Sängerin Cassandra Steen zu Gast bei der „1st Class Session“

„Die Sprache des Souls ist Gefühl“

Cassandra Steen tritt im Kasch auf. Foto: Selim Say

Achim – In der zweiten Auflage der Reihe „1st Class Session“ mit mehreren Musikern am Sonntag, 15. September, tritt unter anderem die Sängerin Cassandra Steen auf. Im Kurzinterview erzählt sie, warum sie dabei ist. Die Fragen stellte Sandra Bischoff.

In der noch jungen Reihe „1st Class-Session“ sind Sie demnächst zu Gast, wenn das Motto „Soul meets Classic“ lautet. Was reizt Sie daran?

Mir gefällt die Abwechslung und, dass ich nicht nur mit Kollegen, sondern auch mit Freunden auftreten kann.

Für diejenigen, die sich darunter nichts vorstellen können: Was kommt auf das Publikum zu?

Tolle Stimmen und und eine gute Zeit.

Kennen Sie die Musikerkollegen, mit denen Sie am 15. September im Kasch auf der Bühne stehen? Treffen Sie sich im Vorfeld, um zu proben oder besteht der Abend aus reiner Improvisation?

Es wird eine Probe geben. David Whitley ist ein Freund, und auf ihn freue ich mich besonders. Es macht immer Spaß, mit ihm zu arbeiten.

Angefangen hat Ihre Karriere in kleinen Clubs. Mittlerweile sind Sie auch in großen Hallen aufgetreten. Mit dem Auftritt im Kasch kehren Sie ja praktisch zu Ihren Wurzeln zurück. Was für ein Gefühl ist das?

Es hat alles seinen Charme. Kleinere Locations sind immer intimer als größere.

Sie sind US-Amerikanerin und in Deutschland aufgewachsen. Warum singen Sie auf Deutsch und nicht in der Sprache des Souls, auf Englisch?

Die Sprache des Souls ist Gefühl. Das findet sich in jeder Sprache. Die Nachfrage nach deutschen Liedern, die die Seele berühren, war beziehungsweise ist hoch. Ich kann beides, also warum nicht?

Weitere Informationen

Tickets für das Konzert am Sonntag, 15. September, um 19 Uhr im Kulturhaus Alter Schützenhof (Kasch) gibt es beim Achimer Kreisblatt ab 34 Euro.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Erneut erreichen Hunderte Migranten Griechenland

Erneut erreichen Hunderte Migranten Griechenland

Fotostrecke: Kapino muss Training vorzeitig abbrechen

Fotostrecke: Kapino muss Training vorzeitig abbrechen

Hohe Wahlbeteiligung in Israel beim Kopf-an-Kopf-Rennen

Hohe Wahlbeteiligung in Israel beim Kopf-an-Kopf-Rennen

Fahrer oft betrunken: Viele Unfälle mit E-Scootern in Berlin

Fahrer oft betrunken: Viele Unfälle mit E-Scootern in Berlin

Meistgelesene Artikel

Alles, was die Kartoffel hergibt

Alles, was die Kartoffel hergibt

Schwer verletzt: Traktor überrollt 17-Jährige bei Ernteumzug

Schwer verletzt: Traktor überrollt 17-Jährige bei Ernteumzug

Auto stürzt in Verden in die Aller - Frau geht einfach nach Hause

Auto stürzt in Verden in die Aller - Frau geht einfach nach Hause

Vorschlag beim Thänhuser Abend: Sex statt Bio

Vorschlag beim Thänhuser Abend: Sex statt Bio

Kommentare