den Streit an der Chemnitzer Straße.

Achim – Bei einer Auseinandersetzung zwischen zwei Familien sind am Dienstagnachmittag gegen 15.30 Uhr an der Chemnitzer Straße in Achim mindestens drei Personen verletzt worden, eine davon schwer.

Nach derzeitigen Erkenntnissen der Polizei kam es im Verlauf des Streits neben verbalen auch zu körperlichen Auseinandersetzungen zwischen Einzelpersonen. Dabei griffen die mutmaßlichen Beteiligten auch zu verschiedenen Gegenständen. Genauere Angaben konnte Polizeisprecherin Sarah Humbach dazu am Dienstag nicht machen. Die Polizei trennte die Parteien vor Ort. Auch wie viele Personen in Streit geraten waren, blieb offen. Humbach sprach von 40 Personen, die allerdings nicht alle an der Auseinandersetzung beteiligt waren.

Die Einsatzkräfte waren mit mehreren Streifenwagen und zwei Zivilfahrzeugen vor Ort. Rettungskräfte brachten die Verletzten in Krankenhäuser. Das Polizeikommissariat Achim hat die Ermittlungen aufgenommen und mehrere Strafverfahren eingeleitet. Zeugen, die Hinweise zu dem Vorfall geben können, werden gebeten, sich unter Telefon 04202 / 99 60 bei der Polizei zu melden.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

München feiert Ersatz-Wiesn

München feiert Ersatz-Wiesn

Fans feiern Bundesliga-Rückkehr - BVB gewinnt Topspiel

Fans feiern Bundesliga-Rückkehr - BVB gewinnt Topspiel

Fotostrecke: Werder-Niederlage gegen Hertha bei Fan-Rückkehr

Fotostrecke: Werder-Niederlage gegen Hertha bei Fan-Rückkehr

Playstation 5 und Xbox Series im Überblick

Playstation 5 und Xbox Series im Überblick

Meistgelesene Artikel

Corona-Verstöße in Verden: 170 Bußgeldbescheide für Maskenverweigerer

Corona-Verstöße in Verden: 170 Bußgeldbescheide für Maskenverweigerer

Corona-Verstöße in Verden: 170 Bußgeldbescheide für Maskenverweigerer
Betrunkene greifen in Verden Polizist und Klinikmitarbeiterin an

Betrunkene greifen in Verden Polizist und Klinikmitarbeiterin an

Betrunkene greifen in Verden Polizist und Klinikmitarbeiterin an
19-jähriger Motorradfahrer tödlich verunglückt

19-jähriger Motorradfahrer tödlich verunglückt

19-jähriger Motorradfahrer tödlich verunglückt

Kommentare