Wer hat silbernen BMW gesehen?

Polizei sucht Raser

Achim - "Wer sah den Raser, der am Donnerstag, gegen 12.45 Uhr, zwischen Verden und Achim auf der L158 unterwegs war?", das fragt die Polizei in Achim.

Der unbekannte BMW-Fahrer fiel durch riskante Überholmanöver auf und hat zudem eine Hyundai-Fahrerin arg bedrängt, berichten die Beamten. Bisherigen Ermittlungen zufolge fuhr der Unbekannte in Höhe Etelsen extrem dicht auf die Autofahrerin auf. 

In Baden überholte der Autofahrer die Frau innerorts und drängte sie nach rechts ab. Bis zur Ueser Kreuzung fuhr der silberne BMW dann vor der Frau. 

An der Kreuzung stieg der Mann aus seinem Auto aus und näherte sich der Frau. Diese fuhr jedoch weiter, woraufhin der Mann auf ihr Autodach schlug. 

Die Polizei Achim ermittelt wegen Nötigung und Beleidigung gegen den unbekannten Fahrer des BMW. Zeugen werden gebeten, sich unter Telefon 04202/9960 bei der Polizei Achim zu melden.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Rajoy kündigt Regierungsabsetzung in Katalonien an

Rajoy kündigt Regierungsabsetzung in Katalonien an

Erneuter Rückschlag für BVB - Bayern schließen auf

Erneuter Rückschlag für BVB - Bayern schließen auf

Artistisches Abschlusstraining

Artistisches Abschlusstraining

Krause-Sause in der Halle 7

Krause-Sause in der Halle 7

Meistgelesene Artikel

Flüchtling mischt bei der Achimer Feuerwehr mit - doch Abschiebung droht

Flüchtling mischt bei der Achimer Feuerwehr mit - doch Abschiebung droht

Adrian Mohr punktet im Heimspiel

Adrian Mohr punktet im Heimspiel

CDU bleibt stärkste Partei in Kirchlinteln

CDU bleibt stärkste Partei in Kirchlinteln

Ottersberg wählt AfD nicht in Landtag

Ottersberg wählt AfD nicht in Landtag

Kommentare