Musik, Literatur und Tanz

Rathaus wird zum Kulturhaus

Movesty, die preisgekrönten Streetdancer vom TSV Uesen, kommen auch zur Kulturnacht.

Achim - „Kultur rockt das Rathaus“, heißt es am Samstag von 16.45 bis 23 Uhr im Achimer Rathaus. In den Räumen der Verwaltungszentrale wird es die verschiedensten kulturellen Angebote geben.

Zur Eröffnung gegen 16.45 Uhr spielt die Rock&Pop-Band der Kreismusikschule unter der Leitung von Dieter Meyer. Das Repertoire des gefragten Ensembles umfasst neben Klassikern der Rockmusik wie Johnny B. Goode und Red River Rock auch Filmmusik von Henry Mancini mit dem berühmten Pink Panther. Blues, Jazz, Improvisationen und Eigenkompositionen sind ebenfalls zu hören..

Für Kinder wird um 18.30 Uhr in der Stadtbibliothek im Rathaus eine „Gute-Nacht-Geschichte“ mit Musik angeboten.

Um 18 Uhr präsentieren Schülerinnen der Tanzschule Jessel im Rathausfoyer Spitzentanz und Modern Dance. Gleich darauf folgt die gerade erst prämierte Hip Hop Gruppe des TSV Uesen. Im Ratssaal können die Besucher um 19 Uhr Stepptanz der Ballettschule Jessel und um 20 Uhr Tango Argentiono des Achimer Tango Salons Divertido hautnah erleben.

Schulband Friday spielt ab 19.30 Uhr

Ab 19.30 Uhr spielt im Foyer die Schulband Friday des Marktgymnasiums. Sie setzt sich aus Schülern der Jahrgänge 6 bis 12 zusammen und spielt in der Besetzung Tim Feldmann (Gesang), Carmen Szczodrowski (Gesang), Inès Ayed (Gesang), Marta Leszczynska (Keyboard), Thies Rahn (Leadgitarre), Finn Tinla (Rhythmusgitarre), Wenke Rahn (Bassgitarre), Matti Bank (Schlagzeug) und Lennart Masemann (Percussion). Die in der Region bekannte und ausgezeichnete Band ist von Marlene Warmer aufgebaut und geleitet worden, die derzeitige Leitung liegt bei Michael Dräger.

Ab 20.30 Uhr können die Fans Till Simon im Foyer hören. Seine neuen Songs wird der Achimer Musiker unplugged zum Besten geben, bevor ab 20.30 Uhr die Jazzband der Kreismusikschule (Big Band) bis 23 Uhr das Foyer zum Swingen bringt.

Die Band der Kreismusikschule besteht aus 15 ehemaligen Schülern, Amateuren und Profis der Kreismusikschule Verden und bietet Rock, Pop, Latin, Soul und Blues. Die Musik wird am liebsten ohne viel Elektronik dargeboten. Die Leitung der Band liegt in den Händen von Falk Rosenthal.

Fotoausstellung von Jeanne Fredac

Die Künstlerin Jeanne Fredac wird im Rathaus ihre Fotoausstellung präsentieren, der Förderverein der Stadtbibliothek wartet wie schon berichtet mit verschiedenen Autorenlesungen auf, das Kulturhaus bietet das Performance-Konzert „From A to Be“ und Poetry Slam. Das Stadtarchiv gewährt Einblicke.

Abgerundet wird dieses Achimer Kulturwochenende mit der Öffnung der Achimer Ateliers und Kunstorte am darauffolgenden Sonntag zwischen 11 und 17 Uhr.

Folgende Ateliers/Kunstorte beteiligen sich mit Ausstellungen und Einblicken in künstlerische Schaffensprozesse: Die Galerie „arts hebdo“ von und mit Brigitte Gläsel, das Atelier „Freie Kunst Achim“, das „Haus Hünenburg“, Günther Kressl, Günter Klein, Petra Seydel, die Kunstwerkstatt und die Kunstfabrik des Kunstvereins Achim.

www.kulturnetz-achim.de

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Zehn Dinge, die Sie im Bewerbungsgespräch sofort disqualifizieren

Zehn Dinge, die Sie im Bewerbungsgespräch sofort disqualifizieren

Rajoy kündigt Regierungsabsetzung in Katalonien an

Rajoy kündigt Regierungsabsetzung in Katalonien an

Erneuter Rückschlag für BVB - Bayern schließen auf

Erneuter Rückschlag für BVB - Bayern schließen auf

Artistisches Abschlusstraining

Artistisches Abschlusstraining

Meistgelesene Artikel

Flüchtling mischt bei der Achimer Feuerwehr mit - doch Abschiebung droht

Flüchtling mischt bei der Achimer Feuerwehr mit - doch Abschiebung droht

Adrian Mohr punktet im Heimspiel

Adrian Mohr punktet im Heimspiel

Meisterhaftes „Moord-Kumplott“ der Achimer Speeldäl

Meisterhaftes „Moord-Kumplott“ der Achimer Speeldäl

134. Elite-Auktion in der Niedersachsenhalle

134. Elite-Auktion in der Niedersachsenhalle

Kommentare