Kommentar zur Bürgermeisterwahl in Achim

Popularität und Amtsbonus stechen

Die Sensation bei der Bürgermeisterstichwahl ist ausgeblieben. Wie erwartet hat „Platzhirsch“ Rainer Ditzfeld sein Revier im Rathaus mit einem überlegenen Sieg verteidigt. Der Amtsbonus des Bürgermeisters, seine hohe Popularität bei der Bevölkerung und wohl weniger inhaltliche Fragen dürften bei der Wahlentscheidung der Achimerinnen und Achimer den Ausschlag zu seinen Gunsten gegeben haben.

Vermutlich haben Ditzfeld auch jüngste Weichenstellungen für die Entwicklung einer lebendigeren Innenstadt die eine oder andere Stimme eingebracht. Das Projekt „Achim-West“ hat beim Wahlvolk offenbar lediglich eine untergeordnete Rolle gespielt. Jedenfalls ist aus dem Ergebnis nicht abzuleiten, dass eine Mehrheit in Achim das geplante große Gewerbegebiet ablehnt. Ditzfeld, der „Achim-West“ im Gegensatz zu Fischer befürwortet, wird in seiner zweiten Amtszeit dennoch dicke Bretter bohren müssen, um das kostspielige Vorhaben in die Tat umsetzen zu können. Denn die Finanzierung ist nach wie vor ungeklärt. Nadine Fischer, die einen engagierten Wahlkampf hinlegte, könnte in dieser Frage am Ende doch noch über Ditzfeld triumphieren.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Sauberhafte Zeiten: Vorwerk-Aktionssets mit gratis Extra sichern

Sauberhafte Zeiten: Vorwerk-Aktionssets mit gratis Extra sichern

Was Hobbyköche über die Schwarzwurzel wissen sollten

Was Hobbyköche über die Schwarzwurzel wissen sollten

Bin ich gegen Corona immun? Jetzt mit dem Corona-Antikörper-Selbsttest herausfinden

Bin ich gegen Corona immun? Jetzt mit dem Corona-Antikörper-Selbsttest herausfinden

15 Ratsmitglieder in Weyhe verabschiedet

15 Ratsmitglieder in Weyhe verabschiedet

Meistgelesene Artikel

Fluten von Dörverden bis Uphusen

Fluten von Dörverden bis Uphusen

Fluten von Dörverden bis Uphusen
Spezialisten, die vielen unentgeltlich helfen

Spezialisten, die vielen unentgeltlich helfen

Spezialisten, die vielen unentgeltlich helfen
Immer mehr Wohnmobile in Verden

Immer mehr Wohnmobile in Verden

Immer mehr Wohnmobile in Verden
Corona-Lage in Verden: Kaum gelockert, schon gestiegen

Corona-Lage in Verden: Kaum gelockert, schon gestiegen

Corona-Lage in Verden: Kaum gelockert, schon gestiegen

Kommentare