Auf 0,58 Euro pro Quadratmeter

Stadt senkt Gebühr für Regenwasser

Achim – Die Stadt Achim senkt ab sofort die Regenwassergebühr von bisher 0,85 Euro auf 0,58 Euro pro Quadratmeter, teilt Eigenbetriebsleiter Uwe Schmoecker mit.

„In der zweiten Kalenderwoche 2019 erhalten daher alle Grundstückseigentümer, die an die Niederschlagswasserkanalisation mit Einleitflächen angeschlossen sind, entsprechende Änderungsbescheide.“

Daraus seien die Berechnung der neuen Jahresgebühr für das Niederschlagswasser sowie die Höhe der zu zahlenden Abschläge ersichtlich. Künftig werde daher auf der Jahresabrechnung, die der Trinkwasserverband Verden erstellt, nur noch eine kurze Information über die Höhe der Niederschlagswassergebühr und die darauf gezahlten Abschläge erfolgen. Die Abschläge werden wie bisher im Namen der Stadt Achim vom Trinkwasserverband Verden eingezogen.

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Komiker Selenskyj als neuer Präsident der Ukraine gefeiert

Komiker Selenskyj als neuer Präsident der Ukraine gefeiert

Queen am 93. Geburtstag beim Ostergottesdienst

Queen am 93. Geburtstag beim Ostergottesdienst

Osterrallye im Verdener Stadtwald

Osterrallye im Verdener Stadtwald

Osterfeuer in der Gemeinde Kirchlinteln - die Fotos

Osterfeuer in der Gemeinde Kirchlinteln - die Fotos

Meistgelesene Artikel

Küchenbrand an der Rosenbrockstraße: Ehepaar verletzt

Küchenbrand an der Rosenbrockstraße: Ehepaar verletzt

Nach dem Brand in Notre-Dame: Feuerfalle St.-Sigismund-Kirche?

Nach dem Brand in Notre-Dame: Feuerfalle St.-Sigismund-Kirche?

Motorradfahrerin stirbt durch Unfall bei Posthausen

Motorradfahrerin stirbt durch Unfall bei Posthausen

Freiwillig ein Praktikum in den Ferien

Freiwillig ein Praktikum in den Ferien

Kommentare