Rettungshubschrauber im Einsatz

Unfall in Waschanlage: Metallteil durchschlägt Autodach – Mann schwer verletzt

Schwer verletzt ist am Freitag ein 24 Jahre alter Mann nach einem Unfall in einer Autowaschanlage mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus geflogen worden.

Achim - Wie die Polizei mitteilt, befand sich der Mann während des Waschvorgangs um kurz nach 13.30 Uhr allein in einem Seat in der Anlage an der Margarete-Steiff-Allee, als plötzlich ein größeres Metallteil herunterfiel, das Dach des Autos durchschlug und in der Mittelkonsole steckenblieb. 

Der Mann wurde dadurch schwer verletzt. Eine 25-jähriger Passant, der einen lauten Knall gehört hatte, reagierte sofort, drückte den Not-Aus-Knopf und alarmierte die Rettungskräfte. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Rubriklistenbild: © dpa-tmn

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Hawaii nach dem Vulkanausbruch ganz anders erleben

Hawaii nach dem Vulkanausbruch ganz anders erleben

Das Asus Zenfone 6 bietet Motorkamera und Riesen-Akku

Das Asus Zenfone 6 bietet Motorkamera und Riesen-Akku

Wenn die Airline keine Entschädigung zahlt

Wenn die Airline keine Entschädigung zahlt

Bundeswehrpilot stirbt bei "Eurofighter"-Kollision

Bundeswehrpilot stirbt bei "Eurofighter"-Kollision

Meistgelesene Artikel

Radfahrerin schwebt nach Unfall in Lebensgefahr

Radfahrerin schwebt nach Unfall in Lebensgefahr

Journalistin Andrea Röpke stellt neues Buch über rechte Bewegungen auf dem Lande vor

Journalistin Andrea Röpke stellt neues Buch über rechte Bewegungen auf dem Lande vor

Peugeot-Fahrer kollidiert mit Baum und flüchtet von der Unfallstelle

Peugeot-Fahrer kollidiert mit Baum und flüchtet von der Unfallstelle

Kommentare