Rettungshubschrauber im Einsatz

Unfall in Waschanlage: Metallteil durchschlägt Autodach – Mann schwer verletzt

Schwer verletzt ist am Freitag ein 24 Jahre alter Mann nach einem Unfall in einer Autowaschanlage mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus geflogen worden.

Achim - Wie die Polizei mitteilt, befand sich der Mann während des Waschvorgangs um kurz nach 13.30 Uhr allein in einem Seat in der Anlage an der Margarete-Steiff-Allee, als plötzlich ein größeres Metallteil herunterfiel, das Dach des Autos durchschlug und in der Mittelkonsole steckenblieb. 

Der Mann wurde dadurch schwer verletzt. Eine 25-jähriger Passant, der einen lauten Knall gehört hatte, reagierte sofort, drückte den Not-Aus-Knopf und alarmierte die Rettungskräfte. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Weitere Nachrichten aus Niedersachsen

Ein 19-Jähriger ist nach einemUnfall in Achim-Badenermoor gestorben.

Rubriklistenbild: © dpa-tmn

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Massendemos und neue Unruhen: Katalonien-Konflikt eskaliert

Massendemos und neue Unruhen: Katalonien-Konflikt eskaliert

Abstimmung über Brexit-Deal könnte denkbar knapp ausgehen

Abstimmung über Brexit-Deal könnte denkbar knapp ausgehen

Fotostrecke: U19-Spieler Woltemade im Abschlusstraining dabei - Pizarro bereit für Hertha

Fotostrecke: U19-Spieler Woltemade im Abschlusstraining dabei - Pizarro bereit für Hertha

Tausende protestieren im Libanon

Tausende protestieren im Libanon

Meistgelesene Artikel

Qualm in Sparkasse Verden: Reinigungsgerät löst Feuer-Alarm aus

Qualm in Sparkasse Verden: Reinigungsgerät löst Feuer-Alarm aus

Sanierung des Ententeichs

Sanierung des Ententeichs

Radfahrer sind eben Freiwild

Radfahrer sind eben Freiwild

„Wohnklötze verschandeln Ortsbild“

„Wohnklötze verschandeln Ortsbild“

Kommentare