Landkreis reagiert auf anhaltende Probleme

Beim Schülerbus läuft noch nicht alles rund

Landkreis - Die erhofften Verbesserungen in der Schülerbeförderung im Nordkreis nach den Herbstferien sind ausgeblieben. Die Sitzung des Schul- und Sportausschusses nahm Landrat Peter Bohlmann zum Anlass, auf weitergehende Maßnahmen hinzuweisen. Danach hätten erneute Ausfälle von Bussen und Verspätungen dazu geführt, dass gemeinsam mit dem Auftragnehmer Weser-Ems-Bus (WEB) ein Sub-Unternehmer aus dem Linienbündel herausgenommen worden sei. Stattdessen wurde ein anderes Unternehmen beauftragt.

Der Zuständige für die Organisation im Kreishaus, Ralf Felden berichtete, dass zwei Linien ersatzweise auch von der Verden Walsroder Eisenbahn (VWE) übernommen wurden. Seit Anfang des Monats seien die Umstellungen in Betrieb. Er hoffte, dass damit und nach Bewältigung der Anlaufprobleme die Schüler wieder pünktlich in die Schule kommen würden. Erste Hinweise hätten bereits dazu geführt, dass auf Strecken in Richtung Ottersberg etwa größere Busse oder Verstärkerfahrzeuge eingesetzt würden. Dass nicht auf Anhieb alles rund läuft, konnte Andrea Meyer vom Kreiselternrat in der Sitzung bestätigen.

„Wir sind weiterhin für jeden Hinweis von Eltern dankbar“, betonte Landrat Bohlmann. Seit Beginn des Schuljahres hätten sich viele im Kreishaus gemeldet, wenn Probleme aufgetaucht sind, und hätten damit dazu beigetragen, dass ein möglichst vollständiges Bild entsteht und die Schwierigkeiten angegangen werden konnten.

Das Linienbündel Ost habe man an die VWE vergeben können. Aber die anhaltenden Querelen mit WEB im Nordkreis sollen Konsequenzen haben. Die zu erwartende Zuverlässigkeit müsse bei der Vergabe des Linienbündels Süd eine entscheidende Rolle spielen. Die rechtliche Prüfung in Zusammenarbeit mit dem Zweckverband Verkehrsverbund Bremen/Niedersachsen (ZVBN) sei noch nicht abgeschlossen, aber Ziel sei, eventuell auch einen Bieter bei dem Submissionsverfahren abweisen zu können.

kle

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Israels Armee riegelt Gazastreifen nach Raketenangriffen ab

Israels Armee riegelt Gazastreifen nach Raketenangriffen ab

"Bares für Rares": Das waren die fünf teuersten Schätze

"Bares für Rares": Das waren die fünf teuersten Schätze

Welche Computermaus ist die richtige?

Welche Computermaus ist die richtige?

Stimmungsvolle Weihnachtsgala in der Grundschule Hoya

Stimmungsvolle Weihnachtsgala in der Grundschule Hoya

Meistgelesene Artikel

Kinder-Second-Hand-Basars überreicht 650 Euro an „Café Wir in Achim“

Kinder-Second-Hand-Basars überreicht 650 Euro an „Café Wir in Achim“

„Das erste Buch“ wird an alle Erstklässler in Oyten und Sagehorn verschenkt

„Das erste Buch“ wird an alle Erstklässler in Oyten und Sagehorn verschenkt

Unbekannter verschenkt in Verden Teddy an kleines Mädchen

Unbekannter verschenkt in Verden Teddy an kleines Mädchen

Luttumer Grundschüler setzen Zwiebeln

Luttumer Grundschüler setzen Zwiebeln

Kommentare