Irreführendes Schreiben an Unternehmer

Stadt warnt vor Internet-Abzocke

Achim - Derzeit kursiert erneut in Achim ein behördlich anmutendes Schreiben mit einer Eintragungsofferte unter der Internetadresse achim.gewerbe-mitteilung.de. Die Stadt Achim weist darauf hin, dass es sich dabei nicht um ein städtisches oder anderweitig behördliches Schreiben handelt.

Mit Eintragung (also Rücksendung des Gewerbetreibenden) wird eine vertragliche Verpflichtung eingegangen, die schnell einen vierstelligen Rechnungsbetrag zur Folge haben kann.

Laut Wirtschaftsförderung Achim sind solche Schreiben auch vor kurzem in anderen Städten verbreitet worden.

Rubriklistenbild: © imago

Mehr zum Thema:

Einzelkritik: Wiedwald wieder ein sicherer Rückhalt

Einzelkritik: Wiedwald wieder ein sicherer Rückhalt

Zittern bis zur letzten Sekunde

Zittern bis zur letzten Sekunde

"TANZ Bremen" der letzten Jahre

"TANZ Bremen" der letzten Jahre

Türkische Konsulate widersprechen Spitzel-Vorwürfen

Türkische Konsulate widersprechen Spitzel-Vorwürfen

Meistgelesene Artikel

„Einer hat da wohl nicht mitgedacht“

„Einer hat da wohl nicht mitgedacht“

Bernhard Böden „Achimer Unternehmer des Jahres 2017“

Bernhard Böden „Achimer Unternehmer des Jahres 2017“

25-Jährige im Bus der Linie 711 belästigt

25-Jährige im Bus der Linie 711 belästigt

Kein Bettenhaus ohne B-Plan

Kein Bettenhaus ohne B-Plan

Kommentare