„Songs & Whispers“ wieder in Achim

Neuer Anstrich für altbewährte Konzertreihe

+
Sonntag in den Katakomben: Molly Conrad.

Achim - Die Gesichter wechseln, der Name bleibt. Das gilt für den Musikkeller „Katakomben“ genauso wie für die Konzertreihe „Songs & Whispers“, die dort nach wie vor ihren angestammten Platz hat. Die Bar, die nun in der Nachfolge Oliver Benkels von Michaela und Fiete Hermanski betrieben wird, lädt für den kommenden Sonntag wieder zum lauschigen Konzertabend. Diesmal mit den US-Künstlern King of the Tramps und Molly Conrad. Los geht es um 20 Uhr, Einlass ist um 19 Uhr.

Dann können Konzertgäste auch die frisch gestrichenen Räume bewundern. Nach einwöchiger Renovierungszeit hat die Gaststätte ab morgen wieder ab 20 Uhr geöffnet.

Nun zu den Künstlern: King of the Tramps sind eine fünfköpfige Band aus Iowa. Mit einer Mischung aus Blues, Roots und Country Rock kreieren sie einen Sound, den die Kritiker als „Whiskey Gospel“ bezeichnen und der den Hörer in die Mitte der siebziger Jahre versetzt. Neben leichter Kost, wie Lieder über die Liebe oder das Wandern, beschäftigen sie sich auch mit ernsteren Themen wie dem Klimawandel, der Rolle von Geld und Politik im Krieg oder dem Tod eines unbewaffneten Jugendlichen durch einen Polizisten.

Geboren und aufgewachsen in Iowa, war Molly Conrad lange in das örtliche Theater eingebunden, bevor sie sich schließlich dazu entschied in Nashville ihre Leidenschaft für Gesang und Kompositionen zu verfolgen. Mit über 70 eigenen Songs und ihrem Studioalbum „One-sided“ bereiste Conrad den mittleren Westen. Musikalisch hat sich Conrad puristischem Folk-Pop verschreiben, der vor allem ihre hinreißende Stimme zum Ausdruck bringt und den Fokus auf ihre geistreichen Texte legt.

ldu

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Dauerregen lässt Pegel steigen

Dauerregen lässt Pegel steigen

So verzichten Sie im Alltag auf unnötig viel Plastik

So verzichten Sie im Alltag auf unnötig viel Plastik

Ford Fiesta im Test: König der Kleinwagen

Ford Fiesta im Test: König der Kleinwagen

Zwei Elfmeter-Tore: DFB-Elf zieht ins EM-Viertelfinale ein

Zwei Elfmeter-Tore: DFB-Elf zieht ins EM-Viertelfinale ein

Meistgelesene Artikel

Großeinsatz: Aber der Kanute übte nur

Großeinsatz: Aber der Kanute übte nur

19-Jährige prallt frontal gegen Baum

19-Jährige prallt frontal gegen Baum

Kanu kentert – zwei Teenager vermisst

Kanu kentert – zwei Teenager vermisst

Axthieb statt Lohn für Schwarzarbeiter

Axthieb statt Lohn für Schwarzarbeiter

Kommentare