Kollision auf der Uphuser Heerstraße

Blendende Sonne führt zu Auffahrunfall mit einem Leichtverletzten

Uphusen - Bei einem Auffahrunfall auf der Uphuser Heerstraße (L158) wurde am Montagmorgen ein Mann leicht verletzt. Es entstand ein hoher Schaden an insgesamt drei Autos.

Wie die Polizei berichtet, war ein 46-jähriger VW-Fahrer in Richtung Bremen unterwegs, als er von der tiefstehenden Sonne geblendet wurde und auf den Ford eines 56-Jährigen auffuhr. Durch den Aufprall wurde dessen Fahrzeug auf ein weiteres Auto geschoben. 

Bei der Kollision wurde der 56-Jährige leicht verletzt. An den drei Autos entstand ein Schaden von insgesamt rund 20.000 Euro.

Rubriklistenbild: © Symbolbild: dpa-avis

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Schmelzer schießt Dortmund in Bergamo ins Achtelfinale

Schmelzer schießt Dortmund in Bergamo ins Achtelfinale

Elfter Markt der Möglichkeiten im Weyher Rathaus

Elfter Markt der Möglichkeiten im Weyher Rathaus

"Jugend forscht" in Diepholz

"Jugend forscht" in Diepholz

Boliden-Ranking: Das sind die schnellsten Sportwagen der Welt

Boliden-Ranking: Das sind die schnellsten Sportwagen der Welt

Meistgelesene Artikel

Domgymnasium: Mitschüler bei Faschingsfeier mit Hakenkreuzen bemalt

Domgymnasium: Mitschüler bei Faschingsfeier mit Hakenkreuzen bemalt

DEA und Partner planen Erkundungsbohrung bei Förth

DEA und Partner planen Erkundungsbohrung bei Förth

9./10. Klassen der Liesel-Anspacher-Schule sollen ins Realschulgebäude

9./10. Klassen der Liesel-Anspacher-Schule sollen ins Realschulgebäude

Große „Uphuser-Deichbande“-Kita künftig zweigeteilt

Große „Uphuser-Deichbande“-Kita künftig zweigeteilt

Kommentare