Tütchen mit dem Segenswunsch

St. Matthias: Sternsinger-Aktion wegen Pandemie in anderer Form

Wer für die Hilfsaktion der Sternsinger Geld spenden möchte, kann das in der Kirche oder per Überweisung auf das Kirchenkonto tun.
+
Wer für die Hilfsaktion der Sternsinger Geld spenden möchte, kann das in der Kirche oder per Überweisung auf das Kirchenkonto tun.

Achim – „Frieden tragen wir in die Welt hinaus, der Stern bringt Licht in jedes Haus“: Mit diesem Eingangssatz begrüßten die Sternsinger der katholischen St.-Matthias-Gemeinde die Achimer Haushalte in den Zeiten vor der Corona-Pandemie. Doch auch in diesem Januar wird es die Sternsinger-Aktion aufgrund der Corona-Lage nicht in der gewohnten Form geben, teilt Rüdiger Dürr von der Kirchengemeinde mit. Dennoch soll diese Hilfsaktion für die Kinder der Welt nicht ersatzlos ausfallen.

Das Leitmotiv dieser Aktion im Jahr 2022 ist „Gesund werden – gesund bleiben – ein Kinderrecht weltweit“. Die Gesundheitsversorgung der Kinder in Afrika steht laut der Ankündigung diesmal im Fokus. Dabei geht es unter anderem um Schulgesundheitsprogramme in Nordghana, um die Finanzierung von Rollstühlen, Prothesen und anderer Hilfsmittel, um Unterstützung von Brandverletzten in Assiut, den Kauf von behindertengerechten Kleinbussen und den Bau eines Physiotherapiegebäudes. „Die Sternsinger-Partner weltweit setzen sich mit vielfältigen Programmen für die Verwirklichung des Rechts auf ein gesundes Aufwachsen ein“, lässt sich Dürrs Mitteilung entnehmen.

Damit auch in diesem Jahr kein Achimer Haushalt auf den Sternsingersegen verzichten muss, werden kleine Tütchen mit dem Sternsingerlied, dem Segenswunsch und -aufkleber am Donnerstag, 6. Januar, während der Messe in St. Matthias ab 19 Uhr gesegnet. Danach können Interessierte die Tütchen mit nach Hause nehmen.

Auch an dem folgenden Sonntag, 9. Januar, wird es die Tütchen in der Kirche geben. Für die Geldspenden zugunsten der Aktion gibt es extra Briefumschläge. Natürlich können Spendenwillige ihr Geld auch auf das Kirchenkonto überweisen (Iban DE 60 29 15 26 70 00 11 03 79 26; Bic BRLADE 21 VER; Stichwort: Sternsinger). Die Pfarrei stellt Spendenbescheinigungen aus.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Verdacht auf Wilderei im Stadtwald

Verdacht auf Wilderei im Stadtwald

Verdacht auf Wilderei im Stadtwald
Pferden droht Zwangsversteigerung

Pferden droht Zwangsversteigerung

Pferden droht Zwangsversteigerung
„Wir wollen frischen Wind reinbringen“

„Wir wollen frischen Wind reinbringen“

„Wir wollen frischen Wind reinbringen“
Heinen setzt auf die Zukunft der Innenstädte

Heinen setzt auf die Zukunft der Innenstädte

Heinen setzt auf die Zukunft der Innenstädte

Kommentare