Fußballturnier von drei Grundschulen

Pokal für alle Teams

Eifrig jagten die Grundschüler dem Ball hinterher. Foto: häg

Achim – Eifrig jagten Jungen und Mädchen dem Ball hinterher. Ein neuer Messi oder Ronaldo war auf dem DFB-Minispielfeld im Magdeburger Viertel zwar nicht zu entdecken, aber Talent beim Kicken zeigten einige dennoch.

Bei einem nach dem ehemaligen Bundestrainer Sepp Herberger benannten Fußballturnier für Schulen spielten am Freitagvormittag insgesamt sechs Mannschaften der Astrid-Lindgren-Schule sowie der Grundschulen Uesen und am Paulsberg gegeneinander. Mitveranstalter bei diesem Kooperationsprojekt war das Bürgerzentrum (Büz). Die sportliche Gesamtleitung oblag Manfred Blank vom TSV Achim, der ansonsten auch mit dem DFB-Mobil in ganz Niedersachsen unterwegs ist, um das Fußballspiel zu fördern, sowie Mehmet Ates vom Büz.

Die Spieldauer auf dem Minifeld an der Magdeburger Straße betrug jeweils sechs Minuten. Geleitet wurden die Spiele unter anderem von der Schiedsrichterin Nina Blank. Sie musste wenig eingreifen. Die Partien verliefen turbulent, aber fair. Gespielt wurde mit Seitenbanden, das Grätschen war verboten. Für alle beteiligten Mannschaften gab es am Ende einen Pokal, das siegreiche Team erhielt den größten.

Während des Turniers hatten die Spielerinnen und Spieler Gelegenheit, an einer „Extra-Station“ ihre fußballerischen Fertigkeiten zu bewiesen. Der gezielte Torschuss war dabei ebenso wichtig wie die enge Ballführung beim Dribbeln.  häg

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Erste Bilanz der E-Tretroller: "Test lief wirklich sehr gut"

Erste Bilanz der E-Tretroller: "Test lief wirklich sehr gut"

Einheiten der Polizei messen sich in Bremen

Einheiten der Polizei messen sich in Bremen

Abistreich in Twistringen

Abistreich in Twistringen

Chaostage an der Oberschule Dörverden

Chaostage an der Oberschule Dörverden

Meistgelesene Artikel

Premiere geglückt: Theater-AG begeistert mit „Alice im Wunderland“

Premiere geglückt: Theater-AG begeistert mit „Alice im Wunderland“

CDU-Kandidatin gewinnt Stichwahl: Sandra Röse wird Bürgermeisterin

CDU-Kandidatin gewinnt Stichwahl: Sandra Röse wird Bürgermeisterin

„Achim ist sicher" – Polizeichef Jans weist Vorwürfe der Bürger zurück

„Achim ist sicher" – Polizeichef Jans weist Vorwürfe der Bürger zurück

Radfahrerin schwebt nach Unfall in Lebensgefahr

Radfahrerin schwebt nach Unfall in Lebensgefahr

Kommentare