Der Partnerschaftsverein Achim-Cesis 

Reise nach Lettland im Spätsommer

Achim - Hermann Schröder, Vorsitzender des Partnerschaftsvereins Achim-Cesis bietet für den Spätsommer wieder eine Reise in Achims lettische Partnerstadt an.

„Nach den bisherigen Planungen würden wir am Donnerstag, 24. August mit Ryanair von Bremen nach Riga starten und am Montagnachmittag 28. August wieder in Bremen eintreffen“, teilt er mit. Nach der Ankunft würden der Badeort Jurmala und die Hauptstadt Riga erkundet, die viele Gebäude aus der Zeit des Jugendstils aufweist.

Untergebracht in einem Hotel in Cesis warten die Partnerstadt mit ihrer Burg und ihrem Schloss auf die Reiseteilnehmer ebenso wie Ausflüge mit dem Kleinbus in die Umgebung zu Schlössern und Burgen, die vom deutschen Orden und von ehemaligen deutschen Adeligen, unter anderem dem Baron von Münchhausen, bewohnt wurden. Die Touren führen durch riesige Wälder und idyllische Landstriche, schließlich liegt Cesis im Naturpark Gauja.

Wenn Interesse besteht und das Wetter mitspielt, sind auch Abstecher zu weiteren Badeorten an der Ostsee möglich. Auch der ehemalige atomsichere Regierungsbunker kann besichtigt werden.

Vorgesehen ist auch ein besonderes Konzerterlebnis im großen Kulturhaus der ganzen Region in Cesis.

Ivars Zemitis, Achimer Ehrenbürger und früherer Schulleiter in Cesis, wird die Gruppe als Reiseführer begleiten. Die Kosten für die Reise betragen für Flug, Transport, Eintritt, Unterkunft und Frühstück circa 400 Euro. 400 Euro sind bei Anmeldung auf das Konto des Vereins:Förderverein Städtpartnerschaft Achim – Cesis, KSK Verden, IBAN: DE09 2915 2670 0011 1402 09 zu überweisen. Für Fragen und Anregungen steht Hermann Schröder An der Heide 15 27327 Schwarme, Tel. 04258 284 oder hermann.schroeder@gmx.de zur Verfügung.

Rubriklistenbild: © Archivbild

Mehr zum Thema:

London: Fast alle Festgenommenen wieder frei

London: Fast alle Festgenommenen wieder frei

Werk-Kunst Ausstellung im Verdener Rathaus

Werk-Kunst Ausstellung im Verdener Rathaus

Unglücksfähre "Sewol" vor Südkorea auf Lastschiff verladen

Unglücksfähre "Sewol" vor Südkorea auf Lastschiff verladen

"Schwung und Kraft": Vettel jagt Hamilton in Australien

"Schwung und Kraft": Vettel jagt Hamilton in Australien

Meistgelesene Artikel

Betrunkener Schwertransport-Begleiter verursacht Unfall auf A27

Betrunkener Schwertransport-Begleiter verursacht Unfall auf A27

Glockenspiel: Zwei Jahre Pause beendet

Glockenspiel: Zwei Jahre Pause beendet

Chemieschüler-Elite des Landes zu Gast

Chemieschüler-Elite des Landes zu Gast

3,6 Millionen Euro Baukosten für Integration und Inklusion

3,6 Millionen Euro Baukosten für Integration und Inklusion

Kommentare