Verspätungen dauern an

Nach Sperrung zwischen Bremen und Verden: Bahnen fahren wieder

Bremen/Achim - Wegen eines Notarzteinsatzes auf Höhe des Bahnhofs Sebaldsbrück an der Bahnlinie zwischen dem Bremer Hauptbahnhof und Bremen-Mahndorf war die Strecke nach Verden am Montagnachmittag stark beeinträchtigt.

Zwischen Bremen Hauptbahnhof und Bremen-Mahndorf wurde die Strecke laut Bahn-Angaben bis etwa 18 Uhr komplett gesperrt. Betroffen von der Störung waren die Linien RE 1 Hannover- Bremen - Norddeich Mole und RE 8 Hannover- Bremen- Bremerhaven-Lehe.

Laut Angaben der Deutschen Bahn wurden die betreffenden Linien über Rotenburg umgeleitet, dadurch kam es zu Verspätungen von bis zu 20 Minuten. Auch nach der Freigabe der Strecke musste weiterhin mit Verspätungen gerechnet werden.

Die Haltestellen Bremen-Mahndorf und Achim wurden aufgrund der Sperrung nicht angefahren. Auch die Nordwestbahn konnte nicht alle Bahnhöfe zwischen Bremen und Verden anfahren.

Bremen-Mahndorf war am besten mit der Straßenbahnlinie 1 erreichbar. Von dort fährt die Buslinie 740 bis Achim. Ein Busersatzverkehr nach Verden wurde 16.45 Uhr eingerichtet, teilt die Bahn mit.

Laut einer Sprecherin der Polizei gehen die Beamten in Bremen nicht von einem Verbrechen aus. Die Ermittlungen seien angelaufen, weitere Details konnte sie am späten Montagabend noch nicht herausgeben.

kom

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Die Multiplayer-Postapokalypse: "Fallout 76" im Test

Die Multiplayer-Postapokalypse: "Fallout 76" im Test

Azubis kicken in der Rotenburger Bodo-Räke-Halle für den guten Zweck

Azubis kicken in der Rotenburger Bodo-Räke-Halle für den guten Zweck

In Malé zeigen sich die Malediven von einer anderen Seite

In Malé zeigen sich die Malediven von einer anderen Seite

Pressestimmen zum letzten DFB-Spiel des Jahres: „Hauch vom Confed Cup“

Pressestimmen zum letzten DFB-Spiel des Jahres: „Hauch vom Confed Cup“

Meistgelesene Artikel

Gesteckt, nicht gewickelt – und mal ohne Kerzen

Gesteckt, nicht gewickelt – und mal ohne Kerzen

Mitmachtag in der Kita Dörverden kommt gut an

Mitmachtag in der Kita Dörverden kommt gut an

emkon-Azubis unterstützen den Nabu Kirchlinteln

emkon-Azubis unterstützen den Nabu Kirchlinteln

Lärmschutz in Dauelsen: Bahn und Stadt informieren

Lärmschutz in Dauelsen: Bahn und Stadt informieren

Kommentare