Ausschuss berät über Antrag von Silke Thomas

Neues Office-Programm für Achimer Schulen?

Achim - Gibt es bald neue Software in den Computerräumen der Achimer Schulen? Silke Thomas (Grüne) stellte im Schulausschuss des Stadtrates den Antrag, das Office-Programm 365 ProPlus an den Schulen zu nutzen, um den Umgang mit den aktuellen Standardanwendungen gerade Kindern aus einkommensschwächeren Familien zu ermöglichen.

In der schriftlichen Antwort der Stadtverwaltung heißt es, dass zunächst ein Rahmenvertrag über das Berliner Institut für Film und Bild in Wissenschaft und Unterricht (FWU) mit Microsoft abgeschlossen werden müsse, der beispielsweise für die Realschule 1900 Euro jährlich kosten würde, um das Programm zum jetztigen Zeitpunkt installieren zu können. Thomas ging davon aus, dass keine Zusatzkosten entstehen. Die bereits 2010 erworbenen, kostengünstigeren Einzellizenzen gestatteten die Nutzung des Progamms nicht, erläutert die Verwaltung.

Thomas sagte dazu in der Sitzung, dass sie keine flächendeckende Einführung an den Schulen fordere. Wie teuer die aktuell gültigen Lizenzen sind, konnte Wiltrud Ysker, Leiterin des Fachbereiches für Bildung und Soziales in der Stadtverwaltung, nicht spontan beantworten.

Cornelia Schneider-Pungs (SPD) unterbreitete den Vorschlag, eine Umfrage an den Achimer Schulen durchzuführen. Damit soll geklärt werden, inwieweit es für nötig gehalten wird, das Programm anzuschaffen. max

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Herbstmarkt in der Syker Innenstadt

Herbstmarkt in der Syker Innenstadt

"Stolzer" Wagner bezwingt polternden Mourinho

"Stolzer" Wagner bezwingt polternden Mourinho

Regierungspartei gewinnt Wahl in Japan

Regierungspartei gewinnt Wahl in Japan

Einzelkritik: Pavlenka sicher, Bartels ganz schwach

Einzelkritik: Pavlenka sicher, Bartels ganz schwach

Meistgelesene Artikel

Flüchtling mischt bei der Achimer Feuerwehr mit - doch Abschiebung droht

Flüchtling mischt bei der Achimer Feuerwehr mit - doch Abschiebung droht

Adrian Mohr punktet im Heimspiel

Adrian Mohr punktet im Heimspiel

CDU bleibt stärkste Partei in Kirchlinteln

CDU bleibt stärkste Partei in Kirchlinteln

Ottersberg wählt AfD nicht in Landtag

Ottersberg wählt AfD nicht in Landtag

Kommentare