Am Pforthaus wird es immer bunter – und bald asiatisch

Am Pforthaus wird es immer bunter – und bald asiatisch

+
Am Pforthaus wird es immer bunter – und bald asiatisch

Immer bunter wird es in den Fenstern des Achimer Pforthauses, seitdem es das Café-Lokal „Bruno Gelato“ nicht mehr gibt. Jetzt verhindern bunte Veranstaltungsplakate den Blick in die leeren Räume direkt am zentralen Rathausplatz.

Immer bunter wird es in den Fenstern des Achimer Pforthauses, seitdem es das Café-Lokal „Bruno Gelato“ nicht mehr gibt. Vergleichsweise bescheiden gibt es zwischen all den Postern aber schon die Ankündigung einer Veränderung. „Hier wird demnächst ein Asia Bistro“ heißt es dort. Die Gastronomie kehrt somit zurück, aber nun in einer anderen Variante. Nach den fast schon gewohnten Betreiberwechseln an dieser Stelle gibt es erneut Hoffnung auf eine dauerhaftere Lösung. Denn sicher möchte niemand, dass die Ansage „Hier wird demnächst ein Asia Bistro“ durch das Wort „scheitern“ statt des gemeinten „eröffnet“ ergänzt werden muss.

Foto: Laue

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

20. Etappe: Froome hat vierten Toursieg so gut wie sicher

20. Etappe: Froome hat vierten Toursieg so gut wie sicher

Gute Stimmung auf dem Campingplatz beim Deichbrand

Gute Stimmung auf dem Campingplatz beim Deichbrand

Bartels trifft gegen Ex-Club, aber Werder verliert

Bartels trifft gegen Ex-Club, aber Werder verliert

Israel nimmt nach Anschlag Bruder des Attentäters fest

Israel nimmt nach Anschlag Bruder des Attentäters fest

Meistgelesene Artikel

Der brennende Mönch: Domfestspiele feiern eine überzeugende Premiere

Der brennende Mönch: Domfestspiele feiern eine überzeugende Premiere

Bauamtsleiter Frank Bethge hat gekündigt

Bauamtsleiter Frank Bethge hat gekündigt

Lautes Gebrüll im Gericht: „Mann, die da waren das!“

Lautes Gebrüll im Gericht: „Mann, die da waren das!“

22 Tonnen Äpfel auf Fahrbahn: A27 bei Verden gesperrt

22 Tonnen Äpfel auf Fahrbahn: A27 bei Verden gesperrt

Kommentare