Programm für Julius-Club steht / Anmeldungen ab sofort

Mit Vierbeinern und Vorher-nachher-Show

+
Das Logo der niedersachsenweiten Leseförderungsaktion „Julius-Club“.

Achim - Während der Sommer aktuell noch auf sich warten lässt, hat die Stadt Achim nun ein Programm vorgelegt, dass auch unabhängig von Witterungsbedingungen Vergnügen bereitet – Lesevergnügen nämlich. Mit dem Julius-Club (kurz für „Jugend liest und schreibt“) in der Achimer Stadtbibliothek fällt das besonders leicht.

Zwei Monate lang (vom 10. Juli bis zum 10. September) erhalten Schüler im Alter von 11 bis 14 Jahren Zugang zu aktuellen Buchtiteln, die sie lesen und dann wie Literaturkritiker bewerten. 100 Titel stehen den Achimer Leseratten zusätzlich zur Verfügung. Freundschaftsgeschichten, Krimis, Fantasy, Science Fiction, sogar eine Graphic Novel – für jeden Lese-Geschmack ist etwas dabei. Diese niedersachsenweite Leseförderungsaktion wird von der VGH-Stiftung und der Büchereizentrale Lüneburg unterstützt.

„Wir haben ein, wie wir glauben, interessantes Programm für die Kids zusammengestellt und wünschen uns eine große Beteiligung“, sagt Bibliotheksleiter Dr. Stephan Leenen, der den Julius-Club gemeinsam mit Mitarbeiterin Inga Schulleri organisiert.

2014 hatten sich rund 60 Kinder für den Julius-Club gemeldet. 44 Teilnehmer erhielten am Ende ein Diplom, darunter 32 Vielleser- und 12 Julius-Diplome. Von den insgesamt sieben Aktionen, die im Rahmen des Clubs angeboten wurden, fanden das Nageldesign-Studio und der mobile Zoo den meisten Zuspruch.

Der Julius-Club 2015 startet am Freitag, 10. Juli um 16.30 Uhr mit der Auftaktparty – erstmals in der neuen Stadtbibliothek. Hier können die Bücher zum ersten Mal ausgeliehen und die Plätze für die Veranstaltungen gesichert werden. Dann startet auch eine Aktion für kreative Köpfe: „Bastelt bitte eine Figur, in die Ihr Euch verlieben könntet. Es gibt attraktive Preise zu gewinnen“, heißt es. Abgabetermin ist der 8. September.

Hundeexperte bringt

Tiere in die Bibliothek

Auch Computerspiele können intellektuell fordern: Am Montag, 27. Juli, sind die Julius-Club-Mitglieder dazu aufgerufen, die Stadtbibliothek Achim mit dem Weltenbau-Spiel „Minecraft“ nachzubauen.

Ein Besuch der Achimer Tafel steht am Dienstag, 4. August, auf dem Programm. Das Pausenbrot schmeckt nicht? Ab damit in den Müll. Kaum jemand macht sich Gedanken darüber, dass auch in Achim Menschen leben, die am Monatsende kein Geld mehr für Lebensmittel haben. Die Achimer Tafel unterstützt bedürftige Menschen mit Hilfe von gespendeten Lebensmitteln.

„Hunde muss man gar nicht mögen?“, lautet die Frage am Montag, 17. August. Hundeexperte Stefan Kirchhoff erklärt das richtige Verhalten den Vierbeinern gegenüber und bringt auch einige Tiere mit.

Auf maximal zehn Kinder begrenzt ist das Angebot am Sonnabend, 29. August – eine Art „Vorher-nachher-Show“. In Zusammenarbeit mit Coiffeur Simon Papazoglu werden die Teilnehmer umgestylt.

Und, last but not least: Unter dem Titel „Rauscherleben“ versetzt die Suchtberatungsstelle Achim die Kinder nüchtern in einen Rauschzustand. Wie? Das wird sich dann zeigen. Wann? Am 31. August.

Wichtig für alle Clubmitglieder zu merken ist zudem Dienstag, 8. September: Spätestens dann müssen alle Clubkarten abgegeben werden.

Der Julius-Club endet mit einer großen Abschlussparty am Sonnabend, 12. September um 19.30 Uhr, bei der dann auch die Diplome vergeben werden. „Außerdem hoffen wir auf gutes Wetter und wollen mit euch Stockbrot backen und einen gemütlichen Abend verbringen“, kündigt Inga Schulleri an.

Julius-Club-Anmeldungen sind ab sofort möglich in der Stadtbibliothek Achim oder online auf der Seite www.julius-club.de (dort auf den Link „werde Mitglied“ klicken).

ldu

Mehr zum Thema:

Perfekte Podolski-Party: Traumtor und Sieg gegen England

Perfekte Podolski-Party: Traumtor und Sieg gegen England

Die besten Bilder vom ruhmreichen Podolski-Abschied 

Die besten Bilder vom ruhmreichen Podolski-Abschied 

Polizei: Vier Tote und mindestens 20 Verletzte in London

Polizei: Vier Tote und mindestens 20 Verletzte in London

Werder gewinnt gegen Oldenburg und verliert Eilers

Werder gewinnt gegen Oldenburg und verliert Eilers

Meistgelesene Artikel

Beatclub rockt die Verdener Stadthalle

Beatclub rockt die Verdener Stadthalle

Glockenspiel: Zwei Jahre Pause beendet

Glockenspiel: Zwei Jahre Pause beendet

Bis Ende Mai ist noch Geduld gefragt

Bis Ende Mai ist noch Geduld gefragt

Täglich Wein und Bier für Patienten erster Klasse

Täglich Wein und Bier für Patienten erster Klasse

Kommentare