Von Menschenhand gemacht

Rätselhaftes tiefes Loch

+

Baden - Ein rätselhaftes acht Meter tiefes Loch mit 80 Zentimeter Durchmesser auf dem Gelände eines Badener Autohauses in der Industriestraße führte am Mittwochabend zu einem Einsatz.

Es kam erst zum Vorschein, als ein darüber geparktes Auto verschwunden war. Experten von Feuerwehr, THW und Bauhof stellten fest, dass es von Menschenhand gemacht ist und vielleicht von einem alten Brunnen stammt. Warum es erst jetzt entdeckt wurde , bleibt rästelhaft. Nach Absicherungsmaßnahmen wurde Entwarnung gegeben. 

mb

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Beben auf Ischia: Verschüttete Kinder nach Stunden befreit

Beben auf Ischia: Verschüttete Kinder nach Stunden befreit

Tim Borowski: Seine Karriere in Bildern

Tim Borowski: Seine Karriere in Bildern

Erdbeben auf Ischia: Aus Trümmern befreite Kinder gesund - Elfjähriger rettete Bruder

Erdbeben auf Ischia: Aus Trümmern befreite Kinder gesund - Elfjähriger rettete Bruder

Auto in Aschenstedt von Zug erfasst

Auto in Aschenstedt von Zug erfasst

Meistgelesene Artikel

Spiele für die Kleinen, Unterhaltung für die Großen

Spiele für die Kleinen, Unterhaltung für die Großen

Gospelchor Verden tritt zum Auftakt des Hafenkonzertes beim WSA auf

Gospelchor Verden tritt zum Auftakt des Hafenkonzertes beim WSA auf

SPD-Fest ohne Sigmar Gabriel

SPD-Fest ohne Sigmar Gabriel

Verlegenheitslösung mit vielen Fragezeichen

Verlegenheitslösung mit vielen Fragezeichen

Kommentare