Sonst bestehe Rutsch- und Sturzgefahr

Petritzki fordert wieder Geländer am Quickborn

+
Der Quickborn, schöner Weg, aber ohne Halt.

Baden - Der Badener Ortsausschussvorsitzende Christian Petritzki (CDU) setzt sich in einem Antrag dafür ein, dass an dem mit Stadtgeldern neu und schön gestalteten abschüssigen beziehungsweise ansteigenden Quickborn-Weg, der in Baden die Verdener Straße mit dem Weserbereich verbindet, wieder ein Geländer angebracht wird.

Petritzki schreibt: „Nun wird von vielen Benutzern des Weges, meines Erachtens zu recht, bemängelt, dass das vor dem Ausbau vorhandene eiserne Geländer beseitigt, aber nicht wieder angebracht worden ist. Es besteht jetzt nicht mehr die Möglichkeit, sich beim Begehen der schrägen Stufen festzuhalten. Diese Möglichkeit wird insbesondere dann vermisst, wenn Rutschgefahr durch Nässe oder Schnee und Eis auf den schrägen Stufen besteht. Hinzu kommt noch, dass im Quickborn kein Winterdienst der Stadt stattfindet.“

Der Ortsausschussvorsitzende beantragt also, dass am Quickborn wieder ein Geländer angebracht möglicherweise wieder das alte eingesetzt wird. Bis dahin solle der Weg im Winter gestreut werden, um Stürze und Knochenbrüche zu vermeiden.

mb

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

20. Etappe: Froome hat vierten Toursieg so gut wie sicher

20. Etappe: Froome hat vierten Toursieg so gut wie sicher

Gute Stimmung auf dem Campingplatz beim Deichbrand

Gute Stimmung auf dem Campingplatz beim Deichbrand

Bartels trifft gegen Ex-Club, aber Werder verliert

Bartels trifft gegen Ex-Club, aber Werder verliert

Israel nimmt nach Anschlag Bruder des Attentäters fest

Israel nimmt nach Anschlag Bruder des Attentäters fest

Meistgelesene Artikel

22 Tonnen Äpfel auf Fahrbahn: A27 bei Verden gesperrt

22 Tonnen Äpfel auf Fahrbahn: A27 bei Verden gesperrt

Der brennende Mönch: Domfestspiele feiern eine überzeugende Premiere

Der brennende Mönch: Domfestspiele feiern eine überzeugende Premiere

Vom Männerballet bis Lucky Luke: Kirchlinter Schützen feiern unkonventionell

Vom Männerballet bis Lucky Luke: Kirchlinter Schützen feiern unkonventionell

Der brennende Mönch zündet in Verden

Der brennende Mönch zündet in Verden

Kommentare