Polizei sucht Zeugen 

20-Jährige will Schuhdieb festhalten und wird leicht verletzt

Achim - Bei dem Versuch einen Ladendieb zu stoppen, wurde die Angestellte eines Achimer Schuhgeschäftes am Donnerstagmittag leicht verletzt. Die Polizei sucht nach Zeugen.

Wie die Polizei berichtet, wollte der Mann gegen 13 Uhr mit zwei paar Schuhen das Geschäft am Fritz-Lieken-Eck verlassen - ohne zu bezahlen. Die 20-jährige Angestellte folgte dem Dieb und versuchte ihn festzuhalten als er mit einem Fahrrad davonfahren wollte. Der Täter riss sich aber los und flüchtete zu Fuß. Sein Fahrrad ließ er zurück. Die junge Frau erlitt bei der Rangelei leichte Verletzungen. Letztlich entkam der Täter mit seiner Beute. 

Bei dem Dieb handelt es sich um einen rund 1,80 Meter großen und etwa Anfang 30 Jahre alten Mann. Er soll etwas längere gelockte schwarze Haare und einen dunklen Hautteint haben. Hinweise zu dem Täter nimmt die Polizei Achim unter der Telefonnummer 04202/9960 entgegen.

Rubriklistenbild: © Symbolbild: dpa-avis

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

USA schieben früheren Nazi-Kollaborateur nach Deutschland ab

USA schieben früheren Nazi-Kollaborateur nach Deutschland ab

Rückkehr der "Siedler" und "Desperados"

Rückkehr der "Siedler" und "Desperados"

Sonne, Strand und Meer: Beliebte Strandhotels auf Mallorca

Sonne, Strand und Meer: Beliebte Strandhotels auf Mallorca

Kindergartenfest Bücken

Kindergartenfest Bücken

Meistgelesene Artikel

Riede knapp vor Oyten und Achim auf dem Kreisfeuerwehrtag

Riede knapp vor Oyten und Achim auf dem Kreisfeuerwehrtag

„Rumänische Findelhunde“ erobern Herzen im Sturm 

„Rumänische Findelhunde“ erobern Herzen im Sturm 

„Neues Konzept geht auf“

„Neues Konzept geht auf“

18. Fest und viele Fährgäste

18. Fest und viele Fährgäste

Kommentare